VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Franz Kafka und Robert Walser"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelFranz Kafka und Robert Walser
BeschreibungFranz Kafka und Robert Walser

Maribor, 19.-20.06.2008


Mednarodni simpozij/Internationales Symposium – Maribor 19. - 20. 6. 2008

Kraj prireditve/Tagungsort: Univerza v Mariboru/Universitätsgebäude

PROGRAM/PROGRAMM
ČETRTEK/DONNERSTAG, 19. junij/Juni 2008
9.00 Svečana otvoritev/Feierliche Eröffnung

Prostor/Raum: Dvorana Frana Miklošiča
9.00-9.30 Pozdravne besede/Begrüßungsworte

SEKCIJA/SEKTION 1 (= S1)
Prostor/Raum: Dvorana Frana Miklošiča
Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Neva Šlibar

SEKCIJA/SEKTION 2
Prostor/Raum: Predavalnica 4
Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Maria Luise Caputo-Mayr

9.30 Karl Pestalozzi (Basel)
Franz Kafka „Der plötzliche Spaziergang“ (aus „Betrachtung“ 1912) und Robert Walser „Der Spaziergang“ (1917)

9.30 Hans Höller (Salzburg)
Franz Kafka und Peter Handke

10.00 Ulrich Stadler (Zürich)
Brauchbar zu nichts und für niemanden? Robert Walsers und Franz Kafkas Prosastücke „Das Kätzchen“ und „Eine Kreuzung«

10.00 Amalija Maček (Ljubljana)
Auf der Landkarte liegen. Zu Franz Kafka und Ilse Aichinger

10.30 Elmar Locher (Verona)
Topologien labyrinthischen Schreibens. Zu Robert Walsers „Minotaurus“-Text und Franz Kafkas „Der Bau“

10.30 Renata Cornejo (Usti nad Labem/Bamberg)
„Mein Schreiben verdanke ich Kafka. (…) Er ist das Maß“. Franz Kafka im Werk von Libuše Moníková

11.00-11.30 Odmor /Pause

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Ulrich Stadler

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Hans Höller

11.30 Beatrice Sandberg (Bergen)
Kafka – Walser – Bichsel

11.30 Maria Luise Caputo-Mayr (Temple University)
Kafka als Jurist und Techniker und die Spuren im Werk

12.00 Steve Dowden (Boston)
Kafka, Walser und die Wiener Ästhetik

12.00 Zoltán Szendi (Pécs)
Über die Botschaft, die nie ankommt. Zur Deutung von zwei Parabeln Franz Kafkas

12.30 -14.30 Odmor za kosilo/Mittagspause

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Karl Pestalozzi

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Fernando Magallanes

14.30 Bettina Rabelhofer (Gradec/Graz)
Zeigelust und Blickaskese. Zur Phänomenologie des Blicks in Franz Kafkas Romanfragment „Das Schloß“ und Robert Walsers Tagebuchroman „Jakob von Gunten“

14.30 Irena Światłowska Predota (Wrocław)
Zur Rezeption Franz Kafkas in Polen

15.00 Peter Rusterholz (Bern)
Der Tagtraum als Imaginationsmodell des Schreibens bei Franz Kafka und Robert Walser

15.00 Mirko Križman (Maribor)
Beiträge über Franz Kafka in vier literaturgeschichtlichen Büchern (Umfang und Akzente)

15.30 Neva Šlibar (Ljubljana)
Das Motiv des Schnees bei Franz Kafka und Robert Walser (Abstract)

16.00 – 16.30 Odmor/Pause

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Steve Dowden

Razpravo bo vodil/Diskussionsleitung: Dariusz Komorowski

16.30 Gonçalo Vilas Boas (Porto)
Franz Kafka und Robert Walser gucken in den Himmel: Einige aviatische Texte

16.30 Leena Eilittä (Helsinki/Mainz)
Die visuelle Narrativität bei Kafka und Walser

17.00 Sabine Gölz (Iowa)
Schreiben, was sich nicht schreiben lässt: Überlegungen zur Funktion räumlicher Textanordnung in Handschriften von Franz Kafka und Robert Walser

17.00 Štefan Vevar (Ljubljana)
Ein Typologisierungsversuch der aktuellen slowenischen literarischen Übersetzungen am Beispiel der Übertragungen von Kurzgeschichten Kafkas

