VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Vortragsfolge der Thomas Mann-Gesellschaft"
RessourcentypVortragsreihen
TitelVortragsfolge der Thomas Mann-Gesellschaft
BeschreibungVortrags- / Veranstaltungsfolge der Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorf e.V. für das erste Halbjahr 2014

Verlängert bis zum 3.2.2014:
Ausstellung: Späte Liebe in Düsseldorf – 60 Jahre Thomas Manns Erzählung "Die Betrogene".
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf.
Die Ausstellung wurde von der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der Thomas-Mann-Gesellschaft Düsseldorf realisiert. Die Exponate, darunter beispielsweise ein Faksimile der Urschrift der Erzählung, stammen überwiegend aus der Thomas-Mann-Sammlung der Bibliothek.

16. Januar 2014, 18.15 Uhr
Iris Julia Bührle (Paris/Stuttgart): Aschenbachs Totentanz. Thomas Manns "Der Tod in Venedig" als Ballett.
Goethe-Museum Düsseldorf

14. Februar 2014, 18.00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Thomas Mann und Frankreich
Veranstalter: Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorf e.V. und Goethe-Museum Düsseldorf in Verbindung mit dem Institut Français. Die Ausstellung ist vom 14. Februar bis zum 30. März 2014 im Goethe-Museum Düsseldorf zu sehen.
http://www.thomasmann-duesseldorf.de/aktuelles/veranstaltung/article/57-thomas-mann-und-frankreich/

13. März 2014, 18.15 Uhr
Dr. Julian Reidy (Zürich): "Englische Buntdrucke" in "publikumsbezogener Privatheit": Zur Funktion und Dysfunktion von Wandschmuck und Interieurs in "Buddenbrooks".
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf

10. April 2014, 18.15 Uhr
Hans K. Matussek: Thomas Mann und der Verlag "Die Kuppel" in Aachen.
Goethe-Museum Düsseldorf

15. Mai 2014, 18.15 Uhr
Prof. Dr. Luca Crescenzi (Pisa): Schneetraum. Von Hans Castorps Ethik und vom Eros im "Zauberberg".
Goethe-Museum Düsseldorf

6. Juni 2014, 19.30 Uhr
Lesung mit dem Schauspieler Moritz Führmamm zu Thomas Manns Geburtstag: "Felix Krull"
In Verbindung mit der Theatergemeinde Düsseldorf e. V. und dem Goethe-Museum Düsseldorf.
Goethe-Museum Düsseldorf

Veranstaltungsorte:
Goethe-Museum Düsseldorf (Schloss Jägerhof), Jacobistraße 2, 40211 Düsseldorf.
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf.

Die Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorf, kurz TMGD, wurde im August 2009 von Düsseldorfer Forscherinnen und Forschern gegründet. Ein Ziel der Gesellschaft ist es, durch öffentliche Vorträge sowohl etablierter Wissenschaftler als auch junger Nachwuchswissenschaftler sowie durch Themenforen mit Studierenden und Doktoranden impulsgebend auf die Thomas Mann-Forschung zu wirken. Ergänzt wird das jährliche Veranstaltungsprogramm durch Lesungen, Buchpräsentationen und literarische Führungen, die zur Pflege des Werks Thomas Manns im gesellschaftlich-kulturellen Rahmen beitragen sollen.
Ein besonderes Anliegen der Gesellschaft ist es zudem, die Stellung der Thomas-Mann-Sammlung "Dr. Hans-Otto Mayer" in der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf als bedeutende Forschungsstätte zu Leben und Werk Thomas Manns zu betonen.

Kontakt:
Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorf e.V.
c/o Thomas-Mann-Sammlung "Dr. Hans-Otto Mayer"
Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf
Universitätsstraße 1, Gebäude 24.41
40225 Düsseldorf

Tel.: 0174 41 58 500

E-Mail: info@thomasmann-duesseldorf.de

Internetauftritte:

http://www.thomasmann-duesseldorf.de/programm/

http://www.facebook.com/thomasmann.duesseldorf

https://plus.google.com/118193130904481085219/posts
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.thomasmann-duesseldorf.de
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortDüsseldorf
Beginn16.01.2014
Ende06.06.2014
PersonName: Albracht, Miriam 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: albracht@phil.huu.de 
KontaktdatenName/Institution: Thomas Mann-Gesellschaft Düsseldorf e.V. 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 1, Gebäude 24.41 
Postleitzahl: Düsseldorf 
Stadt: 40225 
E-Mail: info@thomasmann-duesseldorf.de 
Internetadresse: www.thomasmann-duesseldorf.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1880 - 1945; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Motiv- u. Stoffgeschichte
Zusätzliches SuchwortThomas Mann, Zauberberg, Frankreich, Düsseldorf, Tod in Venedig, Buddenbrooks
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914); 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.13.00 Gattungen und Formen > 16.13.03 Epik; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.14.00 Stoffe. Motive. Themen; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.15.00 Zu einzelnen Autoren; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945); 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.16.00 Gattungen und Formen > 17.16.03 Epik; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.17.00 Stoffe. Motive. Themen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.18.00 Zu einzelnen Autoren; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989); 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.06.00 Literarisches Leben; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.08.00 Gattungen und Formen > 18.08.03 Epik; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.09.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/36405

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 10.01.2014 | Impressum | Intern