VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "XII. Türkischer Internationaler Germanistik Kongress"
RessourcentypCall for Papers
TitelXII. Türkischer Internationaler Germanistik Kongress
BeschreibungXII. Türkischer Internationaler Germanistik Kongress
Universität Kocaeli
Fakultät für Natur- und Literaturwissenschaften
Institut für westliche Sprachen und Literaturen
In Zusammenarbeit mit
dem türkischen Germanistenverband (GERDER)

Einladung
zum XII. Türkischen Internationalen Germanistik Kongress

MIGRATION UND KULTURELLE DIVERSITÄT

(12-13-14 Mai 2014)


Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
wir würden uns freuen, Sie zum XII. Türkischen Internationalen Germanistik Kongress vom 12. bis 14. Mai 2014 an der Universität Kocaeli begrüßen zu dürfen. Veranstaltet von der Abteilung für Westliche Sprachen und Literaturen in Zusammenarbeit mit dem türkischen Germanistenverband (GERDER) steht die Veranstaltung unter dem Motto „Migration und kulturelle Diversität“.
Der sogenannte „cultural turn“ hat gegen Ende des 20. Jahrhunderts die Germanistik zu einer kulturwissenschaftlichen Orientierung gezwungen, die zu einer wesentlichen Bereicherung der Forschungsbereiche beigetragen hat. Diese „Bereicherung“ oder „Modernisierung“, die von Germanisten wie Walter Haug als Beginn der Auflösung des Faches Germanistik verstanden wurde, wurde vor allem von der Auslandsgermanistik vorangetrieben, da sie sich auch schon lange vor dieser Wende mit diesen Themen beschäftigte. Wir gehen davon aus, dass in einer durch Migration und Internationalisierung gekennzeichneten Welt, die die geographischen und kulturellen Grenzen in Frage stellt, das Problem der kulturellen und sprachlichen Vielfalt eine entscheidende Rolle spielt. Daher scheint es angebracht zu sein, dass die germanistische Sprach- und Literaturwissenschaft sich damit auseinandersetzt, inwieweit sie in der Lage ist, mit dieser neuen Situation umzugehen, und ob sie Anhaltspunkte liefern kann, die zumindest zu deren Beschreibung beitragen können.
Aus diesem Grund widmet sich der XII. Türkische Internationale Germanistik Kongress dem Thema der MIGRATION UND DER KULTURELLEN DIVERSITÄT. Unser Themenschwerpunkt, zu dem wir Ihre Beiträge erwarten, verteilt sich auf die Hauptgebiete Literatur-, Kultur-, Sprach- und Übersetzungswissenschaft sowie Deutsch als Fremdsprache (DaF). Im weiteren Programm sind verschiedene Lesungen und / oder Plenarvorträge geplant.
Wir hoffen auf Ihre rege Teilnahme und freuen uns, Sie zahlreich in Kocaeli begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüssen,
Prof. Dr. Metin Toprak
Dr. habil Imran Karabağ
(Organisationskomitee)

Hinweise für die Teilnahme:
1. Vortragssprache ist Deutsch.
2. Bitte schicken Sie Ihre Anmeldung bis zum 15.3.2014 mit einem Exposé von max. 250 Wörtern per E-Mail an folgende Adresse: mtoprak@kocaeli.edu.tr
3. Die Teilnahmegebühr beträgt 200 YTL* oder 80 Euro*. Zu überweisen ist die Gebühr auf folgendes Konto:
Ausland (EURO)
İş Bankası Kocaeli Üniversitesi
Kontonummer: 2407 0044086
Kontoinhaber: İmran Karabağ / Metin Toprak
IBAN Nummer: TR17 0006 4000 0022 4070 0440 86
Türkei (YTL)
İş Bankası Kocaeli Üniversitesi
Kontonummer: 2407 565069
Kontoinhaber: Imran Karabağ / Metin Toprak**
IBAN Nummer: TR66 0006 4000 0012 4070 5650 69
Wissenschaftlern aus dem Ausland wird freigestellt, die Gebühr auch vor Ort bei der Anmeldung zu bezahlen.
Die Teilnahmegebühr ist nach dem Rundbrief (voraussichtlich Anfang April 2014) zu überweisen.
4. Die Vortragsdauer sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Wir bitten Sie, dies bei der Länge Ihres Beitrags zu berücksichtigen.
5. Damit Ihr Beitrag für die weitere Bearbeitung geeignet ist, bitten wir Sie folgende Hinweise zu beachten:
 Nur Manuskripte, die gemäß den Richtlinien verfasst sind, die unter der Adresse http://www.gerder.org.tr/diyalog/Redaktionelle_Richtlinien.pdf zu finden sind, werden zur Begutachtung weitergeleitet. Die Kongressveranstalter behalten sich das Recht vor, Artikel unter Berücksichtigung der Begutachtung gegebenenfalls nicht zu veröffentlichen.
 Bitte senden Sie Ihr Manuskript bis zum 15. Juni 2014 in elektronischer Form als Attachment an die Adresse mtoprak@kocaeli.edu.tr und in CC an diyaloggerder@gmail.com. Bitte benennen Sie die Datei mit Ihrem Namen, bevor Sie Ihren Beitrag absenden.
 Wenn Sonderzeichen eingesetzt werden, bitten wir Sie, das Manuskript nicht nur in elektronischer Form, sondern auch als Ausdruck einzureichen.
 Wir nehmen nur solche Beiträge an, die bisher nicht veröffentlicht wurden.
* Im Falle der finanziellen Unterstützung von Seiten des Zentrums für Wissenschaftliche Forschungen (Ankara) werden ein Teil der Kosten (Flug- bzw. Fahr-, Verpflegung sowie Übernachtungskosten) der inländischen und der ausländischen Teilnehmer zurückerstattet.
** Bei Überweisungen bitte die Namen der beiden Kontoinhaber in der obigen Reihenfolge angeben.

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://fef.kocaeli.edu.tr/congress/Output/index.html
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKocaeli / Türkei
Bewerbungsschluss15.03.2014
Anmeldeschluss01.04.2014
Beginn12.05.2014
Ende14.05.2014
PersonName: Metin Toprak 
Funktion: Kongressleiter 
E-Mail: mtoprak@kocaeli.edu.tr 
KontaktdatenName/Institution: Universität Kocaeli 
Strasse/Postfach: Fakultät für Natur- und Literaturwissenschaften Institut für westliche Sprachen und Literaturen 
Postleitzahl: 41380 Umuttepe 
Stadt: Kocaeli 
Telefon: +902623032882 
Fax: +902623032003 
E-Mail: mtoprak@kocaeli.edu.tr, kongress2014@kocaeli.edu.tr 
Internetadresse: http://fef.kocaeli.edu.tr/congress/Output/index.html 
LandTürkei
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeDeutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationstheorie
Zusätzliches SuchwortGermanistik, Kongress, Türkei
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/36388

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 14.01.2014 | Impressum | Intern