VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Begriffs-, Problem- und Ideengeschichte im digitalen Zeitalter"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelBegriffs-, Problem- und Ideengeschichte im digitalen Zeitalter
BeschreibungBegriffs-, Problem- und Ideengeschichte im digitalen Zeitalter

Ein Arbeitsgespräch der Herzog August Bibliohek unter der Leitung von Riccardo Pozzo (Verona)


Programm:

Mittwoch, 06. Februar 2008
Anreise
18.00 Uhr Empfang im Silbersaal des Anna-Vorwerk-Hauses, Schloßplatz 4

Donnerstag, 07. Februar 2008
09.00 Uhr Begrüßung
09.15 Uhr Riccardo Pozzo: Einleitung

Beiträge zur Methode der Begriffs-, Problem- und Ideengeschichte
Moderation: Riccardo Pozzo
09.30 Uhr Lutz Geldsetzer (Düsseldorf) : Was ist eigentlich ein Begriff und wie kann er eine Geschichte haben?

10.00 Uhr Gerhard Otto Oexle (Göttingen): Begriffsgeschichte und Problemgeschichte
10.30 Uhr Kaffeepause

10.45 Uhr Hans Erich Bödeker (Göttingen/Berlin): Kontext bei Quentin Skinner
11.15 Uhr Donald Kelley (New Brunswick): History of Ideas and History of Philosophy
11.45 Uhr Diskussion
12.30 Uhr Mittagspause

Beiträge zur Nomenklatur
Moderation: Margarita Kranz (Berlin)
15.00 Uhr Ulrich Johannes Schneider (Leipzig): "Stottern in der Begriffsgeschichte“?
15.30 Uhr Barbara Cassin (Paris): Mots et parole
16.00 Uhr Kaffeepause
16.15 Uhr Ulrich Dierse (Bochum): Ideengeschichte – Begriffsgeschichte – Metapherngeschichte. Einige Bemerkungen zur aktuellen Diskussion
16.45 Ann Moyer (Philadelphia): History of Ideas and Intellectual History
17.15 Diskussion

Freitag, 08. Februar 2008
Beiträge zu Möglichkeiten und Grenzen von Hypertexten
Moderation: Margarita Kranz
09.30 Uhr Massimo Marassi (Mailand): Netphilo: Integrierter Hypertext der Philosophie
10.00 Uhr Hansmichael Hohenegger und Dagmar von Wille (Rom): From Punchcards to Digital Archives : Forty Years of ILIESI -
Giordano Bruno in « Discovery on-line »
10.30 Uhr Kaffeepause
10.45 Uhr Delfina Giovannozzi (Rom): The ILIESI „Lessici filosofici dell’età moderna“ Project
11.15 Uhr Martin Burke (New York): Conceptual History in the United States
11.45 Uhr Diskussion
12.30 Uhr Mittagspause

Beiträge zur Einbettung der Begriffs-, Problem- und Ideengeschichte innerhalb eines Studium generale
Moderation: Margarita Kranz
15.00 Uhr Carsten Dutt (Heidelberg): Begriffsgeschichte als Instrument für die Literaturwissenschaft
15.30 Uhr Franco Volpi (Padova): Neues Gesicht der praktischen Philosophie durch die Begriffsgeschichte
16.00 Uhr Kaffeepause
16.15 Uhr Constantino Esposito (Bari): Quaestio: Die Metaphysik in begriffs- und problemgeschichtlicher Hinsicht
16.45 Uhr Riccardo Pozzo (Verona): Das Studium generale als Einleitung in die Geisteswissenschaften
17.15 Uhr Diskussion

Das Arbeitsgespräch findet statt im Bibelsaal der Bibliotheca Augusta, Lessingplatz 1

http://www.hab.de/kalender/wissveranst/Begriffsgeschichte-Pozzo.pdf

Veranstalter:
Herzog August Bibliothek
Postfach 1364
D-38299 Wolfenbüttel
www.hab.de


Kontakt:
Volker Bauer
bauer@hab.de




Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortWolfenbüttel
Beginn06.02.2008
Ende08.02.2008
PersonName: Bauer, Volker 
Funktion: Ansprechpartner 
E-Mail: bauer@hab.de 
KontaktdatenName/Institution: Herzog August Bibliothek 
Strasse/Postfach: Postfach 1364 
Postleitzahl: 38299 
Stadt: Wolfenbüttel 
Internetadresse: www.hab.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte)
Klassifikation04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3459

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.01.2010 | Impressum | Intern