VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "23. Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS) e.V."
RessourcentypCall for Papers
Titel23. Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen (GeSuS) e.V.
Beschreibung23. LINGUISTIK- UND LITERATURTAGE IN SANKT PETERSBURG/RUSSLAND: DIE SPRACHEN MITTELEUROPAS UND DARÜBER HINAUS

Unsere Tagung wird vom 22. - 24. Juni 2015 am Lehrstuhl für Deutsche Philologie der Universität von St. Petersburg stattfinden. Es wird 12 Arbeitskreise sowie eine allgemeine Sektion geben, für die Sie ab sofort Vorträge anmelden können. Ein Anmeldungsformular steht online zur Verfügung, wie auch alle weiteren relevanten Informationen:
http://23-linguistik-und-literaturtage.spbu.ru/

Ein Abstract zu Ihrem Vortragsthema (max. eine Seite DinA4 als .doc und pdf., incl. Name/Affiliation des Autors/der Autorin und Literaturangaben) schicken Sie bitte an die auf der Anmeldungsseite angegebene Adresse.

Folgende Kontaktadresse steht bei wichtigen (!) Fragen die Tagung betreffend zur Verfügung:
INFOgesus2015@gmail.com

Anmeldungsschluss ist der 31. März 2014.

Die Tagungsgebühr bitten wir Sie diesmal, auf das Konto der GeSuS zu überweisen, sofern Sie in einem Land des EURO-Zahlungsverkehrsraums leben. Überweisen Sie die Gebühr bitte zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, spätestens jedoch bis 30.04.2015. Nur in Ausnahmefällen (z.B. bei Teilnehmenden aus Ländern außerhalb des EURO-Zahlungsverkehrsraums; andere unter Angabe einer besonderen Begründung) kann der Beitrag vor Ort in der Landeswährung bezahlt bzw. auf ein Tagungskonto vor Ort überwiesen werden. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite der Tagung.

Tagungsgebühr: EUR 45,-

Ermäßigte Gebühren:
GeSuS-Mitglieder sowie Teilnehmende von den Partnerinstitutionen: EUR 30,-
Nicht-GeSuS-Mitglieder ohne festes Einkommen: EUR 25,-
GeSuS-Mitglieder ohne festes Einkommen: EUR 15,-

GeSuS-Konto:
Bank für Sozialwirtschaft München
Konto-Nr. 88 32 300
BLZ 700 205 00
IBAN: DE95 7002 0500 0008 832300
BIC: BFSWDE33MUE

Beachten Sie bitte, dass für die Einreise nach Russland ein Visum erforderlich ist. Für dessen Beantragung benötigen Sie ein Schreiben der Universität, das Sie nach ihrer Anmeldung bekommen. Die nötigen Daten hierzu (Name, Adresse, Kopie des Reisepasses; vgl. http://23-linguistik-und-literaturtage.spbu.ru/index.php/einladungen-fuer-visa-antrag ) schicken Sie bitte zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, spätestens jedoch bis 10. April 2015, an die auf der Internetseite angegebene Adresse.

Die Linguistiktage 2015 versprechen ein weiteres Mal ein den wissenschaftlichen und kulturellen Austausch von Philologinnen und Philologen bereicherndes Treffen unter der Schirmherrschaft der GeSuS zu werden. Damit auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommt, sind mehrere Veranstaltungen geplant, unter anderem Stadtrundgänge und Ausflüge zu den ehemaligen Zarenresidenzen Peterhof bzw. Puschkin.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortSt. Petersburg
Bewerbungsschluss31.03.2015
Beginn22.06.2015
Ende24.06.2015
PersonName: PD Dr. Peter Öhl 
E-Mail: oehl@gesus-info.de 
KontaktdatenName/Institution:  Lehrstuhl für Deutsche Philologie der Universität von St. Petersburg 
E-Mail: INFOgesus2015@gmail.com 
LandRussland
BenutzerführungRussisch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Dialektologie; Generative Grammatik; Grammatik (Wortarten, Flexion, Syntax, Grammatiktheorien, Grammatikographie); Kognitive Linguistik (Metapherntheorie, Prototypentheorie, Konzeptualisierung); Kontaktlinguistik (Sprachkontakt, Interferenzforschung, Interkulturelle Kommunikation, Mehrsprachigkeit); Kontrastive Linguistik (Sprachvergleich); Lexikologie / Lexikographie (Wortschatz/ Lexikon, Semantik); Morphologie / Wortbildung; Phonematik/ Graphematik (Phonologie, Phonetik, Schrift, Schriftsysteme, Orthographie); Phraseologie / Parömiologie; Semiotik (Text und Bild); Soziolinguistik (Varietätenlinguistik, div. Lekte, Register, Code); Sprachdidaktik (Schuldidaktik, Erwachsenenbildung, Konzepte sprachlicher Bildung); Sprache und Gesellschaft (Diskursanalyse, Ethnographie, Sprachkritik, Sprachplanung, Sprachpolitik); Spracherwerb / Psycholinguistik (sprachliches Wissen); Übersetzungswissenschaft; Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/44434

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 16.02.2015 | Impressum | Intern