VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in, "Worlds of Contradiction", 75%, Universität Bremen"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche_r Mitarbeiter_in, "Worlds of Contradiction", 75%, Universität Bremen
BeschreibungWissenschaftliche_r Mitarbeiter_in
An der UNIVERSITÄT BREMEN
ist in einem Verbundprojekt der Geisteswissenschaften in den Fachbereichen 8, 9, 10 und 12 unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zum nächstmöglichen Zeitpunkt und befristet bis zum 31.10.2017 eine 0,75-Stelle eines/einer


wissenschaftlichen Mitarbeiters/ Mitarbeiterin
(Entgeltgruppe 14 TV-L mit 75% der wöchentlichen Arbeitszeit)
Kennziffer A85/15

für wissenschaftliche und wissenschaftsorganisatorische Aufgaben im gemeinsamen geisteswis-senschaftlichen Verbundforschungsvorhaben

Worlds of Contradiction

zu besetzen.

Im Rahmen dieser Initiative wird ein Forschungsverbund in den Geisteswissenschaften an der Universität Bremen entwickelt. Ziel ist es, einen zukünftig zu etablierenden, international sichtbaren Bereich Contradiction Studies an der Universität Bremen aufzubauen. Der Aufgabenbereich ist in drei Arbeitsfeldern organisiert: „Machtdifferenzen“, „Plurale Wissensformen“ und „Verhandlungspraxen“. Die ausgeschriebene Stelle ist für die zentrale Koordination und wissenschaftliche Organisation des Gesamtprojekts unter Einschluss der Abstimmung laufender Verbundforschungszusammenhänge vorgesehen und unterstützt die Zusammenführung und Entwicklung der einzelnen Arbeitsfelder.

Aufgaben:

Entwicklung des Forschungsbereiches
Initiierung von Forschungsinitiativen und Integration der Projekte aus der Exzellenz-Initiative und der Drittmittelforschung in den Gesamtverbund
Selbstständige Entwicklung von Verbundstrukturen und Dokumentation der Maßnahmen
Organisation und Koordination der Aktivitäten, wissenschaftliche Unterstützung der Leitung des Verbundprojekts
Organisation und Vertiefung internationaler und nationaler Kooperationen
Integration von Gastprofessuren, Fellows und internationalen Incomings
Entwicklung von Drittmittelanträgen und Forschungsperspektiven
Fundraising
Aufbau und Pflege der Webpräsenz (u.a. webbasierte Working-Plattform und Digital Hu-manities Forum), Öffentlichkeitsarbeit, interne und externe Kommunikation
Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation wissenschaftlicher Veranstaltungen (Workshops, Konferenzen etc.)
Publikationsredaktion und -betreuung, Handbuchredaktion
Mitwirkung bei der Entwicklung von Weiterbildungskonzepten und Konzepten des forschenden Lernens in den Geisteswissenschaften

Einstellungsvoraussetzungen:

überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium sowie qualifizierte Promotion in einem einschlägigen Fach
Organisations- und Antragsstellungserfahrung in wissenschaftlichen Projekten
Engagement in der Forschung sowie Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft
Interesse an Fragen der Fachentwicklung in den Geisteswissenschaften
Beherrschung zeitgemäßer Medien und Präsentationsformen
Beherrschung der deutschen Sprache
sehr gute Englischkenntnisse (vergleichbar dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens)
Forschungserfahrung und Organisationstalent
Interesse an Fragen der Fachentwicklung in den Geisteswissenschaften

Erwünscht ist darüber hinaus

Verständnis für interdisziplinäres Arbeiten
Beherrschung einer weiteren Wissenschaftssprache (Französisch, Spanisch o.a.)
Kenntnis internationaler Studiensysteme oder Forschungszusammenhänge
hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie Teamfähigkeit


Ausführlichere Informationen werden auf Wunsch von der Fachbereichsverwaltung des FB 10, Frau Kröhnke-Geils: (kroehnke.geils@uni-bremen.de), bereitgestellt.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Publikationsliste, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen und Zeugnisse in Kopie) bis zum 11.06.2015 unter Angabe der o. g. Kennziffer an die

Universität Bremen
Fachbereich 10
Frau Kröhnke-Geils
- Verwaltung -
Postfach 33 04 40
28334 Bremen


Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie aus Kostengründen nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahl-verfahrens vernichtet.


http://www.uni-bremen.de/universitaet/die-uni-als-arbeitgeber/offene-stellen/detailansicht/joblist/Job/show/wissenschaftlich-r-mitarbeiter-in-1993.html?cHash=677dbef6b12e3bebeae593b0dd7919ac

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss11.06.2015
LandDeutschland
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/47029

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 01.06.2015 | Impressum | Intern