VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche_r Koordinator_in"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche_r Koordinator_in
BeschreibungAusschreibung 18. Februar 2015

Für die Leitung des Doktoratsprogramms "Geschichte des Wissens" am Zentrum Geschichte des Wissens der ETH und Universität Zürich (http://www.zgw.ethz.ch / http://www.zgw.uzh.ch) ist zum 1. Mai 2015 (oder nach Vereinbarung) die Stelle einer/s

Wissenschaftlichen Koordinators/in (75%)

neu zu besetzen. Ihre Aufgaben umfassen:

- 
Die selbstständige inhaltliche, organisatorische und administrative Leitung des Doktoratsprogramms, in enger Zusammenarbeit mit dem wissenschaftlichen Leitungsgremium, der ZGW-Geschäftsstelle und den weiteren beteiligten Professuren.

- Die Unterstützung und Koordination der Selbstorganisation der Mitglieder des Programms, Organisation von Tagungen, Workshops, Netzwerkbildung und eigenständige Lehre (2 SWS).

Für diese anspruchsvolle Tätigkeit erwarten wir folgendes Qualifikationsprofil:


- Sie verfügen über ein mit einer Promotion abgeschlossenes Hochschulstudium, vornehmlich in einem historisch-kulturwissenschaftlichen Fach, idealerweise mit einer wissensgeschichtlichen Spezialisierung.
- Sie kennen die neueren Methoden- und Theoriedebatten im Feld der Wissensgeschichte und verwandter Gebiete.
- im Idealfall verfügen Sie über (Leitungs-)Erfahrungen mit Doktoratsprogrammen oder Graduiertenschulen, Erfahrung in Institutionen universitärer Selbstverwaltung und zudem über Kenntnisse des Universitätssystems und der Forschungsförderung in der Schweiz.

- Einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gutes Kommunikationsvermögen, ein hohes Maß an Selbständigkeit, Engagement, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick setzen wir als selbstverständlich voraus.

Die Finanzierung der Stelle ist bis Ende 2016 gesichert. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung bis Ende 2020 vorbehaltlich eines erfolgreichen Verlängerungsantrags. Eine wichtige Herausforderung auf der Stelle wird es sein, sich in kurzer Zeit in die Förderstrukturen einzuarbeiten und den Antrag auf Verlängerung für die Zeit nach dem 31. Dezember 2016 aufzugleisen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (CV ohne Foto und Altersangabe, Publikationsliste), einer kurzen Skizze Ihres aktuellen Forschungsinteresses (bis zu 1 Seite) sowie einer Darlegung Ihrer Ideen für die Arbeit mit dem Doktoratsprogramm (ca. 1 Seite) richten Sie bitte an Dr. Kijan Malte Espahangizi, Geschäftsführer Zentrum Geschichte des Wissens, und reichen diese bis zum 20. März 2015 elektronisch an zgw@ethz.ch ein. Die Auswahlgespräche werden voraussichtlich am 27. März 2015 stattfinden. Frauen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Weitere Informationen zum Doktoratsprogramm finden Sie auf http://www.zgw.ethz.ch/de/postgraduate-program.html.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.zgw.ethz.ch
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss20.03.2015
PersonName: Dr. Kijan Malte Espahangizi 
Funktion: Geschäftsführer Zentrum Geschichte des Wissens 
E-Mail: zgw@ethz.ch 
KontaktdatenName/Institution: Zentrum Geschichte des Wissens 
Strasse/Postfach: Clausiusstr. 59 RZ, Raum H 3 
Postleitzahl: CH-8001 
Stadt: Zürich 
Telefon: +41 (0) 44 632 52 65 
E-Mail: zgw@ethz.ch 
Internetadresse: http://www.zgw.ethz.ch 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/44747

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 24.02.2015 | Impressum | Intern