VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wieland/Übersetzungen"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelWieland/Übersetzungen
BeschreibungWieland/Übersetzungen 26. - 28. 06. 2008

Programm:

Donnerstag, 26. 6. 2008
Erfurt: Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5

14:00 -14:30 Eröffnung

SEKTION 1: Shakespeare-Übersetzungen – Der Deutsche Shakespeare

14:30 -17:00

Zur Einleitung Bettine Menke (Erfurt): [zum ‚Deutschen Shakespeare’ Wielands, der Schlegels, Benjamins]

Anselm Haverkamp (Frankfurt/Oder, New York): Wielands Shakespeare bei Hegel.

Martin Schäfer (Erfurt): „so viel als meine Schuldigkeit“. /Das Leben und der Tod des Königs Lear/.


SEKTION 2. Übersetzungen: Techniken und Effekte

17:30-19:30

Daniel Ulbrich (Jena): „Reiner, vollkommener Gehalt“? Hypotyposis und Paratextualität als Faktoren im Spannungsverhältnis von Aktualität und Alterität in Wielands Übersetzungswerk

Uwe Wirth (Gießen): „Der Herausgeber als Übersetzer und Autor“ u.a. in /Geschichte des Agathon/.

(20:00 Gemeinsames Abendessen in Erfurt)


Freitag, 27. 6. 2008
in Oßmannstedt, Bildungsstätte des Wielandgutes

9:30 Abfahrt (in Erfurt)

SEKTION 2. Übersetzungen: Techniken und Effekte, Kommentare, Paratexte

10:00 -12:00

Armin Schäfer (Berlin/ Konstanz): „um des Zusammenhangs willen, ein paar Worte mehr“: Wieland liest die Briefe des Horaz (Horaz-Übersetzungen)

Reiko Tanabe (Kyoto): Comische Erzählungen – Wielands Übersetzungen von Lukian


12:30 Führung/Besichtigung Schloß Oßmannstedt

und Mittagessen


SEKTION 3. Übertragungen – Maskeraden – Tra(ns)vestien

14:30-19:00

Alexander Honold, CH (Basel): Wielands Aktualisierung des Quijote-Paradigmas (Don Sylvio)

Eva Erdmann (Konstanz): /Don Quijote. /Übertragung und Übersetzung durch Christoph M. Wieland und Ludwig Tieck. Ein Vergleich

Florian Gelzer (Bern CH): Übersetzungen des Galanten (Solórzano – Scarron – Wieland)

Katharina Roettig: Wielands Sokratische Übersetzungen (Xenophon, Aristophanes)


Rückfahrt nach Erfurt

20:00 gemeinsames Abendessen in Erfurt


Samstag 28. 6. 2008
Erfurt: Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5

SEKTION 4./ translatio (imperii)/: Wielands Romane des Staates

9:00 – 11:00

Charlton Payne (Konstanz/Los Angeles): Narrative Souveränität. Wielands parodistischer Erzähler als 'Übersetzer' der Französischen National-Versammlung

Wilhelm Voßkamp (Köln): Zwischen Utopie und Staatsroman. Zur Übersetzung utopischer Diskurse in Wielands 'Der goldne Spiegel'

Pause 11-11.30

11.30-13:30

Kristina Kuhn (Konstanz): Das augenfällig Geheime. Zur vermittelten Unmittelbarkeit spät­auf­klä­re­ri­scher Historiographie: Chr. M. Wielands „Beyträge zu einer geheimen Geschichte der Menschheit“

Rüdiger Campe, USA (Yale University): Blanckenburgs Kommentare zu Shakespeare und Agathon als Gegenstand seiner Romantheorie

(Mittagessen)

SEKTION 5. Translationen – Translokationen in Raum und Zeit

14:30-16:30

Wolfgang Struck (Erfurt): [Nähe und Ferne: Reiseberichte und Anthropologie im /Teutschen Merkur/ und in den „Beyträgen“]

Stefan Rieger (Bochum), ‚Pseudologia Phantastica’. Zur Selbstunzugänglichkeit bei Christoph Martin Wieland (Die Lebensgeschichte des Bonifaz Schleicher)

17:00 – 18:00

Volker Mergenthaler (Marburg): Goethes „dreyfache Operation“ - Wieland über-setzen


Stand Ende Mai 2008 - Kleine Änderungen vorbehalten!

Unter der nachfolgenden web-Adresse können Exposé und jeweils das aktualisierte Programm abgerufen werden:
http://www.uni-erfurt.de/literaturwissenschaft/wieland_tagung.htm
In wenigen Tagen wird ein Plakat vorliegen!

Kontakt:
Christa Schellhardt
Sekretariat Allgemeine und
Vergleichende Literaturwissenschaft
Universität Erfurt
Philosophische Fakultät
PF 90 02 21
99105 Erfurt
christa.schellhardt@uni-erfurt.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortErfurt/Oßmannstedt
Beginn26.06.2008
Ende28.06.2008
PersonName: Schellhardt, Christa 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: christa.schellhardt@uni-erfurt.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1770 - 1830
Klassifikation12.00.00 18. Jahrhundert > 12.08.00 Aufklärung; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.13.00 Zu einzelnen Autoren
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4286

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.03.2009 | Impressum | Intern