VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Bild - Sprache - Kultur. Ästhetische Perspektiven kritischer Theorie"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelBild - Sprache - Kultur. Ästhetische Perspektiven kritischer Theorie
BeschreibungBild - Sprache - Kultur
Ästhetische Perspektiven kritischer Theorie
Eine kulturwissenschaftliche Tagung zu Hermann Schweppenhäusers 80. Geburtstag

25.-26. April 2008
Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg


Die Tagung analysiert neuere Perspektiven der Kritischen Theorie, wie sich sich nach dem Durchgang durch diskursanalytische und dekonstruktivistische sowie im Anschluss an hermeneutische Tendenzen der letzten Jahrzehnte in Bezug auf die Auseinandersetzung mit ästhetischen Gegenständen darstellen. Sie möchte damit einen Beitrag zur neueren Methodendiskussion leisten. Insbesondere die Reflexion auf verschiedene Dimensionen der Sprachlichkeit und der Bildlichkeit - etwa mit der Konzeptionalisierung des dialektischen Bildes durch Benjamin - stehen dabei im Mittelpunkt. Die einhergehenden Fragestellungen werden in historischer und in systematischer Perspektive entwickelt. Es handelt sich - wie bei der Kritischen Theorie überhaupt - um ein interdisziplinär ausgerichtetes Projekt.



Programm

Freitag, 25. April 2007, Hörsaal 5

13:00-13:45
Begrüßung.

Sven Kramer
Einleitende Bemerkungen.

13:45-15:15
Karl Clausberg
Doppelgänger in Bildern. ... sahen sich selbst: Goya und Friedrich.

Christoph Jamme
Die Kunstreligion. Hegels Phänomenologie des Geistes als Ursprung seiner Ästhetik.

15:45-17:30
Gunzelin Schmid Noerr
Zur Ästhetik des Bösen.

Wolfdietrich Schmied-Kowarzik
»Aufhebung«. Gedanken zu einer Grundkategorie dialektischer Philosophie.

18:00-18:45
Christoph Türcke
Zur Rehabilitierung des Symbols.



Samstag, 26. April 2007, Hörsaal 5

09:00-10:45
Jörg Gleiter
Auf der Suche nach dem urgeschichtlichen Index. Benjamin und die Architektur der Moderne.

Heinz Paetzold
Benjamins Stadtkulturtheorie.

11:15-13:00
Iris Harnischmacher
Die Revision der Erinnerung im Denken. Hegels Theorie des Gedächtnisses – Benjamins Theorie des Eingedenkens.

Wolfgang Bock
Aufmerksamkeit und mediale Rettung. Sprachliche Figuren in Benjamins Einbahnstraße.

13:00-13:45
Abschlussgespräch


Organisation:
Zeitschrift für kritische Theorie
Prof. Dr. Sven Kramer: s.kramer@uni-lueneburg.de

Interessierte sind eingeladen, die Tagung zu besuchen.
Eine Gebühr wird nicht erhoben.


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortLüneburg
Beginn25.04.2008
Ende26.04.2008
PersonName: Sven Kramer 
Funktion: Kontakt 
E-Mail: s.kramer@uni-lueneburg.de 
KontaktdatenName/Institution: Leuphana Universität Lüneburg 
Strasse/Postfach: Scharnhorststr. 1 
Postleitzahl: 21335 
Stadt: Lüneburg 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte)
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3855

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.02.2010 | Impressum | Intern