VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Spanische Landschaften. Kulturelle Topographie in der deutschen (Reise)literatur"
RessourcentypCall for Papers
TitelSpanische Landschaften. Kulturelle Topographie in der deutschen (Reise)literatur
BeschreibungSpanische Landschaften. Kulturelle Topographie in der deutschen (Reise)literatur

Seit 2007 organisiert unsere Forschungsgruppe an der Deutschabteilung der Universität Valencia internationale Kongresstreffen, die sich im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte mit der Dokumentation und Analyse der Zeugnisse deutschprachiger Reisender in Spanien vom Mittelalter bis zur Gegenwart beschäftigt haben, um einen Beitrag zur Erforschung inter- und transkultureller Beziehungen zwischen Deutschland und Spanien zu liefern. Der nächste Kongress dieser Reihe, der vom 20. bis 22. April an der Philologischen Fakultät der Universität Valencia stattfinden wird, trägt den Titel „Spanische Landschaften. Kulturelle Topographie in der deutschen (Reise)literatur“ und gilt der Raumerschließung, wobei Raum hier nicht (nur) in seiner geographischen Dimension, sondern auch als kultureller Bedeutungsträger fungiert. Gegenstand der Erörterung wird also die auf Spanien bezogene Kulturtopographie in der deutschen (Reise)literatur sein, d. h. die Wahrnehmung und Darstellung spanischer Landschaften, Reisewege, Städte und Kulturdenkmäler, großer Ausstrahlungszentren und vergessener Orte durch deutschsprachige Beobachter vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Der Terminus „deutsche (Reise)literatur“ wird dabei in seiner ganzen Breite verstanden, wobei die Texsorten Reisebericht, -beschreibung, -chronik, -tagebuch besonders berücksichtigt, fiktionale Texte aber auch nicht ausgeschlossen werden sollen.
Wir bitten alle interessierten Kolleginnen und Kollegen, bis spätestens 15. Oktober 2015 Vorschläge für Kurzvorträge auf Deutsch oder Spanisch (ca. 20 Minuten Redezeit + 10 Minuten Kolloquium) über die o. g. Themenkomplexe oder Teilaspekte an folgende Adresse zu schicken:
spanischelandschaften@gmail.com
Dem Beitragsvorschlag sollen eine Zusammenfassung (ca. 200 Wörter) und eine kurze Bio-Bibliographie (ca. 100 Wörter) des Autors / der Autorin beigefügt werden. Ab dem 2. November erfolgt die Mitteilung über die Annahme der Vorschläge und über die Bankverbindung, an die die Teilnahmegebühr (60 €) überwiesen werden soll. Zu gegebener Zeit werden wir die Teilnehmer über praktische Fragen informieren. Es ist vorgesehen, nach dem Kongress die von einem wissenschaftlichen Beirat ausgewählten Beiträge zu publizieren.
Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und freuen uns auf zahlreiche Beitragsvorschläge.

Das Organisationskomitee
Berta Raposo, Ingrid García-Wistädt, Isabel Gutiérrez Koester, Eckhard Weber
Universitat de València
Departamento de Filología Inglesa y Alemana
Av. Blasco Ibáñez, 32
E-46010 Valencia
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortValencia
Bewerbungsschluss30.09.2015
Anmeldeschluss01.03.2016
Beginn20.04.2016
Ende22.04.2016
PersonName: Raposo, Berta, Prof. Dr. 
Funktion: Kongressleiterin 
E-Mail: berta.raposo@uv.es 
Name: Gutiérrez-Koester, Isabel, Prof. Dr. 
Funktion: Mitglied des Organisationskomitees 
E-Mail: isabel.gutierrez@uv.es 
KontaktdatenName/Institution: Germanistisches Institut der Universität Valencia 
Strasse/Postfach: Av. Blasco Ibáñez, 32 
Postleitzahl: 46010 
Stadt: Valencia 
Telefon: +34-(9)6-39-83012 
Fax: +34-(9)6-38-64161 
Internetadresse: http://filangal@uv.es 
LandSpanien
SchlüsselbegriffeLiteratur- u. Kulturgeschichte; Literatursoziologie
Zusätzliches SuchwortReiseliteratur
Klassifikation05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.05 Weitere Formen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/48474

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 29.07.2015 | Impressum | Intern