VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Akademischer Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiterin (Entgeltgruppe 13 TV-L ), Universität Konstanz"
RessourcentypStellenangebote
TitelAkademischer Mitarbeiter / Akademische Mitarbeiterin (Entgeltgruppe 13 TV-L ), Universität Konstanz
BeschreibungUNIVERSITÄT KONSTANZ Konstanz, den 12.06.2015 Ge/Or
- Personalabteilung - Telefon +49 (0) 7531 / 88 – 3592


S t e l l e n a u s s c h r e i b u n g N r. : 2015 / 104


Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem "Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung" gefördert.

In der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz ist im Fachbereich Literaturwis-senschaft / Germanistik (Lehrstuhl Prof. Dr. Albrecht Koschorke) ab 01.03.2016 die Ganztagsstelle einer / eines

Akademischen Mitarbeiterin / Akademischen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L )

befristet für zunächst 2 Jahre zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Eine Verlängerung wird angestrebt.

Gewünscht sind ein ausgeprägtes Forschungsprofil in der Neueren deutschen Literatur und die Bereitschaft, auch Lehrveranstaltungen im Bereich der Frühen Neuzeit abzuhalten. Die Stelleninha-berin / der Stelleninhaber soll Lehre im Umfang von 4 Lehrveranstaltungsstunden in den Studiengän-gen BA / MA Deutsche Literatur, Lehramt Deutsch sowie in den Verbundstudiengängen BA / MA Kul-turelle Grundlagen Europas und Literatur-Kunst-Medien leisten. Eine Habilitation auf der Stelle ist erwünscht, eine abgeschlossene qualifizierte Promotion daher Voraussetzung.

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Telefonnummer der Schwerbehindertenvertretung: +49 (0) 7531 / 88 - 4016 und 88 - 2834).

Die Universität bemüht sich um die Beseitigung von Nachteilen, die für Wissenschaftlerinnen im Bereich der Hochschule bestehen. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an.

Die Universität Konstanz wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Die Universität Konstanz bietet ein Dual Career Programm an. Informationen erhalten Sie unter:
http://www.familie.uni-konstanz.de/dual-career/ .

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis von Lehr-veranstaltungen, Kopien akademischer Zeugnisse und Konzept für ein Habilprojekt) werden unter Angabe der Kennziffer 2015 / 104 bis zum 17. August 2015 erbeten an Prof. Dr. Albrecht Koschorke, Universität Konstanz, Fachbereich Literaturwissenschaft, Postfach 160, 78457 Konstanz.

Bei Fragen können Sie sich gerne an den Referenten des Fachbereichs, Herrn Dr. Daniel Hütter, Telefonnummer: +49(0)7531 / 88 - 2421, wenden. Die Vorstellungsgespräche finden im Oktober 2015 statt.

gez. Philipp Gehrmann
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss17.08.2015
Beginn01.03.2016
PersonName: Hütter, Daniel [Dr.] 
Funktion: Fachbereichsreferent 
E-Mail: daniel.huetter@uni-konstanz.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Konstanz 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 10 
Postleitzahl: 78464 
Stadt: Konstanz 
Telefon: +49(0)7531-88-2421 
Fax: +49(0)7531-88-4717 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/47496

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 19.06.2015 | Impressum | Intern