VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Dramatische Transformationen 2. Neue Texte, Wahrnehmungs- und Fiktionsspielräume in Theater, Tanz und Performance"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDramatische Transformationen 2. Neue Texte, Wahrnehmungs- und Fiktionsspielräume in Theater, Tanz und Performance
BeschreibungDramatische Transformationen 2. Neue Texte, Wahrnehmungs- und Fiktionsspielräume in Theater, Tanz und Performance

Tagung an der
Université de Rouen/Maison de l´Université, Place Colbert
76000 Rouen

14.2. bis 15.2.2008


Programm:

14.02.2008
10.00 Begrüßung: Francoise Retif (CR 2A / Université de Rouen), Evelyn Deutsch-Schreiner (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz), Jürgen Hofmann (Universität der Künste Berlin)

10.15 Stefan Tigges (CR 2A / Université de Rouen), Katharina Pewny (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz): Einleitung(en): Der bewegte Text

10.45 Magareth Obexer (Südtirol / Berlin): Soll Dramatik eigentlich (noch) Kunst sein? Poetologische Gedanken zum Anspruch nach künstlerischer und ästhetischer Erneuerung in der zeitgenössischen Dramatik

11.30-11.45 Kaffeepause

11.45 Annette Storr (UdK Berlin): Regieanweisungen – Beobachtungen zum allmählichen Verschwinden dramatischer Figuren

12.30 Mittagessen

14.00 Hans Escher (Regisseur, Wien): die wiener wortstaetten – ein interkulturelles Autorentheaterprojekt
14.30-14.45 la traduction comme passion ... Übersetzungsvorschläge von Germanistik-StudentenInnen der Universität Rouen zu Theatertexten des Studiengangs Szenisches Schreiben
14.45 Autorinnenlesung vorgestellt von Jürgen Hofmann (UdK Berlin) mit
Juliane Kann, Tina Müller, Claudia Grehn, Anne Rabe und Georgia Doll

16.00 Kaffeepause

16.15 Autorinnengespräch: Katharina Pewny, Stefan Tigges sowie Nadine Vollmer und Elton Sheme (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt) mit Tina Müller, Juliane Kann, Claudia Grehn, Anne Rabe und Georgia Doll

17.15 Pause

17.30 Videoauszüge: Laurent Chétouane: Bildbeschreibung von Heiner Müller
17.45 Ulrike Hass (Ruhr-Universität Bochum): Das Gesehene und das Gelesene: Die unendliche Kreuzung. Laurent Chétouane inszeniert Heiner Müllers Bildbeschreibung

18.30 Jean Jourdheuil (Université Paris 10): Heiner Müllers Philoktet und das Lehrstück

20.00 Abendessen


15.02.2008

9.00 Hans-Thies Lehmann (Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt): Theaterverdruss und Realitätshunger. Zu einigen neueren szenischen Spielformen mit Wirklichkeit

9.45 Evelyn Annuß (Ruhr-Universität Bochum) Akten und Alltagsexperten. Interventionen von Hans Werner Kroesinger und Rimini Protokoll im Rahmen der Projektwochen Endstation Stammheim

10.30 Kaffeepause

10.45 Jörg von Brincken (Ludwig-Maximilians-Universität München) DVDeformazione –
Die ästhetische Distribution der Tragedia Endogonidia im digitalen Medium

11.30 Annette Jael Lehmann (Freie Universität Berlin) Bouncing in the Corner. Video und Körperinszenierung

12.15 Sandra Noeth (Universität Hamburg) Piercing Trough. Von dramaturgischen Beheimatungsstrategien und gesellschaftlichen Choreografien an Beispielen der aktuellen Tanz- und Performance-Szene in Osteuropa

13.00 Mittagessen

14.30 AutorInnenlesung von Johannes Schrettle und Magareth Obexer

15.00 Theatergespräch: Evelyn Deutsch-Schreiner (Universität für Musik und darstellende Kunst Graz) mit Johannes Schrettle (Graz), Hans Escher (Wien) und Magareth Obexer (Südtirol / Berlin)

15.45 Kaffeepause

16.00 Benjamin Wihstutz (Freie Universität Berlin): Heterotopie der Sinne. Überlegungen zur Einbildungskraft des Zuschauers

16.45 Podiumsdiskussion: Was zwischen den Künsten liegt, ist Theater? Relations- und Fluchtpunkte von Theater, Tanz, Performance, Film und bildender Kunst
Peter Michalzik (Frankfurt, angefragt) im Gespräch mit: Evelyn Deutsch-Schreiner, Jean Jourdheuil, Ulrike Hass, Hans-Thies Lehmann, Annette Storr

18.00-18.30 Kaffeepause

18.30 Lecture Performance: Notice me! Ein Zwillingsduett von deufert + plischke

20.30 Abendessen


Internetadresse der Veranstaltung
http://www.kug.ac.at/formulare_docs_pdfs/veranstaltungsprogramme/Programme_colloque_PDF_Drama.pdf


Kontakt: Stefan Tigges, stefantigges@web.de


Veranstalter:
Evelyn Deutsch-Schreiner und Katharina Pewny, Institut Schauspiel, Kunstuniversität Graz
Francoise Retif und Stefan Tigges, CR2A, Universität Rouen
Jürgen Hoffmann, Lehrgang Szenisches Schreiben, Universität der Künste Berlin
Kunstuniversität Graz,
Leonhardstraße 15
A - 8010 Graz
Tel: 0043-316-389-0
http://www.kug.ac.at/


Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortRouen
Beginn14.02.2008
Ende15.02.2008
PersonName: Stefan Tigges 
Funktion: Kontakt 
E-Mail: stefantigges@web.de 
LandFrankreich
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeTheater (Aufführungspraxis)
Klassifikation19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.08.00 Gattungen und Formen > 19.08.02 Drama. Theater
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3505

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 15.02.2010 | Impressum | Intern