VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige ""Wörter raus!?" - Tagung zur Debatte um eine diskriminierungsfreie Sprache im Kinderbuch"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
Titel"Wörter raus!?" - Tagung zur Debatte um eine diskriminierungsfreie Sprache im Kinderbuch
Beschreibung"Wörter raus!?" - Tagung zur Debatte um eine diskriminierungsfreie Sprache im Kinderbuch am 15./16. Nov. 2013 an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Das Institut für deutsche Sprache und Literatur möchte die Kinderbuchdebatte aufgreifen und die unterschiedlichen Positionen und Perspektiven mit Vertreter/inn/en aus den Bereichen Verlags- und Übersetzungswesen, Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturdidaktik und Publizistik beleuchten und die Beiträge in eine Publikation einfließen lassen.

Informationen und Anmeldung: http://www.ph-karlsruhe.de/dsul


PROGRAMM
(Stand 11.09.2013)

Freitag, 15.Nov.2013, PH Geb.1/113

13:30
Anreise

14:00
Begrüßung

14:15
Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Bettina Kümmerling - Meibauer (Tübingen) / Prof. Dr. Jörg Meibauer (Mainz): Soll man "schlimme Wörter" aus der Kinderliteratur entfernen?

15:30
Kaffeepause

16:00
Vortrag: Uwe-Michael Gutzschhahn (München): Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Die bösen Wörter und die dummen Kinder

17:00
Podiumsdiskussion: Dr. M. Moustapha Diallo (Paderborn), Uwe-Michael Gutzschhahn (München), Prof. Dr. Heidi Rösch (PH Karlsruhe), Hermann Schulz (Wuppertal)

18:30
Abendessen

20:00
Lesung: Irena Brežná (Basel)


Samstag, 16. Nov. 2013, PH Geb.1/113

09:00
Dr. Svenja Blume (Regensburg): Regenzeit in Bullerbü - schwedische Kinderbuchklassiker zwischen Adaption und Zensur

10:00
Nora Sties (Mainz): Beleidigungen in problemorientiert-realistischen Bilderbüchern - Form und Funktion eines aggressiven Sprechaktes

11:00
Kaffeepause

11:30
Roger Meyer (Zürich): Afrikabilder in KJM im Wandel und was sich daraus für die aktuelle Kinderbuchdebatte ableiten lässt

12:30
Prof. Dr. Tatjana Jesch (Freiburg):
Wahrung diskriminierender Worte im Kinderbuch?
Autonomie-Ästhetik zwischen Freiheitsimpuls und Freiheitsillusion

13:30
Abschluss

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.ph-karlsruhe.de/dsul
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortKarlsruhe
Anmeldeschluss10.11.2013
Beginn15.11.2013
Ende16.11.2013
PersonName: Dr. Heidi Hahn 
Funktion: Veranstalterin 
E-Mail: hahn@ph-karlsruhe.de 
Name: Dr. Beate Laudenberg 
Funktion: Veranstalterin 
E-Mail: laudenberg@ph-karlsruhe.de 
Name: Prof. Dr. Heidi Rösch 
Funktion: Veranstalterin 
E-Mail: roesch@ph-karlsruhe.de 
KontaktdatenName/Institution: Pädagogische Hochschule Karlsruhe 
Strasse/Postfach: Bismarckstr. 10 
Postleitzahl: 76133  
Stadt: Karlsruhe 
Telefon: +49 721-925-4639 
Fax: +49 721-925-4640 
Internetadresse: http://www.ph-karlsruhe.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLinguistik; Sprache in den Medien / Medienwissenschaft (Sprache in Massenmedien, Internet und Hypertext, Medienentwicklung); Übersetzungswissenschaft; Literaturwissenschaft; Historische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte); Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Literarische Wertung/Literaturkritik; Literatur- u. Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/34380

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 27.09.2013 | Impressum | Intern