VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Editor (m/w) Literary & Cultural Studies in Berlin (14064DG) "
RessourcentypStellenangebote
TitelEditor (m/w) Literary & Cultural Studies in Berlin (14064DG)
BeschreibungDer unabhängige Wissenschaftsverlag De Gruyter blickt auf eine über 260-jährige Geschichte zurück. Die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Berlin publiziert jährlich über 1.300 neue Titel auf den Gebieten Geisteswissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Rechtswissenschaft sowie mehr als 650 Fachzeitschriften und digitale Medien. Zur Gruppe gehören die Imprints De Gruyter Akademie Forschung, Birkhäuser, De Gruyter Mouton, De Gruyter Oldenbourg, De Gruyter Open, De Gruyter Saur.

Für den Bereich Literary and Cultural Studies suchen wir zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit am Standort Berlin einen

Editor / Lektor (w/m)

Die Position ist im Rahmen einer Krankheitsvertretung zunächst auf ein Jahr befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:
• Akquise von Publikationen und Evaluation von Publikationsangeboten sowie Entwicklung und Umsetzung neuer Publikationsideen (Zeitschriften, Handbücher, Lexika u. a.)
• Zielgruppenorientierte Entwicklung von Datenbankprojekten
• Vertretung des Fachbereichs bei internationalen Fachkonferenzen
• Selbstständige inhaltliche, terminliche und kalkulatorische Betreuung laufender Verlagsprodukte
• Redaktion von Werbetexten für Marketing und Vertrieb

Das bringen Sie mit:
• Einen Hochschulabschluss in Deutscher Sprach- und Literaturwissenschaft mit Schwerpunkt Mediävistik sowie erste Berufserfahrungen in vergleichbarer Position eines Wissenschaftsverlages
• Einen hohen Vernetzungsgrad mit Wissenschaftlern und wissenschaftlichen Institutionen im In- und Ausland
• Umsetzungsstärke, d.h. eine ziel- und terminorientierte, strukturierte Arbeitsweise
• Ausgezeichnete mündliche und schriftliche Englischkenntnisse
• Sichere EDV-Kenntnisse und die Fähigkeit, sich schnell in die hauseigenen Systeme sowie CMS-Systeme einzuarbeiten
• Gute Projektmanagement-Kenntnisse
• Einen hohen Grad an Mobilität, Einsatzbereitschaft und Flexibilität, sich auf neue Herausforderungen einzulassen

Das bieten wir Ihnen:
• Eine spannende berufliche Herausforderung bei einem der Innovationstreiber der Verlagsbranche
• Ein attraktives Gehalt, Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung und Weiterbildung sowie flexible Arbeitszeiten
• Zusammenarbeit mit netten Kolleginnen und Kollegen in standortübergreifenden Teams und internationalen Unternehmensstrukturen
• Umfangreiche Sozialleistungen wie Vermögenswirksame Leistungen, etc.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen unter Nennung der Kennziffer 14064DG, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und mit Hinweis auf den möglichen Eintrittstermin, per Email an Marita Plötner, Manager HR unter: application@degruyter.com

Web: http://bit.ly/EditorLitCult

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
PersonName: Marita Plötner 
Funktion: Manager Human Resources 
E-Mail: application@degruyter.com 
KontaktdatenName/Institution: De Gruyter 
Strasse/Postfach: Genthiner Str. 13 
Postleitzahl: 10785 
Stadt: Berlin 
Telefon: 030 26005 168 
E-Mail: application@degruyter.com 
Internetadresse: www.degruyter.com 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Literaturwissenschaft
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.16.00 Literarisches Leben > 03.16.07 Buchhandel. Verlage; 06.00.00 Mittelalter; 07.00.00 Frühes Mittelalter (Von den Anfängen bis 1170); 08.00.00 Hochmittelalter; 09.00.00 Spätmittelalter und Übergangszeit (14. und 15. Jahrhundert)
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/40270

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 09.07.2014 | Impressum | Intern