VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "hier und jetzt. Ästhetische Positionen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (1995-2015)"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titelhier und jetzt. Ästhetische Positionen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur (1995-2015)
Beschreibung„Gleichzeitig unkonzentriert, aber auch bereit, sich irgendwo zu fixieren.“
Ästhetische Positionen und Debatten in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
(1995–2015)


Die ästhetische Debattenkultur der jüngsten deutschsprachigen Literatur stand bisher kaum im Fokus wissenschaftlicher Analyse, nicht zuletzt da sie sich erst im Hier und Jetzt unserer Gegenwart konkretisiert. Ästhetische Auseinandersetzungen, wie sie die Geschichte der literarischen Moderne und Postmoderne kennzeichneten, werden heute unter wesentlich verschiedenen Voraussetzungen geführt. Zu ihren nicht nur äußerlichen Bedingungen zählen die digital-mediale Wende, die ökonomische Krisensituation Europas, die neuen Identitätsbildungen im Zuge globaler Migration.
Unter diesen Vorzeichen erscheint eine ästhetische Neupositionierung der Literatur geradezu zwingend, und Ziel der Tagung ist es, herauszufinden, wie, wo und mit welchen Mitteln gegenwärtig ästhetische Debatten innerhalb der Literatur geführt werden und wie diese systematisch gebündelt, miteinander verglichen und kontrastiert werden können – und welche Schlussfolgerungen sich gegenüber Poetiken und Ästhetik-Debatten vergangener Epochen ziehen lassen.
Gemeinsam mit namhaften Autorinnen und Autoren – als Ehrengast Büchner-Preisträger Jürgen Becker –, Kritikerinnen und Kritikern verständigen sich deutsche und italienische Germanist/innen an der TU Braunschweig über die deutschsprachige Gegenwartsliteratur unter globalen Perspektiven.
Veranstalter: Prof. Dr. Jan Röhnert (TU Braunschweig) / Prof. Dr. Valentina Di Rosa (Università degli studi di Napoli "L'Orientale")
Die Tagung findet im Neuen Senatssaal im Altgebäude der TU Braunschweig, Pockelsstr. 4, 38106 Braunschweig, statt. Der Eintritt ist frei.


Tagungsprogramm:


Donnerstag, 10.09.2015

13:00 Uhr Begrüßung der Teilnehmenden im Neuen Senatssaal der TU Braunschweig, Pockelsstr. 4
14:00 Uhr: Jan Röhnert: "Eine Passage für / die unterschiedlichsten Arten der Gegenwart". Jürgen Becker und der poetische Standort im Hier und Jetzt
14.15: Jürgen Becker: Programmgedicht, Wiederholung, vorläufige Topographie. Lesung und Gespräch
16:00 Uhr: Kaffeepause
16.30 Uhr: Hier und Jetzt: Das Schreiben der Gegenwart I
Zu Gast: Julia Schoch, Tom Schulz, Jan Wagner, Kristina Maidt-Zinke
Moderation: Jan Röhnert


Freitag, 11.09.2015

09:00 Uhr: Jan Urbich: Kraft, Erfahrung, Material, Selbstverständigung. Anmerkungen zu einigen Schlüsselbegriffen in der gegenwärtigen philosophischen Ästhetik
09:45 Uhr: Jörg Paulus: Paragone der Rezensenten. Ästhetische Debatten in der zeitgenössischen Literatur-, Kunst- und Musikkritik
10:30 Uhr: Kaffeepause
11:00 Uhr: Elisabetta Villano: "Am Rand. Wo sonst". Reflexionen zu Botho Strauβ’ Lichter des Toren. Der Idiot und seine Zeit (2013)
11:45 Uhr: Stephan Turowski: "Am Mauspfad; Autobahnbau". Bemerkungen zum Gebrauch des Semikolons in den Gedichten Jürgen Beckers
12:30: Mittagspause
14:00 Uhr: Lorenzo Licciardi: Zur "Totalmedialisierung" der Gegenwart. Kritik der postfordistischen Ordnung in Ulrich Peltzers Roman Teil der Lösung
14:45 Uhr: Enza Dammiano: "Was immer wird, es wühlt im Hier und Jetzt": Volker Brauns Poetologie nach 2000
15:30 Uhr: Kaffeepause
15:45 Uhr: Romina Nikolić: Der Tod - von allen Seiten. Zur Multiperspektivität in Paulus Böhmers Kaddish
16:30 Uhr: Jana Althaus, Steffen Briese, Franziska Reichert, Adele Sorice, Luigia Tessitore: Napoli, Mai 2015. Bilanz und Perspektiven eines Workshops
17:00: Kaffeepause
17:30: Hier und Jetzt: Das Schreiben der Gegenwart II
Zu Gast: Marcel Beyer, Kathrin Röggla, Ulf Stolterfoht, Thomas Geiger
Moderation: Valentina Di Rosa


Samstag. 12.09.2015

09:00 Uhr: Carsten Rohde: Ästhetische Debatten im literaturpolitischen Feld der Gegenwart. Ein Überblick in zehn Stichwörtern
09:45 Uhr: Valentina Di Rosa: Das "Gewordensein der Landschaft". Lutz Seilers Poetik der Zeitvermessung
10:30 Uhr: Kaffeepause
11:00 Uhr: Jan Röhnert: Vogelkunde der Poesie? Empirie und Naturwissenschaft bei Wulf Kirsten, Michael Krüger, Hans Magnus Enzensberger
11:45: Daniela Allocca: "One day werden die Meistersinger zurückkommen". Poetryslam, Videopoetry und die Auswirkungen des Performativen
12:30 Uhr: Mittagspause
14:00 Uhr: Steffen Richter: Literatur und/oder Betrieb. Eine alte Debatte und Neuigkeiten aus Bologna
14:45 Uhr: Christian Stein: Literatur im | als Netz: Das Internet als metaliterarischer Raum
15:30 Uhr: Kaffeepause
16:00 Uhr: Abschlussplenum
17:00 Uhr: Verabschiedung; individuelle Abreise



Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBraunschweig
Beginn10.09.2015
Ende12.09.2015
PersonName: Röhnert, Jan [Prof. Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: j.roehnert@tu-braunschweig.de 
Name: Di Rosa, Valentina [Prof. Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: vdirosa@unior.it 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Germanistik der Technischen Universität Braunschweig 
Strasse/Postfach: Bienroder Weg 80 
Postleitzahl: 38106 
Stadt: Braunschweig 
Internetadresse: https://www.tu-braunschweig.de/germanistik 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Lyriktheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.01.00 Forschung; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.06.00 Literarisches Leben; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.01 Allgemeines; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.04 Lyrik; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.09.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/49029

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 31.08.2015 | Impressum | Intern