VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Professur für das Fachgebiet Deutsche Sprachwissenschaft: Deutsche Sprache unter Einschluss der interdisziplinären Linguistik (Universität Bremen)"
RessourcentypStellenangebote
TitelProfessur für das Fachgebiet Deutsche Sprachwissenschaft: Deutsche Sprache unter Einschluss der interdisziplinären Linguistik (Universität Bremen)
Beschreibung"An der Universität Bremen ist im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften zum 01.04.2009 unter dem Vorbehalt der Freigabe der Mittel eine Professur - Bes. Gr. W2/W3 - Beamtenverhältnis auf Lebenszeit für das Fachgebiet Deutsche Sprachwissenschaft: Deutsche Sprache unter Einschluss der interdisziplinären Linguistik Kennziffer P 343/08 zu besetzen. Der/die Stelleninhaber/in soll die Germanistische Linguistik in ihrer ganzen Breite vertreten. Das zentrale Aufgabengebiet in Forschung und Lehre bilden die Grammatik der deutschen Gegenwartssprache und die Grammatiktheorie. Zwei weitere Schwerpunkte in den Bereichen Semiotik und Semiotik der Medien, Soziolinguistik, Pragmalinguistik oder Textlinguistik werden erwartet, bevorzugt solche, die zur Einheit des Faches beitragen. Eine Zusammenarbeit mit dem Institut für niederdeutsche Sprache (Bremen) ist erwünscht. Der/die Bewerber/in sollte über Erfahrung in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten verfügen. Vorausgesetzt werden pädagogisches Engagement und Lehrerfahrung, konstruktive Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der neuen Studiengänge sowie in der akademischen Selbstverwaltung. Der/die Stelleninhaber/in ist in besonderer Weise verantwortlich für die sprachwissenschaftliche Ausbildung der Studierenden in den fachwissenschaftlichen wie in den lehramtsbezogenen Bachelor- und Masterstudiengängen und für das damit verbundene Prüfungsgeschehen. Erwartet wird die Bereitschaft zu kooperativer Forschung mit anderen Fachgebieten innerhalb und außerhalb der Universität Bremen, namentlich mit der Universität Oldenburg, mit der die Universität Bremen durch einen Kooperationsvertrag verbunden ist. Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Germanistik mit dem Schwerpunkt Deutsche Sprachwissenschaft, eine herausragende Promotion und Habilitation und/oder weitere gleichwertige wissenschaftliche Arbeiten, die auch im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht worden sein können sowie die pädagogisch-didaktische Eignung. Die Universität Bremen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an. Sie beteiligt sich deshalb u.a. an dem vom BMBF ausgeschriebenen Professorinnenprogramm und fordert Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang eingeräumt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 22. Mai 2008 unter Angabe der o. g. Kennziffer an die untenstehende Adresse: Postanschrift: Universität Bremen Fachbereich 10 - Verwaltung, Postfach 330440, 28334 Bremen ."
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.stellen.uni-bremen.de/p343-08.php3
Bewerbungsschluss22.05.2008
KontaktdatenName/Institution: Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaften der Universität Bremen 
Strasse/Postfach: Postfach 330440 
Postleitzahl: 28334 
Stadt: Bremen 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeGrammatik (Wortarten, Flexion, Syntax, Grammatiktheorien, Grammatikographie); Pragmatik (Sprechakttheorie, Implikatur, Handlungstheorien, Historiopragmatik); Semiotik (Text und Bild); Soziolinguistik (Varietätenlinguistik, div. Lekte, Register, Code); Sprache in den Medien / Medienwissenschaft (Sprache in Massenmedien, Internet und Hypertext, Medienentwicklung); Textlinguistik (Textbegriff, Textgrammatik, Textsorten, Hypertexte, Textsortengeschichte)
Klassifikation02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.05.00 Grammatik; 02.00.00 Deutsche Sprachwissenschaft (in Auswahl) > 02.10.00 Sprache im 20. Jahrhundert. Gegenwartssprache
Ediert von  UB-Frankfurt
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/4076

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 22.10.2009 | Impressum | Intern