17.30 Hans-Joachim Jakob (Siegen)
Franz Kafka und Robert Walser. Ein Forschungsüberblick

17.30 Dejan Kos (Maribor)
Kafka aus systemtheoretischer Perspektive

18.00 Sprejem/Empfang

20.00 Literarni večer/Lesung: Cvetka Lipuš (Jazz Club Satchmo)


PETEK/FREITAG, 20. junij/Juni 2008

SEKCIJA/SEKTION 1
Prostor/Raum: Velika dvorana
Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Sabine Gölz

SEKCIJA/SEKTION 2
Prostor/Raum: Predavalnica 4
Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Irena Światłowska Predota

9.00 Ekkehard W. Haring (Dunanj/Wien)
„Angst, verrückt zu werden …“ Über das Nahverhältnis der Literatur zu Heilanstalten

9.00 Christa Gürtler (Salzburg)
Gehen als Erzählstrategie. Robert Walser und Elfriede Jelinek

9.30 Kerstin Gräfin von Schwerin (Hamburg)
„Eine reizende, kugelrunde Null“. Zur Poetik des Kleinseins bei Walser und Kafka

9.30 Fernando Magallanes (Sevilla)
Robert Walser, ein lange vergessener Autor

10.00 –10.30 Odmor/Pause

Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Beatrice Sandberg

Razpravo bo vodila/Diskussionsleitung: Renata Cornejo

10.30 Barbara di Noi (Pisa und Cassino)
Walsers Einfluss auf Kafkas Roman Amerika

10.30 Dariusz Komorowski (Wrocław)
Robert Walser im intellektuellen Kräftefeld der Zwischenkriegszeit in der Schweiz

11.00 Irena Samide (Ljubljana)
Traumwelten in der Schule: Walser und Kafka im Vergleich

11.30 Vesna Kondrič Horvat (Maribor)
Robert Walser und Franz Kafka im transkulturellen Dialog

13.00 Mittagessen

15.00 Stadtbesichtigung

Pridržujemo si pravico do sprememb, zato prosimo, da pred začetkom simpozija podatke še enkrat preverite.
Änderungen vorbehalten - daher ersuchen wir Sie sich vor dem Beginn des Symposiums nochmals zu informieren.



http://student.pfmb.uni-mb.si/~kafkawalser/


Koordinatorica simpozija / Symposiumskoordination:
a. o. Prof. Dr. Vesna Kondrič Horvat (Univerza v Mariboru)
Filozofska Fakulteta
Oddelek za germanistiko
Koroška 160
2000 Maribor
e-mail: vesna.kondric@uni-mb.si



Univerza v Mariboru – Filozofska fakulteta – Oddelek za germanistiko/
Universität Maribor – Philosophische Fakultät – Institut für Germanistik

Univerza v Mariboru – Univerzitetna knjižnica Maribor – Avstrijska Čitalnica/
Universität Maribor – Universitätsbibliothek Maribor – Österreich Bibliothek


Universität Maribor
Philosophische Fakultät
Institut für Germanistik
Koroška cesta 160
2000 Maribor
Slowenien
tel: +386 2 229 38 40
fax: +386 2 229 3625
E-Mail: ff@uni-mb.si
http://www.ff.uni-mb.si/


Universitätsbibliothek Maribor – Österreich Bibliothek
Gospejna ulica 10
2000 Maribor
Slowenien
Tel. +386 (02) 25 07 400 (centrala)
Fax: +386 (02) 25 26 087 (tajništvo)
E-Mail: ukm@uni-mb.si
www.ukm.si

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMaribor
Beginn19.06.2008
Ende20.06.2008
PersonName: Kondrič-Horvat, Vesna [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: vesna.kondric@uni-mb.si 
KontaktdatenName/Institution: Universität Maribor, Philosophische Fakultät, Institut für Germanistik  
Strasse/Postfach: Koroška cesta 160 
Postleitzahl: 2000 
Stadt: Maribor 
Telefon: +386 2 229 38 40 
Fax: +386 2 229 3625 
E-Mail: ff@uni-mb.si 
Internetadresse: http://www.ff.uni-mb.si/ 
LandSlowenien
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945
Klassifikation16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.15.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4337

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 06.01.2010 | Impressum | Intern