VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Einladung zur Publikation in Germanica Wratislaviensia"
RessourcentypCall for Papers
TitelEinladung zur Publikation in Germanica Wratislaviensia
BeschreibungSehr geehrte Damen und Herren,
im Namen der Redaktion von "Germanica Wratislaviensia" möchte ich Sie
ganz herzlich zur Publikation in unserer Zeitschrift einladen.
Die seit 1957 herausgegebene "Germanica Wratislaviensia" ist die älteste
polnische Zeitschrift für Germanistik, in der die wissenschaftliche
Vernetzung der Breslauer Germanistik mit der internationalen, und hier
insbesondere mit der deutschen und ostmitteleuropäischen Germanistik
aussagekräftig zum Ausdruck kommt.

Wir warten auf Ihre Texte für das Heft 141, dessen Publikation für 2016
vorgesehen ist. Das Themenspektrum der "Germanica Wratislaviensia"
umfasst insbesondere folgende Gebiete: Geschichte der deutschsprachigen
Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart, Theorie und Ästhetik der
Literatur, Geschichte der deutschen Sprache, Kontrastive Linguistik,
Angewandte Linguistik, Soziolinguistik, Deutsche Kulturgeschichte,
Kulturbeziehungen zwischen Polen und dem deutschsprachigen Raum,
Schlesienforschung, Gender-Studies, Glottodidaktik, Interkulturelle
Germanistik, Neue Medien und Wissenschaftsgeschichte.Es werden auch
Tagungsberichte und wissenschaftliche Rezensionen veröffentlicht.

Die Abgabefrist für das Heft 141 ist der 30. September 2015

Alle Informationen zu der Zeitschrift finden Sie auf der Seite:
http://www.ifg.uni.wroc.pl/stacjonarne/germanicawratislaviensia.html

Für Ihre Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

Mit freundlichen Grüßen
Im Namen der Redaktion
Joanna Szczęk

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Anmeldeschluss30.09.2015
PersonName: Joanna Szczęk 
Funktion: Sekretärin 
E-Mail: joanna.szczek@uwr.edu.pl 
KontaktdatenName/Institution: Universität Wrocław, Institut für Germanische Philologie 
Strasse/Postfach: Pl. Nankiera 15b 
Postleitzahl: 50-140  
Stadt: Wrocław 
E-Mail: germanica.wrat@uwr.edu.pl 
Internetadresse: http://www.ifg.uni.wroc.pl/stacjonarne/germanicawratislaviensia.html 
LandPolen
SchlüsselbegriffeLinguistik; Angewandte Linguistik/ Sprache im Beruf (Technische Kommunikation, Sprachberatung, Schreibtraining, Gesprächstraining, Sprecherziehung, Texttechnologie, sprachbezogene Computeranwendungen, forensische Linguistik); Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Dialektologie; Fachkommunikation (Fachsprache, institutionelle Kommunikation, Wirtschaftskommunikation, Sprache im Beruf, Terminologiewissenschaft, Technische Kommunikation/ Technischer Redakteur); Generative Grammatik; Gesprächsanalyse / gesprochene Sprache; Grammatik (Wortarten, Flexion, Syntax, Grammatiktheorien, Grammatikographie); Kognitive Linguistik (Metapherntheorie, Prototypentheorie, Konzeptualisierung); Kontaktlinguistik (Sprachkontakt, Interferenzforschung, Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit); Kontrastive Linguistik (Sprachvergleich); Korpuslinguistik / Computerlinguistik; Lexikologie / Lexikographie (Wortschatz/ Lexikon, Semantik); Methodologie / Wissenschaftsgeschichte; Morphologie / Wortbildung; Neurolinguistik/ Patholinguistik; Onomastik (Personennamen, Ortsnamen, Hydronymie); Phonematik/ Graphematik (Phonologie, Phonetik, Schrift, Schriftsysteme, Orthographie); Phraseologie / Parömiologie; Pragmatik (Sprechakttheorie, Implikatur, Handlungstheorien, Historiopragmatik); Semiotik (Text und Bild); Soziolinguistik (Varietätenlinguistik, div. Lekte, Register, Code); Sprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Sprache in den Medien / Medienwissenschaft (Sprache in Massenmedien, Internet und Hypertext, Medienentwicklung); Sprache und Gesellschaft (Diskursanalyse, Ethnographie, Sprachkritik, Sprachplanung, Sprachpolitik); Spracherwerb / Psycholinguistik (sprachliches Wissen); Sprachgeschichte (Sprachwandel, Idg., Germ., Ahd., Mhd., Frühnhd.); Sprachphilosophie / Kommunikationstheorie (Sprachtheorie, Sprachbegriffe); Stilistik / Rhetorik (inkl. Argumentationstheorie, Stilbegriff, Persuasionstheorie, politische Sprache, Werbesprache); Textlinguistik (Textbegriff, Textgrammatik, Textsorten, Hypertexte, Textsortengeschichte); Übersetzungswissenschaft; Verständlichkeitsforschung (Popularisierung und Wissenstransfer, Schreibforschung, Textoptimierung); Literaturwissenschaft; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Rhetorik; Stilistik
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl); 03.00.00 Literaturwissenschaft; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/47563

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 26.06.2015 | Impressum | Intern