VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Akademische/r Mitarbeiter/in im Bereich Neuere deutsche Literatur am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg"
RessourcentypStellenangebote
TitelAkademische/r Mitarbeiter/in im Bereich Neuere deutsche Literatur am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
BeschreibungDie Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Hier arbeiten Sie für Forschung oder Lehre auf höchstem Niveau mit einer einzigartigen Fächerbreite - mitten in einer der schönsten Städte Deutschlands.

In der Abteilung Neuere Deutsche Literatur des Deutschen Seminars ist eine Stelle als Akademische/r Mitarbeiter/in zum 15. Mai 2015 zu besetzen, zunächst zu 50%, zum 01. Januar 2016 dann mit 100%

Zu den Dienstaufgaben gehört die Lehre (im Umfang von bis zu 4 SWS) im Gebiet der neueren deutschen Literaturgeschichte vom 17. bis 19.Jahrhundert; willkommen sind neben fundierten literaturgeschichtlichen Kenntnissen Interessen im Bereich Literaturtheorie und Komparatistik.
Die Stelle ist dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Ralph Häfner zugeordnet. Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehört auch, den Lehrstuhlinhaber in seinen Editions- und Forschungsprojekten insbesondere zur Literaturgeschichte des "langen" 18. Jahrhunderts und zu den deutsch-französischen Literaturbeziehungen zu unterstützen.

Aufgrund der anfallenden Aufgaben mit einem breiten und anspruchsvoll-vielseitigen Anforderungsprofil suchen wir eine engagierte und teamorientierte Persönlichkeit, die einen eigenen Forschungsschwerpunkt im 17.-19. Jahrhundert und Interesse an der wissenschaftlichen Weiterqualifikation hat. Eine abgeschlossene Promotion in einem der genannten thematischen Arbeitsbereiche ist wünschenswert.

Den aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ist eine Arbeitsprobe in Form einer Publikation (Aufsatz oder Buchkapitel) beizulegen.
Die Stelle ist bis 31.03.2017 befristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Bitte bewerben Sie sich mit dem Ausdruck Ihres Bewerbungsformulars [PDF-Datei auf der u.g. Internetseite der Stellenbörse an der Universität Freiburg] und den o.g. Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 9142 bis spätestens 27.03.2015.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an folgende Adresse:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Deutsches Seminar
z. Hd. Dr. Harald Baßler
Platz der Universität 3
79085 Freiburg
Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Harald Baßler unter Tel. 0761/203-3225 oder Email harald.bassler@germanistik.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-freiburg.de/verwaltung/stellenboerse/?erf=y&stellenid=9...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss27.03.2015
PersonName: Prof. Dr. Ralph Häfner 
Funktion: Universitätsprofessor 
E-Mail: ralph.haefner@germanistik.uni-freiburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutsches Seminar 
Strasse/Postfach: Platz der Universität 3 
Postleitzahl: 79085 
Stadt: Freiburg 
Telefon: 0761/203-3225 
E-Mail: harald.bassler@germanistik.uni-freiburg.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/45275

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.03.2015 | Impressum | Intern