VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Benns Modernität" - Benn-Tage"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel"Benns Modernität" - Benn-Tage
BeschreibungProgramm der Marbacher Benn-Tage (6.-9.Juli 2006), die aus
Ausstellungseröffnung, Lesungen und einer wissenschaftlichen Tagung zu
"Benns Modernität" bestehen:

Das Germanistische Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
(Lehrstuhl für Neuere Literatur), das Deutsche Literaturarchiv und das
Literaturmuseum der Moderne, Marbach am Neckar, veranstalten anläßlich des
50. Todestages von Gottfried Benn (1886-1956) im Deutschen Literaturarchiv
und im Literaturmuseum der Moderne in Marbach am Neckar eine
wissenschaftliche Tagung zu "Benns Modernität", eine Ausstellung
"Doppelleben oder Wie man sich zusammensetzt" sowie öffentliche Lesungen und
Abendveranstaltungen.


AUSSTELLUNG
"Doppelleben oder Wie man sich selbst zusammensetzt"
7. Juli - 27. August 2006, LiMo - Literaturmuseum der Moderne, Marbach am
Neckar, Ausstellungseröffnung: 6. Juli 2006, 19.00. Einführung: Jan BÜRGER.


WISSENSCHAFTLICHE TAGUNG
"Benns Modernität"
7. / 8. Juli 2006
Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar
Anmeldung erbeten unter: Benn-Tagung@web.de

Gottfried Benn bezeichnete sich selbst als "moderner Lyriker
expressionistischer Herkunft". Die Tagung anläßlich seines 50. Todestages
dient der Bestimmung seiner Modernität angesichts seines eigenen
Selbstverständnisses, seines Verhältnisses zur deutschen und zur
internationalen Moderne, seiner Wirkung in der Nachkriegszeit und seiner
Bedeutung für die Postmoderne. Benns Modernität wird gemessen an
verschiedenen Moderne-Kriterien, insbesondere an seiner Produktionsästhetik.

7. Juli 2006
I. Benn im Kontext (Moderation: Friederike REENTS, Heidelberg)
9.00 Begrüßung (Ulrich RAULFF, Marbach / Helmuth KIESEL, Heidelberg)
9.15 Benns Bekenntnisse zur expressionistischen Moderne (Thomas ANZ,
Marburg)
10.00 "Aktion am Sandsack": Benn und die deutschsprachige Moderne (Thomas
WEGMANN, Berlin)
11.00 Benn in der Bundesrepublik: Gedichte und Essays der fünfziger Jahre
(Dirk VON PETERSDORFF, Saarbrücken)
11.45 Postmodern avant la lettre? Benn und die Bilder (Michaela
KOPP-MARX, Heidelberg)

II. Präzisierung des Selbstverständnisses: Produktionsprozess als Poetik der
Moderne? (Moderation: Helmuth KIESEL, Heidelberg)
14.30 ".. halb Bild, halb Wort und halb Kalkül, ..." Zum Prozess
poetologischer Reflexion in der Lyrik Gottfried Benns (Thorsten RIES,
Hamburg)
15.15 Nur zwei Dinge? "Doppelsichtigkeit" des modernen lyrischen Ichs
(Friederike REENTS, Heidelberg)
16.15 Benns Bacchische Epiphanien und ihr Dementi (Wolfgang EMMERICH,
Bremen)
17.00 Finalität als Strukturprinzip Bennscher Texte (Thomas EHRSAM,
Zürich)

8. Juli 2006
III. Aspekte von Benns Modernität (Moderation: Jan BÜRGER, Marbach)
9.00 Das anti-darwinistische Ich – Gottfried Benn und die Biologie um
1919 (Marcus HAHN, Siegen)
9.45 "... wir leben und erhalten uns von Banalitäten, und je mehr Genie
umso mehr." Zum Briefwechsel Gottfried Benns mit Astrid Claes (Holger HOF,
Berlin)
10.45 Die Fuge des Quartär: Essay und Finallage in Benns Prosa nach 1935
(Christian SCHÄRF, Mainz)
11.30 "Worte, Worte – Substantive!" Gottfried Benns Sprachverhältnis
(Carsten DUTT, Marbach)
14.30 Abschlussdiskussion (Jan BÜRGER, Marbach / Helmuth KIESEL,
Heidelberg)

ABENDVERANSTALTUNGEN:
6. Juli 2006, 20.00
Gottfried Benn: Die überlieferten Reste der privaten Büchersammlung Benns
werden gezeigt und zum Anlass von Gesprächen mit dem Lyriker und
Literaturwissenschaftler Heinrich DETERING ("Schwebstoffe"), Aris FIORETOS
("Die Wahrheit über Sascha Knisch") und Dirk VON PETERSDORFF ("Die Teufel in
Arezzo").
Moderation: Jan BÜRGER und Ulrich RAULFF
Vor Benns Bibliothek, LiMO - Literaturmuseum der Moderne, Marbach am Neckar

7. Juli, 20.00
Gottfried Benn: Die überlieferten Reste der privaten Büchersammlung Benns
werden gezeigt und zum Anlass von Gesprächen mit dem Wissenschaftshistoriker
Michael HAGNER(Geniale Gehirne) und dem Benn-Forscher Helmut LETHEN (Der
Sound der Väter). Moderation: Jan BÜRGER und Ulrich RAULFF
Vor Benns Bibliothek, LiMO - Literaturmuseum der Moderne, Marbach am Neckar

Matinée:
9. Juli 2006, 11.00
"In Freundschaft + Liebe"
Wiederentdeckte Briefe an eine alte Freundin. Gelesen von Anja BRÜNGLINGHAUS
und Sebastian KOWSKI. Moderation: Jan BÜRGER.
Deutsches Literaturarchiv, Marbach am Neckar.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMarbach
Beginn06.07.2006
Ende09.07.2006
PersonName: Deutsches Literaturarchiv Marbach 
Funktion: Anmeldung 
E-Mail: Benn-Tagung@web.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.15.00 Zu einzelnen Autoren; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.11.00 Expressionismus; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/486

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 28.06.2006 | Impressum | Intern