VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Juniorprofessur (Bes.Gr. W 1) für Germanistische Mediävistik (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)"
RessourcentypStellenangebote
TitelJuniorprofessur (Bes.Gr. W 1) für Germanistische Mediävistik (Otto-Friedrich-Universität Bamberg)
BeschreibungAm Institut für Germanistik der Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften ist zum 01.10.2015 eine Juniorprofessur der Bes.Gr. W 1 für Germanistische Mediävistik im Beamtenverhältnis auf Zeit zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll Aufgaben in Wissenschaft, Forschung, Lehre und Weiterbildung im Fach sowie in der akademischen Selbstverwaltung nach näherer Ausgestaltung des Dienstverhältnisses selbständig wahrnehmen.

Einstellungsvoraussetzungen sind neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium pädagogische Eignung und die besondere Befähigung zu vertiefter wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die herausragende Qualifikation einer Promotion nachgewiesen wird. Weitere Publikationen und/oder wissenschaftliche Vortragstätigkeit sind erwünscht. Die wissenschaftliche Ausrichtung des Bewerbers/der Bewerberin soll Schwerpunkte im Bereich der Rezeption des Mittelalters sowie insbesondere im Bereich Überlieferung und Edition von Texten der Vormoderne aufweisen. Damit soll eine interdisziplinäre Anbindung sowohl an die mediävistischen wie die neueren Fachteile der geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen gewährleistet werden. Erwünscht sind nachweisbare Erfahrungen im Bereich der Studiengangskoordination und -betreuung, möglichst auch in internationalen Formaten (Joint Degree etc.). Darüber hinaus sind Erfahrungen in der akademischen Selbstverwaltung sowie in der Kooperation mit außeruniversitären Einrichtungen erwünscht. Bereitschaft zur fächerübergreifenden Kooperation in Forschung und Lehre sowie die Beteiligung an internationalen Austauschprogrammen werden erwartet. Die Mitwirkung im Rahmen aller germanistischen und mediävistischen Studiengänge (insbes. BA/MA „Interdisziplinäre Mittelalterstudien“) sowie der einschlägigen Promotionsprogramme ist Bestandteil der Dienstaufgaben.

Das Auswahlverfahren erfolgt nach den Bestimmungen des Bayerischen Hochschulpersonalgesetzes über die Berufung von Professoren, Professorinnen, Juniorprofessoren und Juniorprofessorinnen (Art. 18). Die Einstellung erfolgt bei Erfüllung der allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen im Rahmen eines Beamtenverhältnisses auf Zeit zunächst für die Dauer von drei Jahren. Nach positiver Evaluation ist eine Verlängerung auf insgesamt sechs Jahre vorgesehen. Die Fakultät strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und begrüßt deshalb die Bewerbung von Wissenschaftlerinnen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Die Otto-Friedrich-Universität ist Mitglied im regionalen Dual Career Netzwerk (DCNN). Sie unterstützt Partnerinnen und Partner von neu berufenen Professorinnen und Professoren. Ausführliche Informationen finden Sie auf den Seiten des Dual Career Netzwerk Nordbayern (http://www.dualcareer-nordbayern.de/).Bewerber und Bewerberinnen aus dem Ausland, die in ihrem Land die Voraussetzungen für die unbefristete Anstellung als Professor oder Professorin erfüllen, werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben. Grundsätzlich sind deutsche Sprachkenntnisse Voraussetzung für die Einstellung.

Die üblichen Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache sind bis zum 17.07.2015 an die Dekan in der Fakultät Geistes-und Kulturwissenschaften, Frau Prof. Dr. Heidrun Alzheimer, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, 96045 Bamberg, zu richten und zusätzlich in elektronischer Form an die E-Mail-Adresse dekanatssekretariat.guk@uni-bamberg.de
zu senden.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss17.07.2015
Beginn02.06.2015
LandDeutschland
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/47600

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.06.2015 | Impressum | Intern