VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Doktorandenstelle Gesprächslinguistik: Raum und Interaktion, Universität Zürich"
RessourcentypStellenangebote
TitelDoktorandenstelle Gesprächslinguistik: Raum und Interaktion, Universität Zürich
BeschreibungAm Universitären Forschungsschwerpunkt (UFSP) Sprache und Raum der Universität Zürich
ist zum 1. Mai 2014 die Stelle
einer Doktorandin / eines Doktoranden
zu besetzen. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2016.

Der UFSP Sprache und Raum erforscht die grundlegenden Schnittstellen von Sprache und
Raum. Das betrifft sowohl die situative Verankerung des Sprechens in einer durch Wahrneh-
mung, Bewegung und Handlung zugänglichen räumlichen Umgebung (Interaktionsräume) als
auch die Verteilung von Sprache(n) im geographischen und sozialen Raum (Sprachräume). Im
UFSP kommen neueste Technologien der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Daten-
analyse zum Einsatz, wobei Erkenntnisse der interaktionslinguistischen Forschung mit der
Sprachtypologie und der Dialektologie verbunden werden. Im UFSP arbeiten verschiedene
Fachrichtungen zusammen (Computerlinguistik, Allgemeine Sprachwissenschaft, Geogra-
phische Informationswissenschaft, Anglistik, Germanistik, Romanistik, Slavistik, Sinologie).
Für weitere Informationen siehe: www.spur.uzh.ch
Der UFSP Sprache und Raum sucht eine Kandidatin / einen Kandidaten mit einem Disserta-
tionsprojekt, in dem Fragen des Zusammenhangs von Raum und Interaktion mit interaktions-
linguistischen und gesprächsanalytischen Methoden erforscht werden. Der Doktorand / die
Doktorandin wird im VideoLab mitarbeiten, einem der drei linguistischen Laboratorien inner-
halb des UFSP (KorpusLab, GISLab und VideoLab). Er / sie ist zudem in die Forschungsgruppe
‚Interaktionsräume’ integriert und unterstützt neben der eigenen Forschungstätigkeit in ge-
wissem Umfang Projekte des UFSP beim Einsatz von Videoaufnahmen. Im Gegenzug bieten
wir ein innovatives Forschungsumfeld und intensive Betreuung durch ein interdisziplinäres
Team.
Bewerberinnen und Bewerber sollen über einen überdurchschnittlichen Abschluss (äquiva-
lent MA) mit linguistischem Schwerpunkt verfügen und eine Spezialisierung im Bereich der
raumbezogenen Gesprächs- und Interaktionslinguistik anstreben. Erwünscht sind Erfah-
rungen mit der Erhebung und Analyse von Videodaten. Vertrautheit mit Software für die
Transkription, Annotation und Verwaltung von Videodaten sowie ein allgemeines Interesse
an innovativen Erhebungs- und Analysemethoden in der Linguistik sind von Vorteil.
Bewerber und Bewerberinnen sollten über gute Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich
und mündlich) verfügen oder solche innerhalb eines halben Jahres erwerben.
Weitere Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilt Wolfgang Kesselheim,
wolfgang.kesselheim@ds.uzh.ch.
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschrei-
ben, Skizze des Promotionsvorhabens im Umfang von einer Seite, Zeugniskopien und Kon-
taktinformationen zweier Referenten) in einer integralen pdf-Datei mit dem Betreff
„VideoLab PhD“ an: info@spur.uzh.ch. Bewerbungsfrist: 30.3.2014, Stellenantritt: 1.5.2014
oder nach Vereinbarung

----

Open PhD position, Conversation Analysis / Interactional
Linguistics with Focus on Language and Space

The University Research Priority Program (URPP) Language and Space studies the complex
interrelations between language and space. It focuses both on the way people anchor their
interaction in a specific physical environment and construct a common space for their interaction
(‘interactional spaces’) and on the distribution of language(s) in geographical space through
research on dialect/language contact (‘language spaces’). The URPP approaches relations
between language and space with cutting-edge technology, combining insights from interactional
linguistics with dialectology and language typology. Particular emphasis is placed on crossing
traditional subdisciplinary boundaries, combining research in computational linguistics,
geographic information science, general linguistics, Romance studies, German studies, Slavic
studies, English studies, and Sinology (see www.spur.uzh.ch for further information).

The URPP is now seeking applicants for a PhD position which will study the relationship between
interaction and space using a methodology informed by conversation analysis and interactional
linguistics.

The PhD candidate will be expected to conduct research under the supervision of an
interdisciplinary team. He / She will work in the VideoLab, one of three research laboratories set
up as part of the URPP (alongside the CorpusLab and the GISLab). Additionally to her / his own
research, the successful candidate will also advise and support members of the URPP with respect
to the collection of video data. The PhD candidate will also be a member of a larger research
group that focuses on the interplay between space and interaction. For more information, see:
www.spur.uzh.ch

We are looking for a highly motivated original thinker with a desire to develop a career in
research. In return, we offer excellent working conditions, a stimulating environment and Zurich’s
high quality of life. Applicants are required to have completed a Master’s level degree in linguistics
or a MA in German Studies, English Studies, etc. with a specialization in linguistics. A willingness
to specialize in conversation analysis / interactional linguistics and especially an interest in
studying the role of space in and for interaction are prerequisites. Familiarity with the collection
and analysis of video data is highly desirable. Experience with software for transcription,
annotation and management of video corpora is a plus. Applicants must have a good command
of German and English or be ready to acquire this during the first six months after taking up the
position.

Send curriculum vitae, a personal statement, an outline of the planned dissertation in one page,
transcripts, and contact details for two referees (including e-mail addresses) in a single PDF
document, and with reference “VideoLab PhD”, to info@spur.uzh.ch by 03/30/2014. For further
questions, please contact Wolfgang Kesselheim at wolfgang.kesselheim@ds.uzh.ch.
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.spur.uzh.ch
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss30.03.2014
Beginn01.05.2014
Ende31.12.2016
PersonName: Kesselheim, Wolfgang [Dr.] 
Funktion: Leiter VideoLab 
E-Mail: wolfgang.kesselheim@ds.uzh.ch 
KontaktdatenName/Institution: Universität Zürich, UFSP Sprache und Raum 
Strasse/Postfach: Plattenstrasse 54 
Postleitzahl: CH-8054 
Stadt: Zürich 
LandSchweiz
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Gesprächsanalyse / gesprochene Sprache; Pragmatik (Sprechakttheorie, Implikatur, Handlungstheorien, Historiopragmatik)
Zusätzliches SuchwortVideoanalyse
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/37197

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 12.02.2014 | Impressum | Intern