VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Recent Paradigms of Film Studies - Vorlesungsreihe an der Universität Bremen"
RessourcentypVortragsreihen
TitelRecent Paradigms of Film Studies - Vorlesungsreihe an der Universität Bremen
BeschreibungDas Bremer Institut für transmediale Textualitätsforschung veranstaltet im Sommersemester 2014 eine Vorlesungsreihe zum Thema „Recent Paradigms of Film Studies“ / “Neueste Paradigmen der Filmwissenschaft”.
In dieser Vorlesungsreihe soll speziell das Medium Film als audiovisuelle Synthese betrachtet und unterschiedliche Methoden dafür herangezogen werden. Wir haben Filmwissenschaftler aus dem In- und Ausland eingeladen, um Beiträge aus den unterschiedlichsten Disziplinen wie der Narratologie, multimodalen Analyse und Philosophie sowie den Sound- und Kulturwissenschaften anbieten zu können und um ein breites Spektrum an Herangehensweisen an den Film zusammenzubringen. Mit dem Fokus auf Film als eine Form von Text verfolgen wir dabei die grundsätzlich von uns in bisherigen Vorlesungsreihen und Kolloquien verfolgten Interessen, fragen zugleich aber nach neuen Entwicklungen und vielversprechenden Ideen.

Die Vorträge finden jeweils mittwochs ab 16 Uhr in der Rotunde im Cartesium an der Enrique-Schmidt-Straße in Bremen statt und sind offen für alle Interessierten.

Programm:

Mi, 14.05.2014 | Wolfgang Wildgen
Dynamische Strukturen filmischer Narration

Mi, 21.05.2014 | Theo van Leeuwen & Morten Boeriis
Semiotics of Film Lighting

Mi, 04.06.2014 | Martine Huvenne
‘Editing spaces’ in film as an audiovisual composition

Mi, 11.06.2014 | Frank Wilderson
Social Death and Narrative Aporia in Manderlay and 12 Years a Slave

Mi, 18.06.2014 | Miram Schaub
Vortrag zum Thema der Filmästhetik (Genauer Titel wird in Kürze bekanntgegeben)

Mi, 25.06.2014 | Neil Cohn
The narrative grammar of comics, film, and discourse

Mi, 02.07.2014 | Joyce Goggin
Expanding Minds / Expanding Adaptations

Mi, 09.07.2014 | Hermann Kappelhoff, Sarah Greifenstein
Verkörpertes Denken und audiovisuelle Bildlichkeit – Metaphorizität und Film

Mi, 16.07.2014 | John Mullarkey
A Film of Philosophy: How to Remake a Thought Cinematically


Sommersemester 2014
mittwochs, 16-19 Uhr
Rotunde im Cartesium
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.fb10.uni-bremen.de/bitt/vortrage-vortragsreihen/vorlesungsr...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBremen
Beginn14.05.2014
Ende16.07.2014
PersonName: Dr. Janina Wildfeuer 
Funktion: Bremer Institut für transmediale Textualitätsforschung 
E-Mail: wildfeuer@uni-bremen.de 
KontaktdatenName/Institution: Janina Wildfeuer, Bremer Institut für transmediale Textualitätsforschung 
Strasse/Postfach: Bibliotheksstraße 1 
Postleitzahl: 28359 
Stadt: Bremen 
Telefon: 04 21 / 218 68 287 
E-Mail: wildfeuer@uni-bremen.de 
Internetadresse: http://www.fb10.uni-bremen.de/bitt 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeSemiotik (Text und Bild); Erzähltheorie; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft > 01.03.00 Germanistik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/38403

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 10.04.2014 | Impressum | Intern