VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Geschäftsführender Wissenschaftlicher Sekretär, Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg"
RessourcentypStellenangebote
TitelGeschäftsführender Wissenschaftlicher Sekretär, Institut für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg
BeschreibungAm Institut für Europäische Kulturgeschichte, Zentralinstitut der Universität Augsburg, ist ab 16. März 2016 die Stelle für eine/einen

Akademische Rätin/Akademischen Rat
in der Funktion einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gemäß Art. 20 BayHSchPG (BesGr. A 13)
im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit im Beamtenverhältnis auf Probe bzw. Lebenszeit

oder

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Entgeltgruppe E 13 TV-L)
im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis

zu besetzen.
Die Stelle ist teilzeitfähig.

Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber hat das Institutsdirektorium zu unterstützen, sich an der Institutsleitung zu beteiligen und in der Lehre und Forschung im Bereich der Europäischen Kulturgeschichte und der Interdisziplinären Europastudien mitzuwirken.

Die Aufgabengebiete sind die wissenschaftliche Programm- und Projektplanung besonders im Drittmittelbereich, die Planung und Realisierung von Publikationen, Veranstaltungen und Stipendiaten- bzw. Gästeeinladungen sowie die Administration des Institutshaushalts und des Institutspersonals. Das im Rahmen des BA-Studiengangs Europäische Kulturgeschichte und des Masterstudiengangs Interdisziplinäre Europastudien an der Philologisch-Historischen Fakultät zu erbringende Lehrdeputat umfasst 10 Lehrveranstaltungsstunden; es ist in enger Absprache mit den zuständigen Fachvertretern zu erbringen.

Das 1990/91 zur Förderung der Erforschung der insbesondere für die Frühe Neuzeit überdurchschnittlich reichen regionalen Archiv-, Objekt- und Buchbestände gegründete, international renommierte Institut sucht eine mit der europäischen Kulturgeschichte vertraute, durch entsprechende wissenschaftliche Leistungen ausgewiesene Persönlichkeit, die ihren Wohnort in der Region ansiedelt.

Vorausgesetzt wird ein klar kulturgeschichtliches Profil, das durch ein fachlich einschlägiges Hochschulstudium, eine qualifizierte Promotion in einem einschlägigen Fach ,eine mindestens zweijährige hauptberufliche wissenschaftliche oder praktische Tätigkeit in einem einschlägigen Fach nach dem Erwerb des Doktorgrads, pädagogische Eignung (Lehrerfahrung) sowie idealerweise zusätzliche wissenschaftliche Leistungen (i.d.R. Habilitation) nachgewiesen ist. Es wird erwartet, dass sich die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber möglichst rasch insbesondere in die Erfordernisse der Drittmittelbeschaffung einarbeitet. Ferner wird davon ausgegangen, dass die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber seine eigene Forschungstätigkeit möglichst auf das Themenspektrum des Instituts ausrichtet.

Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil weiblicher Beschäftigter bei ihren Beschäftigten zu erhöhen und fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Promotionsurkunde, ggf. Ernennungsurkunden, Schriftenverzeichnis) bis zum

30. April 2015

an den Geschäftsführenden Direktor des Instituts für Europäische Kulturgeschichte, Universität Augsburg, Eichleitnerstraße 30, 86159 Augsburg,
zu richten.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss30.04.2015
KontaktdatenName/Institution: Institut für Europäische Kulturgeschichte, Zentralinstitut der Universität Augsburg 
Strasse/Postfach: Eichleitnerstraße 30 
Postleitzahl: 86159  
Stadt: Augsburg 
Telefon: +49 821 598 - 5840 
Fax: +49 821 598 - 5850 
E-Mail: susanne.empl@iek.uni-augsburg.de 
Internetadresse: http://www.uni-augsburg.de/institute/iek/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/45324

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.03.2015 | Impressum | Intern