VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Poetica - Festival für Weltliteratur"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelPoetica - Festival für Weltliteratur
BeschreibungPoetica - Festival für Weltliteratur in Köln, 26.-31. Januar 2015

Die Poetica I, das erste Kölner Festival für Weltliteratur, bildet den Auftakt für eine vom Internationalen Kolleg Morphomata der Universität zu Köln und der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung gemeinsam geplante Veranstaltungsreihe mit jährlich wechselnden Themen. In diesem Jahr geht es um »Die Macht der Poesie«. Sie soll in Lesungen inszeniert und in Diskussionen mit Wissenschaftlern auf ihre Geltungskraft hin überprüft werden.

Michael Krüger, einer der prominentesten deutschen Autoren und Verleger, hat als Kurator der Poetica I renommierte Lyriker und Lyrikerinnen aus aller Welt nach Köln eingeladen: Yeşim Ağaoğlu aus der Türkei, Jürgen Becker und Marcel Beyer aus Deutschland, John Burnside aus Großbritannien, Lars Gustafsson aus Schweden, Ranjit Hoskoté aus Indien, Yang Lian aus China, Aleš Šteger aus Slowenien, Pia Tafdrup aus Dänemark und Adam Zaga- jewski aus Polen.

Der Faszinations- und Beunruhigungswert ihrer Gedichte soll für eine Woche Ende Januar 2015 an unterschiedlichen Orten Kölns spürbar werden: in der Universität, der Stadtbibliothek, im Literaturhaus, dem Deutschlandfunk, dem Belgischen Haus und dem Schauspiel Köln.

Nähere Informationen finden Sie unter www.poetica.uni-koeln.de
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ines Barner: ines.barner@uni-koeln.de

Programm:

Montag 26.1.2015, 18.00. Aula II der Universität zu Köln
Poetica I – ‚Die Macht der Poesie‘. Auftaktveranstaltung mit Michael Krüger als Kurator der Poetica I und den AutorInnnen Yeşim Ağaoğlu (Türkei), Jürgen Becker (Deutschland), Marcel Beyer (Deutschland), John Burnside (Großbritannien), Lars Gustafsson (Schweden), Ranjit Hoskoté (Indien), Aleš Šteger (Slowenien), Pia Tafdrup (Dänemark), Yang Lian (China), Adam Zagajewski (Polen) sowie Günter Blamberger (Internationales Kolleg Morphomata) und Heinrich Detering (Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung).
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.


Dienstag 27.01.2014, 20.00, Stadtbibliothek Köln
Dichtung und Wirklichkeit I – Lesungen und Gespräche mit Jürgen
Becker, Pia Tafdrup und Adam Zagajewski. Moderation: Heinrich
Detering, Michael Krüger
Eintritt 8,- / 6,- EUR
Anmeldung bei Ines Barner (ines.barner(at)uni-koeln.de). Die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.


Mittwoch 28.1.2014, 14.00, Universität zu Köln, Alter Senatssaal
Poesie und Politik – öffentliche Diskussion mit Fellows des
Internationalen Kollegs Morphomata und Lyrikern der Poetica I.
Moderation: Günter Blamberger, Christof Hamann.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bei Ines Barner (ines.barner(at)uni-koeln.de) wird gebeten.


Mittwoch 28.1.2014, 19.30, Literaturhaus Köln
Dichtung und Wirklichkeit II – Lesungen und Gespräche mit Marcel
Beyer, Aleš Šteger und John Burnside. Moderation: Michael Krüger,
Christian Benne
Eintritt 8,- / 6,- / 4,- EUR
Karten gibt es an der Abendkasse oder im Vorverkauf über Offticket (www.offticket.de).


Donnerstag 29.1.2014, 10 Uhr, Internationales Kolleg Morphomata
Literarische Werkstatt mit Marcel Beyer und Michael Krüger für Studierende
der Universität zu Köln.
Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.


Donnerstag 29.1.2014, 19–23.00, Kammermusiksaal des Deutschlandfunks
Poetica I ­– Eine lange Nacht der Lyrik. Mit den AutorInnen Yeşim Ağaoğlu, Jürgen Becker, Marcel Beyer, John Burnside, Lars Gustafsson, Ranjit Hoskoté, Aleš Šteger, Pia Tafdrup, Yang Lian, Adam Zagajewski, den Musikern Sebastian Aaron Sternal und Dieter Manderscheid sowie Ensemblemitgliedern des Schauspiel
Köln und den Moderatoren Michael Krüger, Hanjo Berressem, Christian Benne,
Günter Blamberger, Stefan Kramer und Marisa Siguán. Es liest Guido Lambrecht.
Eintritt 12,- / 7,- EUR
Anmeldung bei Ines Barner (ines.barner(at)uni-koeln.de). Die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.


Freitag 30.1.2014, 14 Uhr, Internationales Kolleg Morphomata
Poesie und Epiphanie – öffentliche Diskussion u.a. mit Marcel Beyer, Michael Krüger und Adam Zagajewski. Moderation: Günter Blamberger und László Földényi.
Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bei Ines Barner (ines.barner(at)uni-koeln.de)
wird gebeten


Freitag 30.1. 2014, 20.00, Belgisches Haus, Köln
Dichtung und Wirklichkeit III – Lesungen und Gespräche mit Yeşim Ağaoğlu, Lars Gustafsson, Ranjit Hoskoté und Yang Lian.
Moderation: Michael Krüger und Wolfgang Kubin.
Eintritt 8,- / 6,- EUR
Anmeldung bei Ines Barner (ines.barner(at)uni-koeln.de). Die Karten erhalten Sie an der Abendkasse.


Samstag 31.1.2014, 20 Uhr, Schauspiel Köln, Depot 2
Die Macht der Poesie – Poetry meets Scenery. Mit den AutorInnen Yeşim Ağaoğlu, Marcel Beyer, John Burnside, Lars Gustafsson, Ranjit Hoskoté,
Aleš Šteger, Pia Tafdrup, Yang Lian, Adam Zagajewski, sowie Michael Krüger sowie Michael Krüger und den Ensemblemitgliedern Yvon Jansen, Philipp Plessmann und Julia Riedler.
Regie: Charlotte Sprenger; Dramaturgie: Jens Groß, Nina Rühmeier; Ausstattung: Aleksandra Pavlovic; Musik: Philipp Plessmann.
Karten erhalten Sie über das Schauspiel Köln (tickets@buehnenkoeln.de oder unter 0221/221-28400).

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.poetica.uni-koeln.de/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKöln
Beginn26.01.2015
Ende31.01.2015
PersonName: Ines Barner 
E-Mail: ines.barner@uni-koeln.de 
KontaktdatenName/Institution: IK Morphomata 
Strasse/Postfach: Weyertal 59 
Postleitzahl: 50937 
Stadt: Köln 
E-Mail: ines.barner@uni-koeln.de 
Internetadresse: http://www.poetica.uni-koeln.de/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Lyriktheorie
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/43736

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 14.01.2015 | Impressum | Intern