VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Master-Studiengang Mediävistik (Universität Zürich)"
RessourcentypStudiengänge
TitelMaster-Studiengang Mediävistik (Universität Zürich)
BeschreibungMaster-Studiengang «Mediävistik» an der Universität Zürich

Ab Herbstsemester 2008 wird an der Universität Zürich erstmals ein
interdisziplinärer Studiengang «Mediävistik» auf Master-Stufe angeboten,
der als Hauptfach zu 75 oder 45 Kreditpunkten belegt werden kann. Die
Attraktivität des Studienganges liegt in seiner offenen und
interdisziplinären Ausrichtung, die den Studierenden durch möglichst
geringe Vorgaben eine individuelle Schwerpunktsetzung ermöglicht. Die
Studienleistungen werden in drei Teilfächern und einem Wahlbereich mit
unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung erbracht:
Teilfach A «Sprachen und Texte» umfasst Lehrveranstaltungen in den
Fächern Germanistik, Romanistik, Anglistik, Mittellatein,
Skandinavistik, Niederlandistik, Islamwissenschaft oder Philosophie.
Teilfach B «Geschichte und Kultur» umfasst Lehrveranstaltungen in den
Fächern Geschichte, Islamwissenschaften, Musikwissenschaft, Philosophie,
Kirchengeschichte oder Rechtsgeschichte.
Teilfach C «Bilder und Objekte» umfasst Lehrveranstaltungen in den
Fächern Kunstgeschichte oder Mittelalterarchäologie.
Im Wahlbereich können Lehrveranstaltungen aus allen genannten Fächern
belegt werden.

Voraussetzung für die Teilnahme am Master-Studium «Mediävistik» sind das
Latinum und ein Bachelor of Arts mit 180 Kreditpunkten bzw. ein
äquivalenter Hochschulabschluss in einem festgelegten Fächerkanon. Zudem
müssen 20 Kreditpunkte (oder äquivalente Anteile) in mediävistischen
Lehrveranstaltungen erbracht worden sein.
Weitere Informationen sind auf der Homepage ersichtlich:
http://www.mediaevistik.uzh.ch/studiengang.php.
Allgemeine Informationen zur Bewerbung (Fristen, Gebühren, Ablauf etc.)
finden sich unter:
http://www.uzh.ch/studies/application/generalinformation/deadlines.html.

Der Master «Mediävistik» wird durch das Kompetenzzentrum «Zürcher
Mediävistik» getragen, an dem unter anderem folgende Institute und
Seminare der Universität Zürich beteiligt sind: Deutsches Seminar,
Englisches Seminar, Historisches Seminar, Kunsthistorisches Seminar,
Mittellateinisches Seminar, Musikwissenschaftliches Institut,
Orientalisches Seminar, Philosophisches Seminar, Romanisches Seminar und
Theologisches Seminar.

Kontakt:
Kompetenzzentrum «Zürcher Mediävistik»
Rämistrasse 69
CH – 8001 Zürich

koordination@mediaevistik.uzh.ch
www.mediaevistik.uzh.ch


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.mediaevistik.uzh.ch/studiengang.php
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
PersonFunktion: Kontakt 
E-Mail: koordination@mediaevistik.uzh.ch 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 700 - 1150; Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.06.00 Studium
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4863

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.10.2008 | Impressum | Intern