VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Ringvorlesung: Sammeln – Forschen – Lehren. Von der historischen Sammlung zu einer Sammlungswissenschaft?"
RessourcentypVortragsreihen
TitelRingvorlesung: Sammeln – Forschen – Lehren. Von der historischen Sammlung zu einer Sammlungswissenschaft?
BeschreibungSeitdem der Wissenschaftsrat 2011/12 die Bedeutung von wissenschaftlichen Sammlungen als Forschungsinfrastrukturen betonte, erlebt die objekt- und sammlungsbasierte Forschung enormen Aufschwung. Forschungen über Sammlungen, ihre Entstehungsgeschichte und -orte sowie ihre räumlichen Ordnungsstrukturen und Kontexte sind ebenso gefragt wie Forschungen anhand von Sammlungen oder Arbeiten zur Konstitution neuer Räume durch Sammlungen. In Vorbereitung auf den M.A.-Studiengang »Sammlungsbezogene Wissens- und Kulturgeschichte« (WiSe 14/15) laden das Historische Seminar der Universität Erfurt und das von der Stiftung Mercator geförderte SammLehr-Projekt »Räume und Objekte« dazu ein, verschiedene Sammlungen kennenzulernen und unterschiedliche Positionen aktueller wissens-, literatur- und kulturgeschichtlicher Sammlungsforschung zu erörtern.

Universität Erfurt | Nordhäuser Straße 63 | Campus der Universität Erfurt,
Lehrgebäude 2, Raum 131 (soweit nicht anders angegeben) | Uhrzeit:
jeweils 18 – 20 Uhr
Kontakt: Anika Höppner, M.A. (Anika.Hoeppner@uni-erfurt.de)

Programm:
23. Oktober | Prof. Dr. Peter N. Miller (New York)
Antiquitates – Historische Hilfswissenschaften – Culturgeschichte – Material Culture. A Genealogy (2. Gothaer Hiob-Ludolf-Vorlesung)
Ort: Schloss Friedenstein in Gotha, Spiegelsaal
Im Anschluss: Semestereröffnung des Historischen Seminars

06. November | RD Lutz Schilling (Gotha)
Die Thüringischen Archive – Organisation, Rechtsgrundlagen und Benutzung

20. November | Prof. Dr. Martin Eberle (Gotha)
Forschung an Museen: Zur Problematik von Bestandskatalogen

04. Dezember | Prof. Dr. Jochen Brüning (Berlin)
Sammlung und Wissenschaft

18. Dezember | Prof. Dr. Martin Mulsow (Erfurt/Gotha)
Goldmacherei, Münzen und Gelehrtenbriefe. Gothaer Sammlungen aus der
Frühen Neuzeit

15. Januar | Prof. Dr. Iris Schröder und Dr. Petra Weigel (Erfurt/Gotha)
Sammeln, Ordnen, Publizieren, Verwerten: Die historischen Materialien des
Perthes Verlags und die sammlungsbezogene Forschung

29. Januar | PD Dr. Mona Körte (Berlin)
Erzählte Dinge. Literatur als Medium des Sammelns

30. Januar | Prof. Dr. Aleida Assmann (Konstanz), PD Dr. Mona Körte
(Berlin), Dr. Charlton Payne (Erfurt) u. a.
Die Auferstehung des Osiris. Jüdische Nachlässe auf der Reise ins Archiv
(Filmscreening und -diskussion: »Die Koffer des Herrn Spalek«, Doku-Film
von Gregor Eppinger, 2012)
Ort: Lehrgebäude 4, Raum D08

12. Februar | Dr. Dirk Henning (Saalfeld/Saale)
Tantalos im Stadtmuseum? Lust und Frust wissenschaftlicher Arbeit in
kommunalen Museen und Archiven am Beispiel von Saalfeld/Saale

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-erfurt.de/studium/studienangebot/master/masamml/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortErfurt
Beginn23.10.2013
Ende12.02.2014
PersonName: Anika Höppner 
Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für "Geschichte und Kulturen der Räume in der Neuzeit 
E-Mail: Anika.Hoeppner@uni-erfurt.de 
KontaktdatenName/Institution: Universität Erfurt - Historisches Seminar 
Strasse/Postfach: Postfach 900 221 
Postleitzahl: 99105  
Stadt: Erfurt 
Telefon: 0361/7374075 
Fax: 0361/737-4429 
E-Mail: Anika.Hoeppner@uni-erfurt.de 
Internetadresse: http://www.uni-erfurt.de/geschichte/geschichte-der-raeume/ 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Arbeitstechniken, Einführungen; Erzähltheorie; Geschichte der Germanistik; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literatur 700 - 1150; Literatur 1150 - 1300; Literatur 1300 - 1500; Literatur 1500 - 1580; Literatur 1580 - 1700; Literatur 1700 - 1770; Literatur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Literatur 1880 - 1945; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Motiv- u. Stoffgeschichte
Klassifikation01.00.00 Allgemeine deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.13.00 Schweiz > 18.13.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.10.00 Bundesrepublik Deutschland; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.10.00 Bundesrepublik Deutschland > 19.10.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.11.00 Österreich > 19.11.03 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/34756

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 09.10.2013 | Impressum | Intern