VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Institutes 21 (2014)"
RessourcentypCall for Papers
TitelJahrbuch des Adalbert-Stifter-Institutes 21 (2014)
BeschreibungDas Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Institutes, Nachfolgepublikation der 1952 begründeten Vierteljahresschrift, bietet ein neutrales Forum für die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen und die Dokumentation von Symposien und Tagungen mit Schwerpunkt auf Adalbert Stifter und die oberösterreichische Literatur/Literaturgeschichte, das auch der freien wissenschaftlichen Diskussion dient.

2014 ist die Publikation inhaltlich dem Themenkomplex „Stifter und das Theater“ gewidmet. Grund dafür ist die wiederholte Auseinandersetzung des Autors mit Fragen des Dramas bzw. mit Theateraufführungen in Wien oder Linz (bspw.: „Über die Beziehung des Theaters zum Volke“; „Theater in Linz“, etc.). Der Rahmen für mögliche Bezugnahmen und Fragestellungen ist bewusst weit gefasst. Ob die Darstellung des Theaters in Stifters Werken (z.B.: „Der Nachsommer“, „Die Feldblumen“), Kritiken des Autors zu Stücken bzw. zu von ihm besuchten Aufführungen, seine Vorstellung vom ‚idealen’ Drama, etc. – diesen oder anderen Fragen soll im Jahrbuch des Adalbert-Stifter-Institutes 2014 nachgegangen werden.

„Wenn die Kunst die Trägerin des Höchsten ist, was den Menschen bewegt, und wenn sie das, was die Religion an sich biethet, im Kleide des Reizes bringt, so ist die Dichtung der Gipfel der Kunst und die dramatische Dichtung eine der Spizen dieser Kunst.“ (Adalbert Stifter: Theater in Linz. In: HKG 8,1, S. 92).

Beiträge bis zu einem Umfang von maximal 15 Manuskriptseiten (ca. 30.000 Zeichen) können bis zum 20. Mai 2014 an das Adalbert-Stifter-Institut, Adalbert-Stifter-Platz 1, 4020 Linz, E-Mail: p.dallinger@stifter-haus.at mit Kurzbiografie übermittelt werden.

Die Auswahl der Beiträge erfolgt durch die Redaktion.

Das Jahrbuch 21/2014 erscheint im November 2014.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
KontaktdatenName/Institution: Adalbert-Stifter-Institut des Landes Oberösterreich 
Strasse/Postfach: Adalbert-Stifter-Platz 1 
Postleitzahl: 4020  
Stadt: Linz 
Telefon: +43 (0)732 7720/11295 
Fax: +43 (0)732 7720/11780 
E-Mail: office@stifter-haus.at 
Internetadresse: www.stifter-haus.at 
LandÖsterreich
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1830 - 1880; Literatur- u. Kulturgeschichte; Theater (Aufführungspraxis)
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/36865

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 29.01.2014 | Impressum | Intern