VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Von der Wirkungsmacht der Demographie [Berichtigung]"
RessourcentypVerschiedenes (Workshops, Sommerschulen u.a.)
TitelVon der Wirkungsmacht der Demographie [Berichtigung]
Beschreibung[Berichtigung - die Veranstaltung findet am Mittwoch und nicht am Freitag, wie zunächst angekündigt, statt. Berichtigte Version unten stehend. Die Redaktion]


Von der Wirkungsmacht der Demographie.
Ein neues "Schlüsselthema der Geisteswissenschaften"

Vorstellung des Forschungsprojekts
"Generationen in der Erbengesellschaft --
ein Deutungsmuster soziokulturellen Wandels"


Mittwoch, 30. Januar 2008,
19.00 Uhr

Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL)
Schützenstr. 18, 10117 Berlin-Mitte
Trajekte-Tagungsraum, 308


Das neue Forschungsprojekt "Generationen in der Erbengesellschaft -- ein Deutungsmuster soziokulturellern Wandels" widmet sich einem viel diskutierten Thema, ist doch die Rede vom "demographischen Wandel" allgegenwärtig: in der Forschung, in der Politik, in öffentlichen Debatten. Eng verknüpft mit den Statistiken und Prognosen sind Verteilungsfragen und somit auch Fragen der Gerechtigkeit und Zukunftsplanung. Mit ihnen kommen wiederum "Erbe" und "Generation" ins Spiel -- sowohl biologische als auch soziale Kategorien, die nicht selbsterklärend sind, sondern äußerst bedeutungsreich und an historische und kulturelle Bedingungen geknüpft.

Die Rolle dieser beiden Konzepte im soziokulturellen Wandel zu untersuchen, ist das Ziel des interdisziplinären Forschungsprojekts "Generationen in der Erbengesellschaft". Es wird durchgeführt vom Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin (Prof. Dr. Dr. h.c. Sigrid Weigel), vom European University Institute Florenz (Prof. Dr. Martin Kohli) und vom Rechtswissenschaftlichen Institut der Universität Zürich (Prof. Dr. Peter Breitschmid).

Gefördert wird es von der VolkswagenStiftung im Programm "Schlüsselthemen der Geisteswissenschaften".

Programm

Von der Wirkungsmacht der Demographie
Vortrag von Sigrid Weigel (ZfL) und Martin Kohli (EUI)

Präsentationen der Projektmitarbeiter

Projekthomepage:
www.generationenforschung.de

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBerlin
Beginn30.01.2008
Ende30.01.2008
PersonName: Sabine Zimmermann 
Funktion: Ansprechpartnerin 
E-Mail: sz@zfl.gwz-berlin.de 
KontaktdatenName/Institution: Zentrum für Literatur- und Kulturforschung 
Strasse/Postfach: Schützenstr. 18 
Postleitzahl: 10117 
Stadt: Berlin 
Telefon: +49 (0)30/20192-173 
Fax: +49 (0)30/20192-154 
Internetadresse: http://www.zfl.gwz-berlin.de/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeHistorische Semantik (Wissensgeschichte, Mentalitätsgeschichte, Ideengeschichte)
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.14.00 Literatursoziologie
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/3338

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.07.2008 | Impressum | Intern