VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Stelle eines/r Koordinators/in des Trinationalen Graduiertenkollegs Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik, Bonn "
RessourcentypStellenangebote
TitelStelle eines/r Koordinators/in des Trinationalen Graduiertenkollegs Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik, Bonn
BeschreibungStelle eines Koordinators des Trinationalen Graduiertenkollegs Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik (Bonn – Paris IV Sorbonne – Florenz)

Arbeitszeit: Vollzeit
Beginn: 01.07.2008
Befristung: 31.12.2010
Bezahlung/Besoldungsklasse: Tarif E 13 TV-L
Sprachen: Französisch, Italienisch
Bewerbungsfrist: 20.06.2008

Am Graduiertenkolleg Gründungsmythen Europas in Literatur, Kunst und Musik der Universität Bonn ist zum 1. Juli 2008 die neu geschaffene Stelle einer Koordinatorin/eines Koordinators zu besetzen. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber ist für die Organisation der wissenschaftlichen Veranstaltungen, die administrativen und finanziellen Abläufe des Kollegs sowie die Abwicklung der Prüfungsangelegenheiten zuständig. Hierzu gehört insbesondere die ständige Kommunikation mit den Vertretern der französischen und der italienischen Partneruniversität sowie mit den Doktoranden an den drei Universitäten.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber sollte ein einschlägiges Studium überdurchschnittlich gut abgeschlossen haben und selbst wissenschaftlich tätig sein (Nachweis eines Promotions- bzw. Habilitationsvorhabens). Voraussetzung für die Besetzung sind insbesondere sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Sprachen der Partneruniversitäten. Erforderlich sind überdies kommunikative Fähigkeiten, ein sicheres Auftreten und eine gewandte Verhandlungsführung. Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber muss seinen Wohnsitz vor Ort in Bonn nehmen. Die Stelle ist zunächst bis Jahresende 2010 befristet; es besteht jedoch die Aussicht auf Verlängerung. Insgesamt ist die Arbeit des Kollegs zunächst auf neun Jahre angelegt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild, Kopien der schulischen und akademischen Zeugnisse, der Abschlussarbeit sowie der Gutachten der Hochschullehrer zur Abschlussarbeit, eventuelle Schriften und eine Beschreibung des wissenschaftlichen Vorhabens) werden bis zum 20.06.08 erbeten an:

Prof. Dr. Michael Bernsen
Institut für Griechische und Lateinische Philologie,
Romanistik und Altamerikanistik
Geschäftsführender Direktor der
Abteilung für Romanistik
Am Hof 1
53113 Bonn

Weitere Informationen über das Kolleg.
www.gruendungsmythen-europas.uni-bonn.de
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss20.06.2008
Beginn01.07.2008
Ende31.12.2010
PersonName: Bernsen, Michael [Prof. Dr.] 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: michael.bernsen@uni-bonn.de 
KontaktdatenInternetadresse: www.gruendungsmythen-europas.uni-bonn.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4178

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.02.2009 | Impressum | Intern