VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Diplom-Bibliothekar/in oder Germanisten/in (TV-L E9, befristet auf 18 Monate), DLA Marbach"
RessourcentypStellenangebote
TitelDiplom-Bibliothekar/in oder Germanisten/in (TV-L E9, befristet auf 18 Monate), DLA Marbach
BeschreibungIm Deutschen Literaturarchiv Marbach arbeiten u. a. Germanisten, Kulturwissenschaftler und Historiker, Archivare und Bibliothekare, EDV-Experten, Verwaltungskräfte, Sekretärinnen und Museumsaufsichten.

Für das in der Bibliothek angesiedelte Projekt
suchen wir zum 01.04.2014

eine/n Diplom-Bibliothekar/in oder Germanisten/in
(TV-L E9, befristet auf 18 Monate)
Kennziffer: 14-01

Ziel des Projektes »Quellenrepertorium der Exil-Bibliotheken im Deutschen Literaturarchiv Marbach. Modul 1: Alfred Döblin« ist die Entwicklung einer Bibliographie-Teilkomponente in der Forschungsdatenbank Kallías des Deutschen Literaturarchivs Marbach und die Erarbeitung einer exemplarischen, intermedial angelegten Bibliographie zum Schriftsteller Alfred Döblin, in Kooperation mit der Internationalen Alfred Döblin-Gesellschaft. In Verbindung mit der Verzeichnung der Nachlassbibliothek Döblin, die sich im DLA befindet, soll ein umfassendes Informationssystem zu Döblin entstehen und die Grundlage für ein Quellenrepertorium der Marbacher Exil-Bibliotheken und der Emigrationsliteratur gelegt werden.

Der Aufgabenbereich besteht (neben der Mitwirkung an der abschließenden Implementierung der Bibliographie-Komponente) in der Erarbeitung einer Personalbibliographie zu Alfred Döblin (Werke von und über Döblin). Zentrale Arbeitsschritte sind: die Erhebung, Analyse und Strukturierung der bereits vorhandenen bibliographischen Daten; die Überprüfung der Daten anhand der in Marbach vorhandenen Quellen per Autopsie; die Erweiterung der Informationsbasis durch Auswertung von externen Archiv-, Bibliotheks- und Verlagsmaterialien.

Ein Bachelor entweder der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder der Germanistik (oder eine vergleichbare Qualifikation) wird vorausgesetzt. Die Stelle ist für Berufsanfänger geeignet und kann auch halbtags besetzt werden. Praktische Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Bibliographiekunde sind von Vorteil.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen
bis zum 31.01.2014 an die

Deutsche Schillergesellschaft e.V.
Deutsches Literaturarchiv Marbach
Personalstelle
personal(at)dla-marbach.de

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in einer einzigen PDF-Datei
(inklusive Anschreiben) per E-Mail zu.
Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden sämtliche Unterlagen vernichtet.

Web: http://www.dla-marbach.de/aktuelles/stellenangebote/index.html

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.01.2014
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/36127

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 18.12.2013 | Impressum | Intern