VIRTUELLE FACHBIBLIOTHEK GERMANISTIK Germanistik im Netz Logo

Wer-Was-Wo - Detailanzeige

Ergebnisanzeige "Der Bildungsroman im literarischen Feld"
RessourcentypKonferenzen, Tagungen, Kolloquien
TitelDer Bildungsroman im literarischen Feld
BeschreibungDer Bildungsroman im literarischen Feld.
Neue Perspektiven auf eine Gattung mit Bourdieus Feldtheorie.
19. bis 21. April 2013 an der Universität Bayreuth



Freitag, 19. April 2013

14.00 Elisabeth Böhm/Katrin Dennerlein: Begrüßung und Einführung

Gattungsbegründung

14.30 Katrin Dennerlein (Würzburg): Wilhelm Meisters Lehrjahre als erster Bildungsroman.

15.15 Norbert Christian Wolf (Salzburg): Novalis‘ Heinrich von Ofterdingen als Antwort auf Goethes Gattungsbegründung.

16.00 Kaffeepause

16.30 Peer Trilcke (Göttingen): »In der Litteratur muß Republik seyn, keine privilegirte Kaste« Friedrich Pustkuchens (gescheiterter) Versuch einer literarischen Revolution im und durch den Bildungsroman. Eine feldsoziologische Fallstudie.

17.15 Wolfgang Bunzel (Frankfurt am Main): Positionierung ex post
Ludwig Tiecks Roman Der junge Tischlermeister in feldtheoretischer Perspektive.

19.00 gemeinsames Abendessen


Samstag, 20. April 2013

Gattungsentwicklung

09.30 Fotis Jannidis (Würzburg): Immermanns Epigonen - Zur Krise des Bildungsromans in der Mitte des 19. Jahrhunderts

10.15 Philipp Böttcher (Göttingen): Die Poesie des Prosaischen oder Gerechtigkeit für Werner. Zur feldstrategischen Positionierung von Gustav Freytags Soll und Haben.

11.00 Kaffeepause

11.30 Lynne Tatlock (St. Louis): Bildung und Eheglück: Fanny Lewalds Die Erlöserin als ‘weibliches’ Subgenre des deutschen Bildungsromans.

12.15 Elisabeth Böhm (Bayreuth): „… es war nicht alles so, wie’s sein sollte.“
Effi Briest als Bildungsroman

13.00 Mittagspause



15.00 Werner Michler (Salzburg): Hugo von Hofmannsthals Andreas.

15.45 Liaoyu Huan (Peking): Wie wurde der Zauberberg zum Bildungsroman?

16.30 Kaffeepause

17.00 Martin Huber (Bayreuth): »Wachstum im Güterwagen« - Günter Grass‘ Blechtrommel als Bildungsroman im literarischen Feld des Jahres 1958.

17.45 Adrian Brauneis (Jena): »Schauspiel der im Leeren kreisenden Kreise«.
Von der Bildung zur Dezision in Arnolt Bronnens Zeit-Roman Barbara la Marr

19.00 gemeinsames Abendessen


Sonntag, 21. April 2013

09.30 Thomas Wegmann (Innsbruck): Bildungsroman als Popliteratur? Christian Krachts Faserland.

10.15 Simone Schiedermair (Greifswald): Uwe Tellkamps Der Turm in nationaler und internationaler Perspektive.

11.00 Kaffeepause

11.15 Yvonne Delhey (Nijmegen): Wiederentdeckung klassischer Bildungswerte oder Rebellion gegen die Übermacht der Verhältnisse? Judith Schalansky, Ingo Schulze und die ostdeutsche Avantgarde

12.15 Abschlussdiskussion: Perspektiven und Grenzen des feldsoziologischen Zugangs.
Leitung: Elisabeth Böhm/Katrin Dennerlein





Gefördert durch die DFG und die Frauenbeauftragte der Universität Bayreuth.

Ort: Internationales Begegnungszentrum Alexander-von-Humboldt-Haus, Eichendorffring 5, D-95444 Bayreuth
Die Veranstaltung ist öffentlich. Um vorherige Anmeldung wird gebeten: kng.irina@gmail.com

Quelle der BeschreibungInformation des Anbieters
Internetadressehttp://h-net.msu.edu/cgi-bin/logbrowse.pl?trx=vx&list=H-Germanistik&mo...
VeranstaltungsortBayreuth
Beginn19.04.2013
Ende21.04.2013
PersonName: Elisabeth Böhm 
E-Mail: elisabeth.boehm@uni-bayreuth.de 
KontaktdatenName/Institution: Elisabeth Böhm, Neuere deutsche Literaturwissenschaft, Universität Bayreuth 
Strasse/Postfach: Universitätsstraße 30, GW I 
Postleitzahl: 95447 
Stadt: Bayreuth 
Telefon: 0921 553017 
E-Mail: elisabeth.boehm@uni-bayreuth.de 
LandDeutschland
SchlüsselbegriffeLiteraturwissenschaft; Literatur 1770 - 1830; Literatur 1830 - 1880; Literatur 1880 - 1945; Literatur nach 1945; Literatur- u. Kulturgeschichte; Literaturtheorie: Themen
Zusätzliches SuchwortBourdieu
Klassifikation03.00.00 Literaturwissenschaft; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen; 05.00.00 Deutsche Literaturgeschichte > 05.09.00 Gattungen und Formen > 05.09.01 Allgemeines; 13.00.00 Goethezeit; 13.00.00 Goethezeit > 13.12.00 Gattungen und Formen; 13.00.00 Goethezeit > 13.12.00 Gattungen und Formen > 13.12.03 Epik; 13.00.00 Goethezeit > 13.13.00 Stoffe. Motive. Themen; 15.00.00 19. Jahrhundert; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.13.00 Gattungen und Formen; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.13.00 Gattungen und Formen > 15.13.03 Epik; 15.00.00 19. Jahrhundert > 15.14.00 Stoffe. Motive. Themen; 16.00.00 Jahrhundertwende (1880-1914) > 16.13.00 Gattungen und Formen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945); 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.16.00 Gattungen und Formen; 17.00.00 20. Jahrhundert (1914-1945) > 17.16.00 Gattungen und Formen > 17.16.03 Epik; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989); 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.08.00 Gattungen und Formen; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.08.00 Gattungen und Formen > 18.08.03 Epik; 18.00.00 20. Jahrhundert (1945-1989) > 18.09.00 Stoffe. Motive. Themen
Ediert von  H-Germanistik
Ein Angebot vonGermanistik im Netz
URL dieses Wer-Was-Wo-Datensatzeshttp://www.germanistik-im-netz.de/wer-was-wo/31840

© Virtuelle Fachbibliothek Germanistik | Letzte Änderung 04.04.2013 | Impressum | Intern