VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "W3-Professur Sprachdidaktik/Sprachwissenschaft, Universität Münster"
RessourcentypStellenangebote
TitelW3-Professur Sprachdidaktik/Sprachwissenschaft, Universität Münster
BeschreibungStellenausschreibung
Am Germanistischen Institut des Fachbereichs 9 (Philologie) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist im Rahmen des Professorinnenprogramms des Bundes und der Länder zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in Wissenschaft und Forschung an deutschen Hochschulen (Professorinnenprogramm II) zum 01. April 2014 eine
W 3 - Professur
für Sprachdidaktik/Sprachwissenschaft des Deutschen
zu besetzen.
Die/der künftige Stelleninhaberin/-inhaber soll die Didaktik der deutschen Sprache und die Sprachwissenschaft in Forschung und Lehre vertreten.
Erwartet wird die Befähigung zu anspruchsvoller universitärer Lehrtätigkeit im Bereich der Sprachdidaktik und Sprachwissenschaft des Deutschen. Darin ist die Mitarbeit in den Bachelor- und Masterstudiengängen des Faches sowie in der Graduate School Empirical and applied Lingu-istics und im Zertifikatsstudiengang „Deutsch als Fremdsprache“ eingeschlossen. Die Mitwirkung bei akademischen Prüfungen und in der universitären Selbstverwaltung gehört ebenfalls zu den mit der Stelle verbundenen Aufgaben.
Bewerbungsvoraussetzungen für die Professur sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, die besondere pädagogische Eignung sowie die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. Darüber hinaus werden zusätzliche wissenschaftliche Leistungen vorausgesetzt, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder als wissenschaftli-cher Mitarbeiter an einer Hochschule oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- oder Ausland erbracht worden sind.
Die Bewerberin/der Bewerber sollte über Schulerfahrung oder ersatzweise über eine mindestens dreijährige praktische Erfahrung bei der Anwendung und Einbeziehung wissenschaftlicher Er-kenntnisse und Methoden für den Schulbereich verfügen.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Be-fähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mit-bewerbers liegende Gründe überwiegen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf und akademischer Werdegang, Zeugnis-se, Schriftenverzeichnis, Liste der durchgeführten Lehrveranstaltungen; Belegexemplare erst auf Aufforderung) richten Sie bitte bis zum 31.5.2013 schriftlich an den

Dekan des Fachbereichs 09 / Philologie
der Westfälischen Wilhelms-Universität
Herrn Prof. Dr. Christoph Strosetzki
Schlaunstraße 2 48143 Münster
Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://www.uni-muenster.de/Rektorat/Stellen/
Verknüpfte Ressourcehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
Bewerbungsschluss31.05.2013
PersonName: Constanze Spieß 
E-Mail: constanze.spiess@uni-muenster.de 
KontaktdatenName/Institution: Germanistisches Insitut 
Strasse/Postfach: Schlossplatz 34 
Postleitzahl: 48143  
Stadt: Münster 
Internetadresse: http://www.uni-muenster.de/Germanistik/ 
LandDeutschland
BenutzerführungDeutsch
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/32401

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 07.05.2013 | Impressum | Intern