VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "The Imagination of Human Rights / Die Imagination der Menschenrechte"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelThe Imagination of Human Rights / Die Imagination der Menschenrechte
BeschreibungWorkshop im Bielefelder ZiF (Zentrum für interdisziplinäre Forschung)
27.-29. Juni 2013

Menschenrechte haben mit der internationalen Gemeinschaft zunehmend an symbolischer Kraft gewonnen. Durch sie werden hoffnungsvolle, aufgeklärte und gerechte Vorstellungen von der Welt heraufbeschworen. Und doch bleiben sie zumeist Ideale und Utopien, die entweder ihre eigenen (eurozentrischen oder universalistischen) Maßstäbe mit sich bringen oder lokale (nationale, kulturelle) Grenzen nicht zu überschreiten vermögen. Diese Diskrepanz soll interdisziplinär von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern untersucht werden, deren Forschung ein Licht auf die Krise der Menschrechte und ihrer Imaginationen wirft. Im Austausch zwischen Anthropologie, Politik-, Geschichts-, Rechts-, Literatur- und Kulturwissenschaft, Philosophie, Soziologie und Psychologie soll untersucht werden, wie und warum eine Rekonzeptualisierung der Menschenrechte heutzutage notwendig ist, um die Kluft zwischen Realität und Idealität zu überbrücken. Daher der großzügige Titel: Die Imagination der Menschenrechte.


Organizers: PD Dr. Susanne Kaul, Universität Bielefeld
Professor Dr. David D. Kim, Michigan State University

Location: Long Table

Thursday, June 27, 2013
14:00 Welcome and Introduction
Managing Director of the ZiF Ulrike Davy
Susanne Kaul (Bielefeld University) and David Kim (Michigan State University)

Section One
Chair: Susanne Kaul (Bielefeld University)
14.30 – 15.20 Thomas Pogge (Yale University): “What Human Rights Can Do”
15.50 – 16.40 Thomas Gutmann (University of Münster): “Equal Respect. Inalienability“
16.40 – 17.30 Paul Slovic (University of Oregon): “The More Who Die, the Less We Care: Psychic Numbing and Genocide”

Section Two
Chair: David Kim (Michigan State University)
19.00-20.30 Special Event on invitation of the Institute for World Society Studies and the Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie: “The Last Utopia or Sacralization of the Person”. Conversations with Hans Joas (University of Freiburg) and Samuel Moyn (Columbia
University). Location: University, senate’s room, A3-126


Friday, June 28, 2013
Section Three
Chair: Angelika Epple (Bielefeld University)
9.00 – 9.50 Ulrike Davy (Bielefeld University): “Social Rights Invented and Re-invented 1946-2011: Transformations of the “Global Social”
9.50 – 10.40 Lora Wildenthal (Rice University): “Group Rights and State Power: The Gesellschaft für bedrohte Völker (Society for Threatened Peoples) in the 1970s”
11.10 – 12.00 Elizabeth Anker (Cornell University): “Screening Human Rights: Immigration Control, Contemporary Cinema, and the European Union”
12.00 – 12.50 Elizabeth Drexler (Michigan State University): “Collaboration and Betrayal in East Timor: Surreal Stories and the Ambiguities of Knowing”


Section Four
Chair: Samuel Moyn (Columbia University)
15.00 – 15.50 Chiara Bottici (New School NYC): “Imagining Human Rights: Utopia or Ideology”
16.20 – 17.10 Nina Berman (Ohio State University): “Charity or Social Justice: Thoughts on German
Humanitarian Work in Contemporary Kenya”

Section Five
Chair: Thomas Pogge (Yale University)
Special Event II: “Why Them and not I?” Artist Kalliopi Lemos (London)
(Location: Fellow Room at ZiF, ground floor)

Saturday, June 29, 2013
Section Six
Chair: Véronique Zanetti (Bielefeld University)
9.00 – 9.50 David Kim (Michigan State University): “The Imagination of Global Solidarity”
9.50 – 10.40 Sebastian Wogenstein (University of Connecticut): ”Human Rights and the German Literary Imagination”
11.10 – 12.00 Thomas Weitin (University of Konstanz): “Free Ground: Goethe's Faust and the Project of Normative Modernity”
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-bielefeld.de/%28en%29/ZIF/AG/2013/06-27-Kaul.html
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortZentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) Bielefeld und Universität Bielefeld
Bewerbungsschluss27.06.2013
Anmeldeschluss27.06.2013
Beginn27.06.2013
Ende29.06.2013
PersonName: PD Dr. Susanne Kaul 
Funktion: Mitveranstalterin des Workshops 
E-Mail: susanne.kaul@uni-bielefeld.de 
KontaktdatenName/Institution: PD Dr. Susanne Kaul / Universität Bielefeld 
Strasse/Postfach: 100131  
Postleitzahl: 33501 
Stadt: Bielefeld 
Telefon: 05211063477 
Fax: -- 
E-Mail: susanne.kaul@uni-bielefeld.de 
Internetadresse: http://ekvv.uni-bielefeld.de/pers_publ/publ/PersonDetail.jsp?personId=15607&lang=en 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Erzähltheorie; Komparatistik (Kulturvergleich, Interkulturelle Literaturwissenschaft); Medien- u. Kommunikationsgeschichte (Hand-, Druckschrift, Film, Rundfunk, Computerspiel usw.); Medien- u. Kommunikationstheorie; Rhetorik
Zusätzliches SuchwortHuman Rights
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.06.00 Literaturtheorie; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.07.00 Ästhetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.08.00 Poetik > 03.08.03 Dichtung und Kunst; 03.00.00 Literaturwissenschaft > 03.15.00 Literatur und Medien; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.04.00 Weltliteratur; 04.00.00 Allgemeine Literaturgeschichte > 04.06.00 Beziehungen einzelner Völker zur deutschen Literatur; 12.00.00 18. Jahrhundert; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.08.00 Aufklärung; 12.00.00 18. Jahrhundert > 12.09.00 Empfindsamkeit; 13.00.00 Goethezeit; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945); 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.03.00 Geistes- und Kulturgeschichte; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.14.00 Literatur der NS-Zeit. 1933-1945; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.10.00 Bundesrepublik Deutschland bis 1990 > 18.10.03 Geistes- und Kulturgeschichte; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.10.00 Bundesrepublik Deutschland; 19.00.00 1990 bis zur Gegenwart > 19.10.00 Bundesrepublik Deutschland > 19.10.03 Geistes- und Kulturgeschichte
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/32882

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 08.06.2013 | Impressum | Intern