VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Uni Saarland, Neuere deutsche Literaturwissenschaft)"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Uni Saarland, Neuere deutsche Literaturwissenschaft)
BeschreibungIn der Philosophischen Fakultät II ist in der Fachrichtung Germanistik - Neuere deutsche
Literaturwissenschaft (Frankophone Germanistik) folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

Gesucht wird eine/ ein: Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher
Mitarbeiter

Dienstort: Saarbrücken
Einstellung möglichst ab: baldmöglichst
Beschäftigungsumfang: 50 % der tariflichen Arbeitszeit
Beschäftigungsdauer: zunächst befristet auf 3 Jahre

Aufgaben:
Unterstützung bei Drittmittelprojekten, Mitarbeit beim Aufbau eines deutsch-französischen
Studiengangs und Studiengangskoordination, Lehre im Umfang von 2 SWS. Gelegenheit zur
eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (z.B. Promotion) wird gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:

zwingende Einstellungsvoraussetzungen sind
Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Master, Magister oder 1. Staatsexamen) in
Germanistik oder einer angrenzenden Disziplin (Theaterwissenschaft, Komparatistik o.Ä.) mit
literaturwissenschaftlichem Schwerpunkt; sehr gute Sprachkenntnisse in Französisch.

Bewerberinnen / Bewerber mit folgenden Qualifikationsmerkmalen werden bevorzugt:
Vorliegen eines Forschungsprojekts im Bereich der deutschsprachigen Literatur des 18. bis
21. Jahrhunderts; ggf. auch ein Frankreich-Bezug im Studium oder im Forschungsprojekt.
Das Beschäftigungsverhältnis wird sich nach dem TV-L richten.

Die Universität des Saarlandes strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine
Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an. Sie fordert daher Frauen
nachdrücklich auf, sich zu bewerben.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte fügen Sie den üblichen Bewerbungsunterlagen eine ca. ein- bis zweiseitige Skizze Ihres
Forschungsvorhabens und eine kurze Textprobe (z.B. Kap. der Abschlussarbeit, Aufsatz) bei.
Schriftliche Bewerbungen werden bis 03.03.2014 unter Angabe der Kennziffer W811 erbeten
an:
Universität des Saarlandes
Philosophische Fakultät II
Frau Prof. Dr. Romana Weiershausen
Fachrichtung 4.1: Germanistik - Frankophone Germanistik,
Campus C 5.2
66123 Saarbrücken

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein
und verzichten Sie auf Hefter o.Ä.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/Campus/Service/Stelle...
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss03.03.2014
PersonName: Prof. Dr. Romana Weiershausen 
E-Mail: romana.weiershausen@uni-saarland.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität des Saarlandes, Fachrichtung 4.1: Germanistik (Abt. Frankophone Germanistik) 
Strasse/Postfach: Campus, Geb. C 5.2 
Postleitzahl: 66123 
Stadt: Saarbrücken 
Internetadresse: http://www.uni-saarland.de/lehrstuhl/franzabt.html 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft
Zusätzliches SuchwortStellenausschreibung
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/37199

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 11.02.2014 | Impressum | Intern