VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Poetiken des Pazifiks "
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelPoetiken des Pazifiks
BeschreibungStudientage Poetiken des Pazifiks

23./24. Juli 2015, Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin

Eine Veranstaltung der Freien Universität Berlin in Verbindung mit dem Japanisch-Deutschen Zentrum Berlin

Das „wichtigste kosmische Ereigniß“ im Zeitalter der Entdeckungen, so hat Alexander von Humboldt die europäische Erschließung des Pazifiks genannt. In Fortsetzung der Veranstaltung "Pazifikismus. Die diskursive Konstruktion des Pazifiks", die am 7. und 8. Juli 2014 an der Rikkyo University in Tokyo stattgefunden hat, untersuchen die Studientage am Japanisch-Deutschen Zentrum in Berlin die sozio-imaginäre Grundlage ‚westlicher‘ Wissensbestände zum ‚Stillen Ozean‘, die Fiktionalisierung pazifikbezogener Kenntnisse sowie Annahmen zur Weltregion in verschiedenen künstlerischen Medien wie Literatur und Malerei, Fotografie und Film.

Donnerstag, den 23. Juli 2015

12:00-13:00 Uhr: Anmeldung

13:00-13:15 Uhr: Grußworte:
- Friederike Bosse (Berlin)
- Irmela Hijiya-Kirschnereit (Berlin)

13:15-13:45 Uhr: Eröffnung:
- Stefan Keppler-Tasaki (Tokyo): Der Pazifik in den Beziehungen zwischen den USA, Japan und China
- Johannes Görbert (Berlin): Der Pazifik in Literatur und (Natur-)Wissenschaft
- Tomas Sommadossi (Berlin): Der Pazifik in Film und (Musik-)Theater

14:00-14:45 Uhr: Keynote 1
Moderation: Christiane Weller (Melbourne)
- Thomas Schwarz (Tokyo): Die Barbaren des Pazifiks. Lukas Hartmanns Pazifik-Roman "Bis ans Ende der Meere" (2009)

15:15-16:45 Uhr: Künstler-Reisen im Pazifik
Moderation: Keiko Hamazaki (Tokyo)
- Nana Badenberg (Basel): Licht und Schatten der Südsee. Expressionistische Künstler und die Inselwelt des Pazifiks (Pechstein/Nolde)
- Ulrike Stamm (Berlin): Die Südsee in der Perspektive Alma Karlins
- Christine Eickenboom (Köln): Elisabeth Reicharts Roman "Das vergessene Lächeln der Amaterasu" (1998)

17:15-18:00 Uhr: Keynote 2
Moderation: Tara Beaney (Aberdeen)
- Matthias N. Lorenz (Bern): "Au weia. Kein Frühstück ohne Papaya." Ozeanische Reisen bei Christian Kracht, Hans Christoph Buch und Ernst Jünger

18:15-19:45 Uhr: Lesung
Moderation: Tara Beaney (Aberdeen)
- Hans Christoph Buch (Berlin): Nolde und ich

Freitag, den 24. Juli 2015

9:00-11:00 Uhr: Pazifische Heterotopien
Moderation: Markus Joch (Tokyo)
- Lars Eckstein/Helmut Peitsch/Anja Schwarz (Potsdam): Tupaias Karte bei Cook, Banks, Pickersgill und den Forsters. Epistemische Herausforderungen und postkoloniale Perspektiven im Pazifik
- Arne Klawitter (Tokyo): Otaheiti und die europäische Kulturkritik des 18. Jahrhunderts
- Lore Knapp (Bielefeld): Zachariäs Gedicht "Tayti oder Die glückliche Insel"

11:30-13:00 Uhr: Der Pazifik als Abenteuer
Moderation: Moe Goto (Tokyo)
- Chunjie Zhang (Davis): Krusoe Robinson’s Adventure: Technology of the Self and Double Consciousness
- Melanie Lörke (Berlin): Wie man über den Wal erzählt: Narratologie in der Schule
- Thomas von Pluto (Berlin): „Einen richtigen Südseeroman hatte ich vor.” Erich Kästners Verhältnis zum Exotismus

14:00-15:30 Uhr: Polarisierung, Krieg, Exil
Moderation: Kai Köhler (Berlin)
- Hanna Hofmann (Aachen): “no place for such beasts“. Japan, China und die Pole im europäischen Diskurs um 1900
- Kyungboon Lee (Seoul): Auch eine pazifische Heterotopie? – Die Funktion der Musik in den japanischen Kriegsgefangenenlagern
- Thomas Pekar (Tokyo): Der Pazifik als Exilort. Das Beispiel der Pazifischen Presse (1942-1948)

16:00-18:15 Uhr: Pazifik-Filme
Moderation: Stefan Keppler-Tasaki (Tokyo)
- Manuel Köppen (Berlin): Stationen der Wiederverzauberung. Der filmische Südsee-Diskurs
- Dieter Merlin (Berlin): In weiter Ferne so nah. Didaktische Skizzen zu F.W. Murnaus letztem Spielfilm TABU (1931)
- Mario Kumekawa (Tokyo): Der ‚Pacific Rim’ als radioaktive Zone. Zur Aktualität des Godzilla-Mythos

Kontakt:
Johannes Görbert
E-Mail: Johannes.goerbert@fu-berlin.de
Web: https://poetikendespazifiks.wordpress.com
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortJapanisch-Deutsches Zentrum Berlin
Anmeldeschluss22.07.2015
Beginn23.07.2015
Ende24.07.2015
PersonName: Johannes Görbert 
Funktion: Organisator 
E-Mail: johannes.goerbert@fu-berlin.de  
KontaktdatenName/Institution: Freie Universität Berlin 
Strasse/Postfach: Habelschwerdter Allee 45 
Postleitzahl: 14195 
Stadt: Berlin 
Telefon: 030 838 508 02 
E-Mail: johannes.goerbert@fu-berlin.de  
Internetadresse: https://poetikendespazifiks.wordpress.com 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Literatur 1880 - 1945; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/48305

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.07.2015 | Impressum | Intern