VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Neueinrichtung des Schlossmuseums; Vergütung nach TV-L (qualifikationsabhängig), Weimar"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Neueinrichtung des Schlossmuseums; Vergütung nach TV-L (qualifikationsabhängig), Weimar
BeschreibungStellenausschreibung
Die Klassik Stiftung Weimar ist eine gemeinnützige Stiftung des öffentlichen Rechts und zählt zu den herausragenden kulturellen Institutionen in Deutschland. Sammlungs- und Arbeits-schwerpunkte der Stiftung sind die Weimarer Klassik, ihre Nachwirkungen in der Kunst und Kultur des 19. Jahrhunderts und die Moderne mit Friedrich Nietzsche und dem Bauhaus. Die Sammlungen werden in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek, dem Goethe- und Schiller-Archiv, den Museen, sowie den historischen Bauten und Gärten betreut.
Ein zentrales Arbeitsfeld der Direktion Museen bildet in den kommenden Jahren die museale Einrichtung des Weimarer Stadtschlosses im Rahmen des Masterplans „Kosmos Weimar“.
Zur Unterstützung des Kuratorenteams in der Direktion Museen / Abteilung Kunst-sammlungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt , befristet auf 2 Jahre, eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in zur Neueinrichtung des Schlossmuseums
Vergütung nach TV-L (qualifikationsabhängig)
Kennziffer: 18 B/2014


Aufgaben
» Weiterentwicklung und Vorbereitung der Umsetzung des wissenschaftlichen Konzepts zur musealen Einrichtung des Weimarer Stadtschlosses unter Berücksichtigung inhaltlicher, konservatorischer und organisatorischer Aspekte
» Aufbau und Pflege der Objekt-Datenbank bzw. des musealen Raumbuchs als zentrales Werkzeug der Projektorganisation
» Management der Schnittstellen zu Architekten, Museumsplanern, Kuratoren und den beteiligten Direktionen / Referaten der Stiftung
» Koordination der Arbeitsprozesse zur Planung und Umsetzung des Konzepts innerhalb der Direktion Museen
Voraussetzungen
» abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium auf Master- oder Diplom-Niveau in einem kunst- oder kulturhistorischen Fach, der Museologie oder vergleichbarer Abschluss
» nachgewiesene Berufserfahrung im Museums- bzw. Ausstellungsbereich
» Kenntnisse und Erfahrungen in der präventiven Konservierung und der Ausstellungs-technik
» Kenntnisse der Weimarer Kulturgeschichte des 16. bis 20. Jahrhunderts

Darüber hinaus erwarten wir ein ausgeprägtes konzeptionelles Denkvermögen, exzellente Kommunikationsfähigkeit sowie Verhandlungs- und Durchsetzungsstärke. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit setzen wir voraus.

Die Stiftung gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern nach dem Thüringer Gleichstellungsgesetz. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.
Wenn Sie diese Stelle interessiert, bewerben Sie sich bitte mit Lebenslauf und Zeugnissen bis 10. Dezember 2014 über unser Online-Portal unter http://www.klassik-stiftung.de/stellenangebote/. Von postalischen Bewerbungen bitten wir abzusehen.

Klassik Stiftung Weimar
Abteilung Personal
Beate Haltmeyer-Forstner
Tel.: 03643/545-145


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.klassik-stiftung.de/ueber-uns/stellenangebote/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss10.12.2014
KontaktdatenName/Institution: Klassik Stiftung Weimar 
Strasse/Postfach: Burgplatz 4 
Postleitzahl: 99423 
Stadt: Weimar 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/42667

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 21.11.2014 | Impressum | Intern