VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Produktivität der Abweichung: Projektion, Konstruktion, Vermessung"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelProduktivität der Abweichung: Projektion, Konstruktion, Vermessung
BeschreibungInternationale Tagung "Produktivität der Abweichung: Projektion, Konstruktion, Vermessung"

In literatur- und kulturwissenschaftlicher Ausrichtung thematisiert die angemeldete Konferenz das Problem der Abweichung an der Schnittstelle von Literatur, Kunst, Psychiatrie und Anthropologie. Es soll gezeigt werden, wie die Auseinandersetzung mit „otherness“ immer zwei gleichzeitig verlaufende Prozesse auslöst. Einerseits wird Abweichung kulturell, wissenschaftlich und gesetzlich als Bedrohung für die existierende Ordnung sanktioniert und institutionell etikettiert. Gleichzeitig ist in ihr der Keim für eine neue Sicht- und Ausdrucksweise enthalten. So wie beispielsweise zahlreiche „Fälle“ von sprachlicher und psychopathologischer Abweichung anfangs im Lichte der Medizin um 1800 als Krankheit erscheinen, erhalten sie später eine Rehabilitation als neue Sprachcodes und Darstellungsmodi sowie anthropologische Erkenntnisansätze. Was anfangs als unerhörte Verletzung des Normalen angesehen wird, kann schließlich gar zum Paradigmenwechsel in Literatur, Ästhetik, Wissenschaft und Gesellschaftsordnung auswachsen, und dies bei fruchtbarer Interdisziplinarität. Ganz im beschriebenen Sinne wird in den Tagungsbeiträgen das Phänomen der Abweichung, der Andersheit einer semiotischen Lektüre sowohl unter literatur-, kunst- und wissenschaftsgeschichtlichen und -theoretischen als auch gegenwärtigen kulturpoetologischen Gesichtspunkten unterzogen. Ein Hauptaugenmerk der Tagung soll daher auch der Fragestellung nach den möglichen Narrativierungs- bzw. Versprachlichungsprozessen des Pathologischen gelten sowie der rezeptiven Aufnahme dieser Tendenzen.

Die Tagung findet an der RGGU Moskau am 25.-26.09.2014 im Raum 273 statt.

Donnerstag, 25.09.:
10:15 Eröffnung / Begrüßungswort
10:30 Jutta Müller-Tamm (Berlin): Abweichung und Typologie in der Ästhetik um 1900
11:15 Dirk Kemper (Moskau): Karneval der Aufklärungskultur. „otherness“ in Goethes "Werther"
12:00 Kaffee
12:15 Katharina Grätz (Freiburg i. Br.): Poetiken der Abweichung. Robert Musil und Alfred Döblin
13:00 Robert Krause (Freiburg i. Br.): "relever le défi que la société bourgeoise jette au poète oisif": Walter Benjamins Überlegungen zur Devianz des Müßiggangs im bürgerlichen Zeitalter
13:45 Mittagspause
16:00 Ulrich Fröschle (Dresden): "[K]eine antirussische Absicht" - Ernst Jüngers Waldgang und das Denken der Abweichung
16:45 Larissa Polubojarinova (St.-Petersburg): Abweichung in der (Zwangs)Einschränkung: Straflager, Gefängnis, Gefangenschaft als produktivitätsstiftende Konditionen bei Lev Tolstoj, Thomas Bernhard und Herta Müller

Freitag, 26.09.:
10:30 Ekaterina Dmitrieva (Moskau): Die adamitische Sprache der Moderne: von den sprachlichen Experimenten der russischen Futuristen zum Ohrentheater von Valère Novarina
11:15 Kaffee
11:30 Giesela Steinlechner (Wien): Stimmen aus dem Off.
Modelle anderer Autorschaft im Umfeld von Psychiatrie und art brut
12:15 Vera Ahamer (Nižnij Novgorod): Dolmetscher unter Verdacht:
Zur Labilität des Normbegriffs in der Translation
13:00 Mittagspause
15:00 Darja Lisicyna (St.-Petersburg): "Pictorial turn" als Evolution der städtischen Mythenbildung: Keizo Hinos "Trauminsel" und japanische Mangabücher
15:45 Sergej Tashkenov (Moskau): Monstrum per defectum: "Psychopathia sexualis" in Bret Woods Verfilmung

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMoskau
Beginn25.09.2014
Ende26.09.2014
PersonName: Tashkenov, Sergey [Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: sergey.tashkenov@gmx.com 
Name: Kemper, Dirk [Prof. Dr.] 
Funktion: Veranstalter 
E-Mail: dirk_kemper@me.com 
KontaktdatenName/Institution: Thomas-Mann-Lehrstuhl der RGGU Moskau 
Strasse/Postfach: Miusskaja ploschad 6 
Postleitzahl: 125993 
Stadt: Moskau 
Telefon: +7 (968) 6534764 
Internetadresse: http://rggu.ru 
LandRussland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturpsychologie
Zusätzliches SuchwortAbweichung, Otherness
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/41214

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.09.2014 | Impressum | Intern