VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Traumberuf Wissenschaftsverleger? Verlagsgeschichte und Verlagsgeschichten, historische Fakten und Prognosen"
RessourcentypVortragsreihen
TitelTraumberuf Wissenschaftsverleger? Verlagsgeschichte und Verlagsgeschichten, historische Fakten und Prognosen
BeschreibungStudiengänge Buchwissenschaft am Institut für Deutsche Philologie der LMU München veranstalten im Sommersemester 2014 eine Vortragsreihe zum Thema "Traumberuf Wissenschaftsverleger? Verlagsgeschichte und Verlagsgeschichten, historische Fakten und Prognosen" mit Prof. Dr. h.c. mult. Klaus G. Saur.

Klaus G. Saur (geb. 1941) in Pullach, absolvierte von 1960 bis 1963 eine Ausbildung im Buch- und Verlagshandel und trat anschließend als Prokurist in den väterlichen Verlag für Fachliteratur, der sich auf technisch-wirtschaftliche Nachschlagewerke spezialisierte und den er 1798 in den K.G. Saur Verlag umwandelte. Ein Schwerpunkt der verlegerischen Tätigkeit von Klaus G. Saur lag auf der Herausgabe von Fachpublikationen, Dokumentationen und Bibliographien. Auch nach dem Verkauf des eigenen Verlags an Reed-Elsevier bleib er bis 2003 dessen geschäftsführender Verlagsleiter; später wechselte er zu de Gruyter.
Als Vorsitzender der Historischen Kommission des Börsenvereins des deutschen Buchhandels versteht sich K.G. Saur aber auch als Buchhistoriker und verfügt über herausragende Kenntnisse über die wissenschaftliche Verlagslandschaft in Deutschland. 2011 erschien bei Hoffmann & Campe seine Autobiografie Traumberuf Verleger.

Termine und Programm der Vortragsreihe:

Traumberuf Wissenschaftsverleger? Verlagsgeschichte und Verlagsgeschichten, historische Fakten und Prognosen

Donnerstag, 16.00 bis 18.00 Uhr c.t.
LMU-Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Pl. 1 (A) - Raum A 125

Do, 10. April 2014 Der Suhrkamp-Verlag

Do, 15. Mai 2014 Exil im Dritten Reich: Verleger und Antiquare

Do, 3. Juli 2014 Der Verlag C.H. Beck

Do, 10. Juli 2014 Der wissenschaftliche Verlag von der Vordruckzeit bis zur Gegenwart

ORT: LMU-Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum A-125
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.buchwissenschaft.uni-muenchen.de/aktuelles/saur_sose14/inde...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortMünchen
Beginn10.04.2014
Ende10.07.2014
PersonName: Haug, Christine [Prof. Dr.] 
Funktion: Leiterin der Studiengänge Buchwissenschaft an der LMU 
E-Mail: christine.haug@germanistik.uni-muenchen.de 
KontaktdatenName/Institution: Studiengänge Buchwissenschaft / Deutsche Philologie an der LMU 
Strasse/Postfach: Schellingstr. 3 RG 
Postleitzahl: 80799  
Stadt: München 
Internetadresse: www.buchwissenschaft.uni-muenchen.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeBuchwissenschaft (Bibliotheks-, Verlagsgeschichte)
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/38461

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.04.2014 | Impressum | Intern