VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche Volontärin/ wissenschaftlicher Volontär, Münster"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche Volontärin/ wissenschaftlicher Volontär, Münster
BeschreibungLiteraturkommission für Westfalen

Beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist in der Literaturkommission für Westfalen zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Volontärin/ wissenschaftlichen Volontärs

für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen.

Das Volontariat vermittelt Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Literaturforschung, Literaturvermittlung, Edition, Museum und Archiv. Es qualifiziert für eine angestrebte Tätigkeit in der Hochschulgermanistik oder in den Bereichen Lektorat, Redaktion, Publishing und Kulturmanagement.

Die Literaturkommission für Westfalen ist eine wissenschaftliche Kommission, die eine eigene Schriftenreihe herausgibt, Ausstellungen durchführt, ein Literaturarchiv unterhält und das Programm des Westfälischen Literaturmuseums Haus Nottbeck betreut.

Wir erwarten:

- ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Germanistik oder einem verwandten kulturwissenschaftlichen Fach

- Sprach- und Formulierungskompetenz

- möglichst Vorkenntnisse in der Editionspraxis

- Motivation, Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Improvisationsvermögen, Genauigkeit und Sorgfalt


Wir bieten:

- einen umfassenden Praxiserwerb auf dem Gebiet der westfälischen Literaturforschung

- die Einarbeitung in das umfassende Tagesgeschäft einer literaturwissenschaftlichen Institution mit Dokumentations-, Beratungs-, Organisations-, Redaktions- und Medienarbeit

- in Anlehnung an die Regelung für Beamtenanwärter/innen des höheren Dienstes wird eine monatliche Pauschalvergütung von zurzeit 1.052,06 € brutto gezahlt; ggf. zusätzlich Familienzuschlag

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende fachliche Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbungen unter Angabe der Kennnummer 08/08 bis zum 31.03.2008 an den

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133 Münster
www.lwl.org


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.03.2008
KontaktdatenName/Institution: Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), LWL-Haupt- und Personalabteilung 
Postleitzahl: 48133  
Stadt: Münster 
Internetadresse: www.lwl.org 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Klassifikation00.00.00 ohne thematische Zuordnung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3754

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 23.02.2009 | Impressum | Intern