VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Literatur des Ausnahmezustands / Letteratura dello stato di eccezione (1914-1945)"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelLiteratur des Ausnahmezustands / Letteratura dello stato di eccezione (1914-1945)
BeschreibungUniversità Ca' Foscari Venezia

Dipartimento di Studi Linguistici e Culturali Comparati

Internationaler Workshop / Giornate Internazionali di Studi

Literatur des Ausnahmezustands / Letteratura dello stato di eccezione (1914-1945)

Venezia, 9.-10. Oktober 2013

Università Ca' Foscari
Sala Marino Berengo
Dorsoduro 3246, Calle Larga Foscari
30123 Venezia

Programm

9. Oktober 2013

13.15 Uhr
Begrüßung und Einführung/Apertura dei lavori

13.30 Uhr
Hubert Thüring (Basel)
Der Commis, der Räuber und der Poet. Robert Walsers Grenzgänger zwischen Norm und Ausnahme

14.30 Uhr
Mathias Mayer (Augsburg)
Die Moral der Regel und die Ethik der Ausnahme. Der Fall Moosbrugger im Mann ohne Eigenschaften

15.30 Uhr
Michael Auer (München)
Ausnahme oder Übergang? Figuren der Ermächtigung in Ernst Jüngers Arbeiter

17.00 Uhr
Friederike Reents (Heidelberg)
Ausnahme vom Ausnahmezustand. Gottfried Benns ,Rönne-Novellenʻ

18.00 Uhr
Norbert Christian Wolf (Salzburg)
Hofmannsthals Schauspiel Das Salzburger große Welttheater als Drama des Ausnahmezustands?


10. Oktober 2013


9.00 Uhr
Susanne Lüdemann (München)
Theorie des Romans als Theorie der Ausnahme

10.00 Uhr
Timo Günther (Göttingen)
Ausnahmezustand und Verblendungszusammenhang. Zu Horkheimers und Adornos Dialektik der Aufklärung

11.30 Uhr
Hans Feger (Berlin)
Zum Tragischen in Carl Schmitts Hamlet oder Hekuba: Der Einbruch der Zeit in das Spiel

14.00 Uhr
Eckart Goebel (New York/Berlin)
La maladie française. Thomas Manns Doktor Faustus als deutsch-französischer Roman

15.00 Uhr
Gabriele Guerra (Venezia)
Ausnahmezustand des Geistes. Innere Emigration, Tarnung und Widerstand im nationalsozialistischen Deutschland

16.30 Uhr
Jan Andres (Bielefeld)
,Opfergangʻ. Zu Alexander von Stauffenbergs Gedichten

17.30 Uhr
Cristina Fossaluzza (Venezia)
„Eine Expedition im hohen Eise“. Psychologie des Ausnahmezustands in Erich Maria Remarques Roman Der Funke Leben

18.30 Uhr
Ende des Workshops/Conclusione dei lavori


Organisation/a cura di: Cristina Fossaluzza (Venezia) und Paolo Panizzo (Halle/Saale)

Kontakt/Per informazioni: cristina.fossaluzza@unive.it
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortVenedig
Beginn09.10.2013
Ende10.10.2013
PersonName: Fossaluzza, Cristina [Dr.] 
Funktion: wissenschaftliche Mitarbeiterin 
E-Mail: cristina.fossaluzza@unive.it 
KontaktdatenName/Institution: Università Ca' Foscari Venedig/Dipartimento di Studi Linguistici e Culturali Comparati 
Strasse/Postfach: Palazzo Cosulich - Zattere, Dorsoduro 1405  
Postleitzahl: 30123 
Stadt: Venezia 
Telefon: 0039 041 2347853 
E-Mail: cristina.fossaluzza@unive.it 
LandItalien
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteratur 1880 - 1945
Zusätzliches SuchwortBiopolitik; Gewalt und Recht
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/34564

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 27.09.2013 | Impressum | Intern