VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Baltische Literaturen in der Goethezeit"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelBaltische Literaturen in der Goethezeit
BeschreibungInternationale Tagung
Riga 26. - 28. Juni 2006

UNIVERSITÄT LETTLANDS
FAKULTÄT FÜR MODERNE SPRACHEN
Baltisches Germanistisches Zentrum an der Universität Lettlands
Akademische Bibliothek Lettlands


PROGRAMM

Montag, 26. Juni

Tagungsort: Akademische Bibliothek Lettlands, Rūpniecības iela 10

16.30
Begrüßung und Eröffnung

17.00
THOMAS TATERKA (Riga): Geschichtsmythologie im Literaturprogramm. Zu Vorgeschichte und Nachleben von Garlieb Merkels "Wannem Ymanta"

18.00
Eröffnung einer Ausstellung zum Thema der Tagung (Kuratorin: AIJA TAIMIŅA)

19.30
MARTIN KLÖKER (Osnabrück): Gelegenheitsdichtung in baltischen Bibliotheken


Dienstag, 27. Juni

Tagungsort: Akademische Bibliothek Lettlands, Rūpniecības iela 10

9.00
HANS GRAUBNER (Göttingen): Hamanns Beobachtungen zu Livland und Kurland

10.00
BEATA PAŠKEVICA (Riga): Herder und die lettischen Volkslieder

Kaffeepause

11.30
JAAN UNDUSK (Tallinn): Kristian Jaak Peterson und die Pindarische Ode

12.30
ELĪNA KRASTIŅA (Riga/Bochum): Der blinde Heinrich (Neredzīgs Indriķis): Die Verfertigung des "lettischen Naturdichters" aus dem Geist der Kunstperiode

Mittagspause

15.00
HEINRICH BOSSE (Freiburg i. Br.): I. F. Behr "Gedichte von einem pohlnischen Juden" (1772)

Tagungsort: Nationalbibliothek Lettlands, Barona iela 14

17.00
Eröffnung einer Ausstellung zum Thema " 200 Jahre Buchhandlung Deubner" mit anschließendem Empfang

19.00
CLAUDIA TASZUS (Jena): Klinger und Hartknoch


Mittwoch, 28. Juni

Tagungsort: Akademische Bibliothek Lettlands, Rūpniecības iela 10

9.00
HERIBERT TOMMEK (Berlin): Lenz - Livland - Rußland

10.00
HEINRICH-OTTO ELIAS (Vaihingen): August v. Kotzebue: Beamter und Dichter

Kaffeepause

11.30
MĀRA GRUDULE (Riga): Alexander Johann Stender "Lusteşpehle" (1790) und Ludvig Holberg "Jeppe vom Berge"(1752)

12.30
KAIRIT KAUR (Tartu): Weibliche Autorschaft um 1800.

Mittagspause

15.00
AIGA ŠEMETA (Riga/Freiburg i. Br.): Zur periodischen Presse in Livla Livland und Kurland um 1800

16.00
DIRK SANGMEISTER (Nicosia): Johann Friedrich Albrecht: Verleger in Reval und Wesenberg

Kaffeepause

17.30
MICHAEL SCHIPPAN (Potsdam): St. Petersburg und die Deutschen (um 1800)

18.30
INDREK JÜRJO (Tallinn): Schule und Bildung. Am Beispiel der Schulen in Reval

Abschluß der Tagung


Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Taterka
Visvalza iela 4a, LV-1050 Riga
Tel. +371 972 62 16 Fax +371 722 78 02
thomas.taterka@web.de

Dr. Heinrich Bosse
Peter-Thumb-Str. 1a, D-79100 Freiburg i.Br.
Tel. +49 761 888 65 06
Fax +49 761 888 65 04
heinrich.bosse@germanistik.uni-freiburg.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortRiga
Beginn26.06.2006
Ende28.06.2006
PersonName: Taterka, Thomas [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: thomas.taterka@web.de 
Name: Bosse, Heinrich [Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: heinrich.bosse@germanistik.uni-freiburg.de 
LandLettland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeKomparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 1770 - 1830
Zusätzliches SuchwortBaltische Literatur
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.07.00 Germanistik im Ausland; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.06.00 Beziehungen einzelner Völker zur deutschen Literatur; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.07.00 Deutschsprachige Literatur des Auslandes; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.10.00 Sturm und Drang; 13.00.00 Goethezeit
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/453

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 31.08.2007 | Impressum | Intern