VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Eurolecture - Europäisches Gastdozentenprogramm für Innovation in der Lehre"
RessourcentypStellenangebote
TitelEurolecture - Europäisches Gastdozentenprogramm für Innovation in der Lehre
BeschreibungAlfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. engagiert sich als gemeinnützige private Stiftung für die Förderung der europäischen Einheit unter Wahrung der kulturellen Vielfalt und die Verständigung zwischen den Völkern Europas. Die Stiftung schreibt in ihrer Wissenschaftsförderung folgendes Programm aus:

*Eurolecture - Europäisches Gastdozentenprogramm für Innovation in der Lehre*

Für das *Sommersemester 2009* wird ausgeschrieben: *1 Eurolecture Gastdozentur *(Bes. nach Gr W 2)

Bewerben können sich

junge Hochschullehrerinnen und –lehrer (bis 45 Jahre) einer deutschen Hochschule, die eine/einen Gastdozentin/en (bis 45 Jahre) aus Europa zu einem gemeinsamen Lehrprojekt für ein Semester an ihre Hochschule laden. Die Eurolecture Gastdozentur wird diesem/er europäischen Gastwissenschaftler/in zuerkannt.

Die Eurolecture richtet sich an Fachgebiete der Geistes- und Gesellschaftswissen­schaften, der Künste, Architektur und Musik.

Förderleistungen:

Vergütung des/r Gastdozenten/in nach Besoldungsgruppe W 2; Mobilitäts- und Reisekosten; Aufwandsentschädigung für den/die einladenende/n deutschen Hochschullehrer/in; Vergütung einer studentischen Hilfskraft für das gemeinsame Lehrprojekt.

*Bewerbungsschluss: **20. März 2008*

Ausführliche Informationen zur Ausschreibung und die Antragsformulare finden Sie auf unserer Homepage unter: www.toepfer-fvs.de/eurolecture.html

Die Auswahl aus den eingegangenen Anträgen trifft ein unabhängiger Fachbeirat.

Weitere Auskünfte:
Uta Gielke, Tel: (040) 33 402 - 14
gielke@toepfer-fvs.de

Uta Gielke
Projektleiterin
Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
Georgsplatz 10
20099 Hamburg
Tel.: +49 40 33 402 - 14
Fax: +49 40 33 58 60
Mail: gielke@toepfer-fvs.de

Besuchen Sie uns im Internet unter www.toepfer-fvs.de

Unser vierteljährlich erscheinendes Netzwerk-Magazin informiert online über Projekte, Menschen und Themen rund um das Europäische Fördernetzwerk: http://www.toepfer-fvs.de/netzwerk-magazin.html

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss20.03.2008
PersonName: Gielke, Uta 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: gielke@toepfer-fvs.de 
KontaktdatenName/Institution: Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. 
Strasse/Postfach: Georgsplatz 10 
Postleitzahl: 20099 
Stadt: Hamburg 
Telefon: +49 (0)40-3340214 
Fax: +49 (0)40-335860 
E-Mail: gielke@toepfer-fvs.de 
Internetadresse: http://www.toepfer-fvs.de/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3560

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.02.2010 | Impressum | Intern