VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "animaliter - Tiere in der Literatur des Mittelalters (Historisch-Kulturwissenschaftliches Forschungszentrum Mainz-Trier/Kompetenzzentrum, Universität Trier)"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
Titelanimaliter - Tiere in der Literatur des Mittelalters (Historisch-Kulturwissenschaftliches Forschungszentrum Mainz-Trier/Kompetenzzentrum, Universität Trier)
Beschreibung"Langfristiges Ziel des Projektes ist die Zusammenführung des bestehenden Wissens über die Darstellung, Bedeutung und Funktion von Tieren in den Literaturen des europäischen Mittelalters in Form von alphabetisch nach Tieren geordneten Lexikonartikeln. Daraus ergeben sich eine Reihe von Funktionen, die das zukünftige Tierlexikon haben soll. Zum einen soll das Lexikon elementare Findebuch-Funktionen erfüllen, indem es die relevanten Textstellen, in denen das jeweilige Tier eine zentrale Rolle spielt, erschließt und auf bereits vorhandene Lexikonartikel und einschlägige Literatur verweist. Zum anderen dient das Lexikon der Zusammenführung, Aufarbeitung und Fortführung der bisherigen Forschung, indem es bei den gut erforschten Tieren den aktuellen Forschungsstand (ggf. mit knapper Skizze der Forschungsgeschichte) zusammenfasst bzw. bei den weniger gut erforschten Tieren Pionierarbeit zu leisten hat. Hauptfunktion des Lexikons ist aber die Katalogisierung der Darstellungsformen, Bedeutungen und literarischen Funktionen von Tieren, differenziert nach den einzelnen Philologien, wobei auch den Gattungsunterschieden Rechnung getragen werden soll. Mit dieser Konzeption richtet sich das Lexikon vor allem an Mediävist(inn)en und Literaturwissenschaftler(innen), aber auch an Vertreter(innen) anderer Disziplinen (Kulturgeschichte, Kunstgeschichte, Buchwissenschaft, Kulturanthropologie etc.), die sich wissenschaftlich solide einen raschen Überblick über die literarische Darstellung, Bedeutung und Funktion von Tieren in der mittelalterlichen Literatur verschaffen wollen."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.encyclopaedia-animalium.germanistik.uni-mainz.de/
PersonName: Obermaier, Sabine [Dr.]  
Funktion: Initiatorin/Koordinatorin 
E-Mail: soberm@uni-mainz.de 
Name: Fischer, Klaus-Dietrich [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Universität Mainz] 
E-Mail: kdfisch@uni-mainz.de 
Name: Honegger, Thomas [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Universität Jena] 
E-Mail: Tm.Honegger@uni-jena.de 
Name: Rapp, Andrea [Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Kompetenzzentrum, Universität Trier] 
E-Mail: rappand@uni-trier.de 
Name: Ruberg, Uwe [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Universität Mainz] 
E-Mail: ruberg@uni-mainz.de 
Name: Smets, An [Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Katholieke Universiteit Leuven, Belgien] 
E-Mail: An.Smets@arts.kuleuven.be 
Name: Trachsler, Richard [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Université de Sorbonne Paris IV] 
E-Mail: richard.trachsler@wanadoo.fr 
Name: Van den Abeele, Baudouin [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Université catholique de Louvain, Belgien] 
E-Mail: baudouin.vandenabeele@uclouvain.be 
Name: Wackers, Paul [Prof. Dr.]  
Funktion: Herausgeber [Universiteit Utrecht] 
E-Mail: Paul.Wackers@let.uu.nl 
KontaktdatenName/Institution: Projekt "animaliter - Tiere in der Literatur des Mittelalters" am Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrum Mainz-Trier, Deutsches Institut der Universität Mainz 
Strasse/Postfach: Saarstr. 21 
Postleitzahl: 55099  
Stadt: Mainz 
Telefon: +49 (0)6131 39-20280 
Fax: +49 (0)6131 39-26782 
E-Mail: hkfz@uni-mainz.de 
Name/Institution: Projekt "animaliter - Tiere in der Literatur des Mittelalters" am Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrum Mainz-Trier, FB II: Germanistik der Universität Trier 
Strasse/Postfach: Universitätsring 15 
Postleitzahl: 54286  
Stadt: Trier 
Telefon: +49 (0)651 201-2318 
Fax: +49 (0)651 201-3589 
E-Mail: trier@hkfz.info 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch; Englisch; Französisch
SchlüsselbegriffeLiteratur 700 - 1150; Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen; 06.00.00 Mittelalter > 06.08.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4444

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.08.2011 | Impressum | Intern