VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Die Radiosendung "Du holde Kunst". Zur medialen Lyrikrezeption und zum Image der Lyrik in Österreich nach 1945 (Universität Innsbruck)"
RessourcentypWeitere Forschungsvorhaben
TitelDie Radiosendung "Du holde Kunst". Zur medialen Lyrikrezeption und zum Image der Lyrik in Österreich nach 1945 (Universität Innsbruck)
Beschreibung"Das Projekt, das von Mai 2007 bis September 2009 am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck durchgeführt und vom FWF finanziert wird, untersucht die Radiosendung Du holde Kunst aus literatur- und medienwissenschaftlicher Sicht. Durch die über sechzigjährige Sendungsgeschichte von Du holde Kunst (die Sendung existiert seit 1945) und ihren hohen Stellenwert im Programm des österreichischen Rundfunks (meistgehörte Sendung auf Ö1 nach den Journal-Sendungen, im Jahr 2007 durchschnittlich 172 000 HörerInnen) lässt sich anhand einer umfassenden mediengeschichtlichen Darstellung der Sendung Du holde Kunst einerseits die Entwicklung der Sparte Literaturvermittlung im Hörfunk nachvollziehen, andererseits auch ein Stück Radio- und Literaturgeschichte der Zweiten Republik nachzeichnen."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.duholdekunst.at/
PersonName: Hackl, Wolfgang [Prof. Dr] 
Funktion: Projektleiter 
E-Mail: wolfgang.f.hackl@uibk.ac.at 
Name: Gösweiner, Friederike [M.A.] 
Funktion: Mitarbeiterin 
E-Mail: friederike.goesweiner@uibk.ac.at 
Name: Wild, Gabriele [M.A.] 
Funktion: Mitarbeiterin 
E-Mail: gabriele.wild@uibk.ac.at 
KontaktdatenName/Institution: Projekt "Die Radiosendung 'Du holde Kunst'. Zur medialen Lyrikrezeption und zum Image der Lyrik in Österreich nach 1945" am Institut für Germanistik der Universität Innsbruck 
Strasse/Postfach: Innrain 52 
Postleitzahl: 6020 
Stadt: Innsbruck 
Telefon: +43 (0)512 507-4124 
Fax: +43 (0)512 507-2899 
LandÖsterreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur nach 1945; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.)
Zusätzliches SuchwortRezeptionsforschung; Hörfunk
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.05 Literaturarchive. Museen. Forschungsinstitute. Gesellschaften. Sammlungen. Stiftungen
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4409

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 09.12.2010 | Impressum | Intern