VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen – (Technische Universität Berlin) "
RessourcentypStellenangebote
TitelWiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen – (Technische Universität Berlin)
BeschreibungBei der Technischen Universität Berlin ist folgende Stelle zu besetzen:

Wiss. Mitarbeiter/in - 50 % Arbeitszeit - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen –

Fakultät I - Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte/ FG Wissenschaftsgeschichte

Kennziffer: I-487/14 (besetzbar ab 01.02.2015 bis vorerst 31.12.2016/ Bewerbungsfristende 01.01.2015)

Aufgabengebiet: Mitarbeit am zweiten Registerband (LA III, 2) der historisch-kritischen Ausgabe „Goethe. Die Schriften zur Naturwissenschaft“ (LA, Abteilungen I-II, 1947-2011, insges. 29 Teilbände). Erarbeitung eines Personen-, Werk-, Orts- und Naturalienregisters zur wissenschaftlichen Erschließung der Gesamtausgabe. Mitarbeit an der Lemmatisierung der Teilbände nach einheitlichen Kriterien und Übernahme der ermittelten Daten in eine MySQL-basierte Datenbank. Vorbereitung der Drucklegung des Bandes. Arbeitsort ist der Sitz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale).

Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes geisteswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder Äquivalent); Erfahrung beim Bibliographieren, sehr gute Kenntnisse der Geschichte und Wissenschaftsgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts sowie von Goethes Oeuvre, vorzugsweise Erfahrung im Umgang mit relationalen Datenbanken (MySQL) und Satzungsprogrammen (InDesign).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen an die Technische Universität Berlin - Der Präsident -, Fakultät I, Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte, FG Wissenschaftsgeschichte, Prof. Dr. Steinle, z. Hd. Frau Krampitz, Sekr. H 72, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin.

Für Rückfragen steht Ihnen der Projektleiter, Prof. Dr. Steinle, gern zur Verfügung: friedrich.steinle@tu-berlin.de

Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

Die Stellenausschreibung ist auch im Internet unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ abrufbar.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss01.01.2015
Beginn01.02.2015
PersonName: Steinle, Friedrich [Prof. Dr.] 
Funktion: Projektleiter 
E-Mail: friedrich.steinle@tu-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Technische Universität Berlin, Fakultät I, Institut für Philosophie, Literatur-, Wissenschafts- und Technikgeschichte, FG Wissenschaftsgeschichte 
Strasse/Postfach: Straße des 17. Juni 135 
Postleitzahl: 10623 
Stadt: Berlin 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.01.00 Bibliographie; 01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.04.00 Wissenschaftsgeschichte; 12.00.00 18. Jahrhundert; 13.00.00 Goethezeit; 15.00.00 19. Jahrhundert
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/43084

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 03.12.2014 | Impressum | Intern