VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "2 Doktorandenstellen am ELINAS, Erlanger Forschungszentrum für Literatur und Naturwissenschaften"
RessourcentypStellenangebote
Titel2 Doktorandenstellen am ELINAS, Erlanger Forschungszentrum für Literatur und Naturwissenschaften
BeschreibungAusschreibung von 2 Doktorandenstellen am ELINAS
Erlanger Forschungszentrum für Literatur und Naturwissenschaften
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

ELINAS, das Erlanger Forschungszentrum für Literatur und Naturwissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, schreibt zum 1. Oktober 2014 zwei Doktorandenstellen für den Zeitraum von zwei Jahren (mit möglicher Verlängerung um ein weiteres Jahr) aus.

ZUM PROFIL DES ZENTRUMS
ELINAS, das Erlanger Forschungszentrum für Literatur und Naturwissenschaften, ist ein interdisziplinäres Forum physikalischer und philologischer Disziplinen (Germanistik, Amerikanistik/Anglistik, Komparatistik, Romanistik, Philosophie), das sich dem wechselseitigen Wissenstransfer zwischen Physik und Literatur widmet. Es fragt sowohl nach der Bedeutung von Sprache und Metaphern in der physikalischen Forschung als auch nach den Verfahren der Diskursivierung und narrativen Modellierung naturwissenschaftlicher Theorien in literarischen Texten.
Mit ELINAS wurde im Mai 2014 eine ungewöhnliche Fächerkooperation eröffnet, die auf Dauer angelegt ist: Natur und Kulturwissenschaftler führen darin ihre Methoden zusammen zur Untersuchung kulturspezifisch geprägter Wissenschaftssprachen, zur Analyse der Ethik und Rhetorik wissenschaftlicher Argumentation und zur Reflexion der kulturellen Bedeutung natur- und literaturwissenschaftlicher Forschung.

ELINAS ist ein Emerging-Field-Projekt der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, das von der Naturwissenschaftlichen, der Philosophischen, der Medizinischen und der Technischen Fakultät getragen wird.
Weitere Informationen zum Forschungsprofil des Zentrums entnehmen Sie bitte der ELINAS-Website: http://elinas.fau.de/

VORAUSSETZUNGEN
Voraussetzung ist ein herausragend abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem der beteiligten Fächer und die Bereitschaft, die Promotion im Umfeld des Zentrums durchzuführen. Bewerberinnen und Bewerber aus dem Ausland sollten zudem über sehr gute Deutschkenntnisse verfügen (B2/C1-Niveau des Europäischen Referenzrahmens oder vergleichbarer Nachweis).

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen umfassen:

• tabellarischer Lebenslauf
• Zeugniskopien
• Empfehlungsschreiben zweier Hochschullehrer/innen zu Ihrer Person und zum Projekt
• Ein Motivationsschreiben, in dem Sie Ihr bisheriges akademisches Umfeld, Ihre jetzigen und künftigen Forschungsinteressen im Hinblick auf die thematische Ausrichtung des Zentrums ELINAS beschreiben
• Das Exposé eines thematisch einschlägigen und anspruchsvollen Dissertationsvorhabens (max. 10 Seiten)


• Bewerbungsschluss ist der 1.09.2014. Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form eines einzelnen PDFs bitte per e-mail an folgende Adresse: aura.heydenreich@fau.de

Die Universität Erlangen-Nürnberg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt


Contact Address:
Prof. Dr. Klaus Mecke
Institut für Theoretische Physik
Universität Erlangen-Nürnberg
Phone: +49-9131-85 28441

Prof. Dr. Christine Lubkoll
Dr. Aura Heydenreich
Department Germanistik und Komparatistik
Universität Erlangen-Nürnberg
Phone: +49-9131-85 22978
Aura.Heydenreich@fau.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://elinas.fau.de/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss01.09.2014
Beginn01.10.2014
Ende01.10.2016
PersonName: Dr. Aura Heydenreich 
Funktion: Wissenschaftliche Koordinatorin des Forschungszentrums ELINAS 
E-Mail: aura.heydenreich@fau.de 
KontaktdatenName/Institution: Dr. Aura Heydenreich 
Strasse/Postfach: Bismarckstraße 1B 
Postleitzahl: 91054  
Stadt: Erlangen 
Telefon: 09131-8522978 
Fax: 09131-8522056 
E-Mail: aura.heydenreich@fau.de 
Internetadresse: http://elinas.fau.de/ 
LandDeutschland
Zusätzliches SuchwortDoktorandenstellen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/40529

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 25.07.2014 | Impressum | Intern