VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in "Ältere deutsche Sprache und Literatur" an der Universität Osnabrück zum 01.10.2013 (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50%)"
RessourcentypStellenangebote
TitelWissenschaftliche/r Mitarbeiter/in "Ältere deutsche Sprache und Literatur" an der Universität Osnabrück zum 01.10.2013 (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50%)
BeschreibungIm Fach Germanistik des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaft ist für den Bereich ‚Ältere deutsche Sprache und Literatur’ (Prof. Dr. Harald Haferland) zum 01.10.2013 die Stelle für eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
(Entgeltgruppe 13 TV-L, 50 %)

befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin / des Stelleninhabers gehört die Mitarbeit in der Forschung im Fachgebiet mit dem Ziel der Promotion, die Durchführung von Lehrveranstaltungen zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters (12. und 13. Jahrhundert) im Umfang von zwei Semesterwochenstunden sowie Dienstleistungen auf dem Gebiet der akademischen Selbstverwal-tung.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Deutscher Philologie / Germanistik mit überdurchschnittlichem Prädikat.

Als zertifizierte familiengerechte Hochschule setzt sich die Universität Osnabrück für die Vereinbarkeit von Beruf/Studium und Familie ein.

Die Universität Osnabrück strebt eine Erhöhung des Anteils an Frauen im Wissenschaftsbe¬reich an. Frauen werden daher nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten und bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einer repräsentativen Probe eigener Schriften
(10 – 20 Seiten, Auszug der Abschlussarbeit, o.ä.) sind in elektronischer Form bis zum 31.07.2013 an das Institut für Germanistik des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück unter ifg@uni-osnabrueck.de zu richten.
Nähere Auskünfte erteilt Herr Prof. Dr. Harald Haferland (harald.haferland@uni-osnabrueck.de).
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.07.2013
PersonName: Prof. Dr. Harald Haferland 
E-Mail: harald.haferland@uni-osnabrueck.de 
KontaktdatenName/Institution: Institut für Germanistik des Fachbereichs Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück 
Strasse/Postfach: Neuer Graben 40 
Postleitzahl: 49074 
Stadt: Osnabrück 
E-Mail: ifg@uni-osnabrueck.de 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/33267

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 02.07.2013 | Impressum | Intern