VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Jahrbuch der ungarischen Germanistik. Sprachwissenschaft"
RessourcentypCall for Papers
TitelJahrbuch der ungarischen Germanistik. Sprachwissenschaft
Beschreibung„Verständigung, Wissensvermittlung, Literatur gebündelt in der Sprache: Intra- und interdisziplinäre Aspekte in der Germanistik“

Sprachwissenschaft

In unserer globalisierten und vernetzten Welt werden die Grenzen der rein disziplinären wissenschaftlichen Erkenntnis deutlich. Dies gilt auch und besonders für die Linguistik, in der Arbeiten an Bedeutung gewinnen, die intradisziplinär mehrere linguistische Teildisziplinen übergreifen oder in interdisziplinärer Weise Konzeptionen und Methoden aus der Sprachwissenschaft und anderen wissenschaftlichen Disziplinen verbinden.
In der sprachwissenschaftlichen Sektion des Jahrbuchs der ungarischen Germanistik sind Beiträge besonders willkommen, die im Sinne des Rahmenthemas intra- oder interdisziplinär ausgerichtet sind. Dazu gehören insbesondere:
- Aufsätze zu Schnittstellenphänomenen innerhalb der Systemlinguistik (zum Beispiel zwischen Phonologie und Morphologie oder Syntax und Semantik);
- Untersuchungen zu Grenzbereichen zwischen ‚Kerngrammatik‘ und ‚Peripherie‘, zwischen Grammatik und Lexikon oder zwischen Systemlinguistik und Pragmatik, Textlinguistik oder Diskurslinguistik;
- varietätenlinguistische oder soziolinguistische Studien grammatischer Strukturen oder lexikalischer Einheiten;
- Beiträge zu Problemen der Multimodalität und Multimedialität in der modernen sprachlichen Kommunikation;
- Erörterungen kognitiver, psychologischer oder philosophischer Aspekte der Sprache;
- Diskussionsbeiträge zum Verhältnis der Linguistik zu den Literatur- und Kulturwissenschaften.

Daneben können wie immer auch Beiträge zu Themen jenseits des Rahmenthemas eingereicht werden. Insgesamt hoffen wir auf deutlich mehr Beiträge in der sprachwissenschaftlichen Sektion als in den letzten Bänden, in denen Literaturwissenschaft und Didaktik dominierten.

Weitere Informationen:
www.jug.hu (CFP 2014)
www.jug.hu (Manuskriptgestaltung)

Einsedetermin: 15.3.2015
Wir erwarten Ihre Beiträge an die folgende Email-Adresse: jug.redaktion@gmail.com
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss15.03.2015
PersonName: Lehel Sata 
Funktion: leitender Redakteur 
E-Mail: jug.redaktion@gmail.com 
KontaktdatenName/Institution: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 
Strasse/Postfach: Ifjúság u. 6. 
Postleitzahl: 7624 
Stadt: Pécs 
Fax: +3672314008 
E-Mail: jug.redaktion@gmail.com 
Internetadresse: www.jug.hu 
LandUngarn
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/43554

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 06.01.2015 | Impressum | Intern