VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Künstlerinnen schreiben "
RessourcentypCall for Papers
TitelKünstlerinnen schreiben
BeschreibungTagung Künstlerinnen schreiben

Die FONTE Stiftung plant unter der Leitung von Prof. Dr. Renate Kroll und Dr. Miriam-Esther Owesle eine Tagung zum Thema Künstlerinnen schreiben.

Eingeladen werden DoktorandInnen und HabilitandInnen zu einer Tagung über Künstlerinnen, vornehmlich Malerinnen, die ihren künstlerischen Ausdruck auch mit bzw. in der Sprache gesucht oder gefunden haben. – In Anlehnung an Roland Barthes’ Unterscheidung zwischen dem „Schriftsteller“, der „schreibt“, und dem „scriptor“, der einen Aufsatz, ein Vorwort, einen Artikel usw. zu vermitteln gedenkt, wird hier der Frage nach der Schreibweise einer bildenden Künstlerin, also sowohl ihrem bildlichen als auch sprachlichen Ausdruck nachgegangen. – Möglicherweise lässt sich ein Zusammenhang zwischen den medialen Ansätzen sehen, möglicherweise ergänzen oder durchkreuzen sie sich. Die Interpretationen sollten nicht nur charakteristische Merkmale in der jeweiligen Formensprache erfassen, sondern auch nach einer über beide Medien sich gegenseitig erhellenden Ästhetik fragen.
Die Tagung findet am 1. und 2. Juli 2015 statt. Tagungsort ist das Berliner Gutshaus Neu-Cladow, Neukladower Allee 9-12, 14089 Berlin. Übernachtungs- und Verpflegungskosten übernimmt die FONTE Stiftung. Reisekosten können u. U. erstattet werden. Anmeldeschluss ist der 31. März 2015.

InteressentInnen bitten wir, ihre Themenvorschläge (mit kurzer persönlicher Vorstellung) in einer etwa zweiseitigen Skizze zu richten an:

Prof. Dr. Renate Kroll (Humboldt-Universität zu Berlin): renate.kroll@romanistik.hu-berlin.de
Dr. Miriam-Esther Owesle (Guthmann Akademie Berlin): owesle@zedat.fu-berlin.de

Web: http://www.fonte-stiftung.de/index.php?id=6

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Bewerbungsschluss31.03.2015
Beginn01.07.2015
Ende02.07.2015
PersonName: Prof. Dr. Renate Kroll 
Funktion: Humboldt-Universität zu Berlin 
E-Mail: renate.kroll@romanistik.hu-berlin.de 
Name: Dr. Miriam-Esther Owesle 
Funktion: Guthmann Akademie Berlin 
E-Mail: owesle@zedat.fu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: FONTE Stiftung 
Strasse/Postfach: Vikotria-Luise-Platz 9 
Postleitzahl: 10777  
Stadt: Berlin 
Telefon: 030/21232668 
E-Mail: renate.kroll@romanistik.hu-berlin.de 
Internetadresse: www.fonte-stiftung.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Genderforschung; Literatur- u. Kulturgeschichte; Stilistik
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/44505

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 17.02.2015 | Impressum | Intern