VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "25. Germanistentag 2016 - Panel „Erzählen und Rechnen“"
RessourcentypCall for Papers
Titel25. Germanistentag 2016 - Panel „Erzählen und Rechnen“
BeschreibungCFP für das Panel: „Erzählen und Rechnen“
25. Germanistentag Bayreuth 25.-28. September 2016 (Sektion VII: Erzählen als Kulturkompetenz)

Panelleitung:
Prof. Dr. Edith Feistner (Regensburg)

Beschreibung:
Der Zusammenhang zwischen ‚Er-Zählen‘ und ‚Rechnen‘ verdient genauere wissenschaftliche Beachtung: Seit Jahrtausenden bezeugen etwa mathematische Textaufgaben direkte Verschränkungen beider Kulturtechniken, die aber weitgehend unbemerkt ‚zwischen den Stühlen‘ der beteiligten Disziplinen liegen geblieben und für die interdisziplinär ausgerichtete Forschung erst entdeckt werden müssen. Ziel dieses Panels ist es daher, eine längst fällige Diskussion in Gang zu setzen und unterschiedliche diachronische Perspektiven und Methoden auszuloten.
Den Ausgangspunkt bildet das Beispiel der mathematischen Textaufgaben, die seit der Frühen Neuzeit flächendeckend überliefert sind. Drei Referate sollen die Diskussionsgrundlage bilden: Edith Feistner beleuchtet die Thematik literaturwissenschaftlich, Alfred Holl mathematisch und Christiane Thim-Mabrey sprachwissenschaftlich. Zentrale Gegenstände sind das Spannungsverhältnis von narrativer Wirklichkeitskonstruktion und Berechnung, von Mehrdeutigkeit und Eindeutigkeit, Syntagmatizität und Paradigmatizität. Zudem ist das Panel erweiterbar: zum einen um den Einfluss der Kulturkompetenz Rechnen auf narrative Texte, von Kleinformen bis hin zum Roman; zum anderen um einen Vergleich mit anderen Praxiszusammenhängen wie Rechtsprechung oder Medizin, wo Erzählen anstatt auf ein Rechenergebnis auf ein durch Deutung gewonnenes Fazit oder eine Diagnose hinausläuft.
Wir freuen uns auf Vorschläge aus allen germanistischen Teilfächern für Referate von jeweils ca. 20 Minuten oder für Impulsbeiträge zu einer Round-Table-Diskussion. Senden Sie Ihre Kurz-Exposés mit biographischen Angaben bis zum 15. August 2015 bitte direkt an die Panelleiterin.

Kontaktadresse (zur Einsendung der Kurz-Exposés und für Nachfragen):
edith.feistner@ur.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBayreuth
Bewerbungsschluss15.08.2015
KontaktdatenName/Institution: 25. Deutscher Germanistentag 
Stadt: Bayreuth 
Internetadresse: http://www.germanistentag2016.de/ 
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/48275

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.02.2016 | Impressum | Intern